Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
19.05.2019, 16:56:00

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22023
  • Letzte: elok
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 590296
  • Themen insgesamt: 47787
  • Heute online: 393
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  GRUB und gfxmode  (Gelesen 862 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: GRUB und gfxmode
« Antwort #15 am: 12.03.2019, 16:44:32 »
menuentry "Linux Mint 18.3 Cinnamon 64-bit, mit Linux 4.19.26-041926-generic" --class ubuntu --class gnu-linux --class gnu --class os $menuentry_id_option 'gnulinux-4.19.26-041926-generic-advanced-d6c0b54d-da15-4ea5-a266-81748557654f' {
recordfail
load_video
gfxmode $linux_gfx_mode
insmod gzio

Mir kommt das ein wenig suspekt vor.   

Syntaktisch richtig sollte sein:
set gfxmode $linux_gfx_mode

gefolgt von load_video und gfxterm.

Re: GRUB und gfxmode
« Antwort #16 am: 13.03.2019, 12:27:20 »
Vielen Dank für die Anrtworten.
Die grub.cfg hatte ich auch nicht bearbeitet, das Anzeigen dient hier nur zur Info.
"grug.cfg" ist ein vertipper, na klar ;)
Sollte ich die grub.cfg in der Zeile gfxmode $linux_gfx_mode durch ein "set" ergänzen?
Viele Grüße
« Letzte Änderung: 13.03.2019, 12:30:54 von stade02 »

Re: GRUB und gfxmode
« Antwort #17 am: 13.03.2019, 14:16:10 »
Hi :)
es gibt nur ein entsprechendes set 
zeile 77

if loadfont $font ; then
  set gfxmode=1024x768
  load_video
  insmod gfxterm
  set locale_dir=$prefix/locale
  set lang=de_DE
  insmod gettext
fi

Re: GRUB und gfxmode
« Antwort #18 am: 14.03.2019, 12:12:56 »
Hallo und guten Tag,
das "set" in Zeile 77 der "grub.cfg" ist gesetzt.
if loadfont $font ; then
  set gfxmode=1920x1080x24
  load_video
Die Meldung " Befehl gfxmode konnte nicht gefunden werden" bleibt mir somit weiter ein Rätsel. Lästig ist dabei ist, dass GRUB noch auf eine Tastendruck wartet bevor das System weiter startet.

Vielen Dank für die Antworten.


Das System::
Mint Cinnamon 18.3 - 64-bit
Geforce GTX 980
« Letzte Änderung: 14.03.2019, 12:54:02 von stade02 »

Re: GRUB und gfxmode
« Antwort #19 am: 14.03.2019, 13:31:02 »
Hi :)
sollte deine /etc/default/grub noch so aussehen wie im start post, nehme die beiden export befehle mal raus  (#)
am ende ne leerzeile erzeugen
und grub updaten

ganz andere idee.. falscher grub?
hast du noch weitere systeme auf dem rechner?  dann grub im haupt system editieren und updaten.

Re: GRUB und gfxmode
« Antwort #20 am: 14.03.2019, 15:13:12 »
Leider habe ich meinen Rechner nicht parat um mal vergleichen zu können.   Ich verstehe diese Menüeinträge als ein kleines Script, das Grub ausführt, wenn du den Menüeintrag auswählst.  Er arbeitet Befehl für Befehl durch oder ruft im Falle von load_video ein oben definierte Funktion aus.

Da gfxmode kein Befehl ist, wäre die Fehlermeldung schon stimmig.

Da die Datei aber generiert ist, wäre die Frage, warum das passieren kann.


### BEGIN /etc/grub.d/44_linux_proxy ###
menuentry "Linux Mint 18.3 Cinnamon 64-bit" --class ubuntu --class gnu-linux --class gnu --class os $menuentry_id_option 'gnulinux-simple-d6c0b54d-da15-4ea5-a266-81748557654f' {
[b]recordfail
load_video
gfxmode $linux_gfx_mode
insmod gzio
if [ x$grub_platform = xxen ]; then insmod xzio; insmod lzopio; fi
insmod part_gpt
insmod ext2
set root='hd0,gpt7'
if [ x$feature_platform_search_hint = xy ]; then
  search --no-floppy --fs-uuid --set=root --hint-bios=hd0,gpt7 --hint-efi=hd0,gpt7 --hint-baremetal=ahci0,gpt7 --hint='hd0,gpt7'  d6c0b54d-da15-4ea5-a266-81748557654f
else
  search --no-floppy --fs-uuid --set=root d6c0b54d-da15-4ea5-a266-81748557654f
fi
        linux /boot/vmlinuz-4.19.27-041927-generic root=UUID=d6c0b54d-da15-4ea5-a266-81748557654f ro  quiet splash $vt_handoff
initrd /boot/initrd.img-4.19.27-041927-generic[/b]
}


Kommentiere testweise mal die Zeile mit gfxmode aus - mal sehen was sich dann tut.
« Letzte Änderung: 14.03.2019, 15:41:07 von Malvindra »

Re: GRUB und gfxmode
« Antwort #21 am: 14.03.2019, 15:58:06 »
Hast du mal die Gänsefüßen aus den Konfigurationszeilen mit Zahlen entfernt?

"0" -> 0

Mag banal sein, aber leider habe ich nirgends eine fundierte Info gefunden ob "0" sauber als Zahl interpretiert wird.
Zahlen 0
Zeichenketten "abc"

« Letzte Änderung: 14.03.2019, 16:04:00 von Malvindra »

Re: GRUB und gfxmode
« Antwort #22 am: 16.03.2019, 14:17:36 »
Hallo und tausend Dank :)
@ethron: die "export" Befehle auszukommentieren hat leider keine Wirkung.
Wie beschrieben wird Windows 10 ebenfalls über GRUB gestartet.
@Malvindra: Sorry bin aber gerade etwas begriffstutzig. Meinst Du die Gänsefüsschen aus der grub.cfg??

Es grüßt

Re: GRUB und gfxmode
« Antwort #23 am: 16.03.2019, 15:16:35 »
ich denke @Malvindra meint die Datei "grub" -
so wie ich es in Antwort #8 auch beschrieben/bebildert habe.
Die Datei befindet sich im Dateisystem unter etc/default.

Nach Änderung(en) an "grub"
sudo update-grubnicht vergessen und anschließend Neustart.
« Letzte Änderung: 16.03.2019, 15:19:37 von billyfox05 »

Re: GRUB und gfxmode
« Antwort #24 am: 17.03.2019, 00:42:32 »
@ billyfox 05:
Danke für die Erklärung :)
Werde es morgen einfach mal vergleichen und probieren.
Nun erst einmal einen angenehmen Abend an Alle