Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20.05.2019, 03:00:34

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 590345
  • Themen insgesamt: 47791
  • Heute online: 185
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online
Mitglieder: 2
Gäste: 95
Gesamt: 97

Autor Thema:  Monitor wird nicht erkannt Probleme mit der Auflösung  (Gelesen 445 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Vielleicht ein etwas außergewöhnliches Szenario: Es ist ein Rechner, den ich zusammengestellt habe und seitdem quasi über die Ferne (Teamviewer) betreue. Aufgesetzt habe ich den Rechner vor ca. 3 Jahren, ohne vorher überhaupt etwas mit Linux zu tun gehabt zu haben. Trotz meiner Unwissenheit, habe ich einige Startschwierigkeiten überwunden und seitdem lief alles tadellos. Vorgestern allerdings kam die Meldung "Cinnamon ist gerade abgestürzt. Sie befinden sich seitdem im Rückfallmodus." Rechner oder Cinnamon Neustart über ja hat keine Wirkung, auch war es uns zu diesem Zeitpunkt nicht möglich Teamviewer zu nutzen. Dieses Problem konnte umgangen werden, indem statt der zuvor genutzten NVIDIA Treiber auf den freien Treiber gewechselt wurde.
Da das Support Ende so gut wie erreicht ist, ist sowieso geplant bei meinem nächsten Besuch auf eine neuere Version zu wechseln, dennoch wäre eine Übergangslösung für folgendes Problem hilfreich:

Der Monitor wird nicht erkannt und wird unter Bildschirm nur als Laptop angezeigt und es ist lediglich möglich 1024x768 als Auflösung zu wählen.

Bei xrandr bekomme ich: failed to get size of gamma for output default
 
Wie gesagt, ich bin Linux Laie, daher fällt es mir, vor allem in dieser Fernwartungssituation, schwer, eine Lösung zu finden. Auch wenn ich vor diesem Post einige Ansätze gelesen habe, bin ich mir einfach unsicher über ein das Vorgehen.


Linux Mint 17.3 Cinnamon

System:
i5-6500
16 GB RAM
NVIDIA GTX 750

Monitor:
Samsung S27D590C 1920x1080 Pixel Anschluss über HDMI

Re: Monitor wird nicht erkannt Probleme mit der Auflösung
« Antwort #1 am: 07.03.2019, 15:53:18 »
Hast du den Nvidia Treiber laufen?

Re: Monitor wird nicht erkannt Probleme mit der Auflösung
« Antwort #2 am: 07.03.2019, 16:04:17 »
Nein, da dann sofort wieder der Cinnamon Fehler kommt.


Re: Monitor wird nicht erkannt Probleme mit der Auflösung
« Antwort #4 am: 07.03.2019, 17:42:22 »
Hi :)
dann ziehe das mal durch
https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=51498.msg708452#msg708452

Werde ich versuchen, geht aber wohl erst morgen, melde mich dann.

Re: Monitor wird nicht erkannt Probleme mit der Auflösung
« Antwort #5 am: 08.03.2019, 14:43:05 »
Habe das empfohlene ausgeführt und nun werden mir deutlich mehr Treiber zur Auswahl in der Treiberverwaltung angezeigt. Gibt es eine Empfehlung welchen der Treiber ich nutzen soll?

Auf der NVIDIA Seite, falls ich da richtig geschaut habe, gelten fast alle als empfohlen für die Grafikkarte.

Re: Monitor wird nicht erkannt Probleme mit der Auflösung
« Antwort #6 am: 08.03.2019, 14:51:17 »
Hi :)
ich würde mit dem neusten anfangen.. ;)
wenn was nicht klappt.. die prozedur wieder durchziehen und den nächsten versuchen :)

Re: Monitor wird nicht erkannt Probleme mit der Auflösung
« Antwort #7 am: 08.03.2019, 16:08:39 »
Bei allen Nvidia Treibern kommt der oben beschriebene Cinnamon Fehler.

Re: Monitor wird nicht erkannt Probleme mit der Auflösung
« Antwort #8 am: 11.03.2019, 17:27:42 »
Gibt es noch Ideen?  :)

Re: Monitor wird nicht erkannt Probleme mit der Auflösung
« Antwort #9 am: 11.03.2019, 17:45:34 »
Off-Topic:
Hatten wir nicht schon mal so eine Anfrage? Da war auch eine Fernwartung im Spiel.
Wenn ich mich nicht irre gab es da auch ein Grafik Problem.
Finde den Post gerade nicht.

Re: Monitor wird nicht erkannt Probleme mit der Auflösung
« Antwort #10 am: 11.03.2019, 17:48:15 »
Versuch mal den .cinnamon Ordner in deinem /home Verzeichnis umzubenennen. Der Ordner ist versteckt und kann mit Strg+H sichtbar gemacht werden.
Danach Cinnamon neu starten. Strg+Alt+Backspace

Re: Monitor wird nicht erkannt Probleme mit der Auflösung
« Antwort #11 am: 11.03.2019, 17:53:57 »
Mir fallen noch 2 etwas unwahrscheinliche Dinge ein bei denen ich mal ähnliche Effekte hatte, aber das kann man ja schnell checken:

1. Der Nutzer hat die Session beim Login auf "Software Rendering" Modus umgeschaltet.

2. Ich hatte mal einen systematischen Cinnamon Absturz beim Nutzerwechsel, offenbar verursacht durch ein "Startprogramm" wenn dies mit 0 Sekunden Verzögerung gestartet wurde. Ein herauf setzen der Verzögerung behob das Problem.