Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
19.05.2019, 17:20:34

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22023
  • Letzte: elok
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 590298
  • Themen insgesamt: 47787
  • Heute online: 393
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Installproblem Linux Mint 17.3 XFCE, 32bit  (Gelesen 674 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Installproblem Linux Mint 17.3 XFCE, 32bit
« am: 14.02.2019, 13:28:56 »
Ich möchte auf einem alten Laptop (ca. 15 Jahre mit Win XP) ein Linux Mint 17.3 XFCE, 32bit installieren. Der Start des Testbetriebs ohne Installation von DVD läuft auch gut voran, aber am Ende ist der Bildschirm dunkel (=keine Meldungen mehr zu sehen), nur der Cursor wird angezeigt (und lässt sich bewegen) und es erfolgt ein permanenter Zugriff auf die Festplatte , nicht auf die DVD.
Wie kann ich feststellen, worin das Problem besteht ?
« Letzte Änderung: 15.02.2019, 09:35:09 von malabarista »

Re: Installproblem Linux Mint 17.3 XFCE, 32bit
« Antwort #1 am: 14.02.2019, 13:32:08 »
Warum installierst du statt eines nicht mehr unterstützten Systems (XP) eines, das dieses Schicksal in Kürze ebenfalls ereilt?

Hast du die DVD vor dem Start überprüft (Menü Selbsttest)?
« Letzte Änderung: 14.02.2019, 13:37:50 von toffifee »

Re: Installproblem Linux Mint 17.3 XFCE, 32bit
« Antwort #2 am: 14.02.2019, 13:33:46 »
Aber, zeige trotzdem mal bitte:
inxi -Fz

Re: Installproblem Linux Mint 17.3 XFCE, 32bit
« Antwort #3 am: 14.02.2019, 13:54:09 »
@toffifee: Auf dem Laptop muss wegen des Prozessors ein System mit nonPAE laufen, da gibt es nicht mehr viele...  Bodhi 5.0 blieb mit kernel panic stehen...

inxi geht nicht, weil das System ja noch nicht installiert ist. Ich mache ja erstmal Testbetrieb ohne Installation.

Re: Installproblem Linux Mint 17.3 XFCE, 32bit
« Antwort #4 am: 14.02.2019, 13:57:54 »
Was hat er denn für eine CPU (Prozessor)?

Re: Installproblem Linux Mint 17.3 XFCE, 32bit
« Antwort #5 am: 14.02.2019, 14:00:38 »
Auf dem Laptop muss wegen des Prozessors ein System mit nonPAE laufen,

Und da ist der Hase schon begraben!
Linux Mint 17.3 32Bit verlangt aber einen PAE - fähigen Prozessor!!

Systemanforderungen:

    32-Bit PAE-fähiger x86-Prozessor oder 64-Bit x86-Prozessor (Linux Mint 64-Bit benötigt ein 64-Bit-Prozessor. Linux Mint 32-Bit funktioniert sowohl auf 32-Bit PAE-fähigen Prozessoren und 64-Bit-Prozessoren)
« Letzte Änderung: 14.02.2019, 14:04:35 von tommix »

Re: Installproblem Linux Mint 17.3 XFCE, 32bit
« Antwort #6 am: 14.02.2019, 14:01:21 »
Es ist ohnehin fraglich, ob du dir mit einer derart alten Kiste noch einen Gefallen tust heutzutage! Was willst du damit noch reißen? Wofür soll sie taugen? Wie wäre es mal mit der genauen Modellbezeichnung (Bodenaufkleber)?
Antix bietet noch nonPAE Kernel.

Re: Installproblem Linux Mint 17.3 XFCE, 32bit
« Antwort #7 am: 14.02.2019, 14:05:35 »
Auch LMDE3 32 Bit hat nonPAE - Kernel

Re: Installproblem Linux Mint 17.3 XFCE, 32bit
« Antwort #8 am: 14.02.2019, 14:06:07 »
CPU: Pentium 4
Medion microstar MD5499
Modell: FD2000

DVD-Check ist ok

Re: Installproblem Linux Mint 17.3 XFCE, 32bit
« Antwort #9 am: 14.02.2019, 14:08:51 »
Ja, wenn überhaupt Linux Mint, dann Liunx Mint Debian Edition3 (LMDE3) mit LXDE.

https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=50727.0

Re: Installproblem Linux Mint 17.3 XFCE, 32bit
« Antwort #10 am: 14.02.2019, 14:09:39 »
Wichtiger als die CPU ist Grafikkarte und RAM. Der P4 ist ein Heizofen!!

Re: Installproblem Linux Mint 17.3 XFCE, 32bit
« Antwort #11 am: 14.02.2019, 14:12:47 »
Danke für den Tipp LMDE3. Der Download läuft bereits.

Was ich mit dem alten Teil will ?
Ich habe eine Initiative ins Leben gerufen, die alte Laptops einsammelt, ein flottes Linux installiert und diese dann an Bedürftige weitergibt (alles kostenlos natürlich).

Re: Installproblem Linux Mint 17.3 XFCE, 32bit
« Antwort #12 am: 14.02.2019, 14:14:59 »
Trotzdem sollten auch die Leute noch was Sinnvolles damit anfangen können.... ;)
Deine Modellbezeichnung stimmt? Ich finde da nichts...

PS: wenn es am PAE Status liegt, müsste der Start des Live-Systems aber am Anfang schon scheitern!

Re: Installproblem Linux Mint 17.3 XFCE, 32bit
« Antwort #13 am: 14.02.2019, 14:18:04 »
Deine Modellbezeichnung stimmt? Ich finde da nichts...
Nur Ersatznetzteile!

Ich habe eine Initiative ins Leben gerufen, die alte Laptops einsammelt, ein flottes Linux installiert und diese dann an Bedürftige weitergibt

Finde ich Super!!

Aber: mit einem Pentium4 (Single Core) machst du wirklich keinem eine Freude.
« Letzte Änderung: 14.02.2019, 14:23:50 von tommix »

Re: Installproblem Linux Mint 17.3 XFCE, 32bit
« Antwort #14 am: 14.02.2019, 14:21:23 »
@toffifee: ja, die stimmt. Aber im Netz gibt es nur noch Ersatzakkus oder Netzteile dafür. Andere Informationen darüber habe ich auch nicht gefunden.