Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
07.03.2021, 10:47:27

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 720389
  • Themen insgesamt: 58244
  • Heute online: 697
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Linux Mint 12 Installation Homeverschlüsselung Absturz  (Gelesen 2187 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Guten Tag,

ich habe das Problem das ich bei meinem Laptop Compaq 615 bei der Installation mit Homeverschlüsselung einen Absturz bekomme.

Ohne Verschlüsselung geht alles wunderbar.

Danke für die Hilfe

Re: Linux Mint 12 Installation Homeverschlüsselung Absturz
« Antwort #1 am: 08.12.2011, 09:19:40 »
Hallo Anagastes,

kompletter Absturz mit Neustart, Einfrieren des Rechners oder siehst du noch eine Fehlermeldung?

Ansonsten kannst du versuchen mit dieser Anleitung das Verzeichnis nachträglich zu verschlüsseln.

Gruß   Rabe

Re: Linux Mint 12 Installation Homeverschlüsselung Absturz
« Antwort #2 am: 08.12.2011, 18:44:57 »
Nein ein komplettes Einfrieren des System für gut 5 min.

Danach kommt die Meldung dass das installationsverfahren fehlschlug und abgestürzt sein. Sie bitten um Entschuldigung. Das wars ^^. Sehr hilfreich xD.

Danke, daran habe ich auch schon gedacht. Muss aber sagen dass es mir zu kompliziert ist. Eine automatisierte Routine wäre mir lieber xD.

Grüße

Re: Linux Mint 12 Installation Homeverschlüsselung Absturz
« Antwort #3 am: 08.12.2011, 21:50:11 »
Hi,
kannst du nach der Fehlermeldung noch irgend etwas machen?
Wenn ja, dann öffne mal bitte ein Terminal und gebe dmesg ein.

In der Anleitung sind 5 Befehle angegeben, was ist da zu kompliziert? Aber das ist deine Entscheidung.

Was mir noch eingefallen ist, kannst du die CD überprüfen um auszuschließen das diese einen Schaden hat?

Gruß   Rabe

Re: Linux Mint 12 Installation Homeverschlüsselung Absturz
« Antwort #4 am: 09.12.2011, 13:44:20 »
Nicht wirklich, danach regiert das System noch nicht mal mehr auf das herunter fahren.

Ja, Cd habe ich bereits auf fehler überprüft.

Sind zwar nur 5 Befehle, aber die vorrausetzungen sind "kompliziert". Für mich zumindest. Oder sagen wir besser zu Umständlich.

Habe noch einiges anderes zu machen, das System soll starten ich richte die Installation ein und kann werend dessen weiter arbeiten. Und lange gefummel mag ich schon lange nicht mehr.

War froh dass ich das seit Ubuntu 9.10 nicht mehr machen brauche. So unerfahren bin ich nicht, aber ich möchte nicht mehr all zu sehr rumfummeln.

Ich weiß nur das ich bei Ubuntu 10 die Option noapic beim booten einstellen musste damit die alternate cd überhaupt startete.

Re: Linux Mint 12 Installation Homeverschlüsselung Absturz
« Antwort #5 am: 09.12.2011, 14:24:54 »
Nicht wirklich, danach regiert das System noch nicht mal mehr auf das herunter fahren.

Ja, Cd habe ich bereits auf fehler überprüft.

Sind zwar nur 5 Befehle, aber die vorrausetzungen sind "kompliziert". Für mich zumindest. Oder sagen wir besser zu Umständlich.

Habe noch einiges anderes zu machen, das System soll starten ich richte die Installation ein und kann werend dessen weiter arbeiten. Und lange gefummel mag ich schon lange nicht mehr.

War froh dass ich das seit Ubuntu 9.10 nicht mehr machen brauche. So unerfahren bin ich nicht, aber ich möchte nicht mehr all zu sehr rumfummeln.

Ich weiß nur das ich bei Ubuntu 10 die Option noapic beim booten einstellen musste damit die alternate cd überhaupt startete.

Hey,
ich wollte dir keine Unerfahrenheit vorwerfen und es geht vollkommen in Ordnung wenn dir der Weg zu umständlich ist.
Aus meiner Sicht sind die paar Befehle für eine Funktion die ich eventuell möchte halt das kleinere Übel  ;)
Meiner Meinung nach bringt noapic oder nolapic hier nicht viel, da sie eigentlich damit nichts zu tun haben, aber der Teufel steckt ja im Detail.  :(
Ab jetzt kann ich auch nur noch raten, da ja keine Fehlermeldungen vorliegen. Eventuell eine frühere Version versuchen und dann das Upgrade durchführen.

Gruß   Rabe

Re: Linux Mint 12 Installation Homeverschlüsselung Absturz
« Antwort #6 am: 09.12.2011, 17:11:26 »
Nicht wirklich, danach regiert das System noch nicht mal mehr auf das herunter fahren.

Ja, Cd habe ich bereits auf fehler überprüft.

Sind zwar nur 5 Befehle, aber die vorrausetzungen sind "kompliziert". Für mich zumindest. Oder sagen wir besser zu Umständlich.

Habe noch einiges anderes zu machen, das System soll starten ich richte die Installation ein und kann werend dessen weiter arbeiten. Und lange gefummel mag ich schon lange nicht mehr.

War froh dass ich das seit Ubuntu 9.10 nicht mehr machen brauche. So unerfahren bin ich nicht, aber ich möchte nicht mehr all zu sehr rumfummeln.

Ich weiß nur das ich bei Ubuntu 10 die Option noapic beim booten einstellen musste damit die alternate cd überhaupt startete.

Hey,
ich wollte dir keine Unerfahrenheit vorwerfen und es geht vollkommen in Ordnung wenn dir der Weg zu umständlich ist.
Aus meiner Sicht sind die paar Befehle für eine Funktion die ich eventuell möchte halt das kleinere Übel  ;)
Meiner Meinung nach bringt noapic oder nolapic hier nicht viel, da sie eigentlich damit nichts zu tun haben, aber der Teufel steckt ja im Detail.  :(
Ab jetzt kann ich auch nur noch raten, da ja keine Fehlermeldungen vorliegen. Eventuell eine frühere Version versuchen und dann das Upgrade durchführen.

Gruß   Rabe

Ach kein Problem  ;) so war es auch nicht gemeint  :D .

Naja, schade. Das System meint nur in jenem Dialog soll nach Bestätigung eine Fehlermeldung generiert werden, aber da nach Bestätigung nichts weiter reagiert fällt es leider flach.

Ich werde mich dann doch mal mit dem Nächträglichen beschäftigen wenn ich Zeit habe ^^

Re: Linux Mint 12 Installation Homeverschlüsselung Absturz
« Antwort #7 am: 09.12.2011, 18:42:52 »
Viel Glück  :P

Frieder108

  • Gast
Re: Linux Mint 12 Installation Homeverschlüsselung Absturz
« Antwort #8 am: 09.12.2011, 18:57:48 »
Hei Anagastes, dass man aus nem Ubuntu ein Mint machen kann ist dir bekannt?

Du könntest somit ein Ubuntu mittels Alternate-Cd installieren und verschlüsseln und danach Mint via PPA nachrüsten

hier der link zum PPA: https://launchpad.net/~webupd8team/%2Barchive/mintmenu

Grüßle

Frieder

p.s. und hier noch was zum Schmökern http://wiki.ubuntuusers.de/Linux_Mint
« Letzte Änderung: 09.12.2011, 19:20:35 von Frieder108 »

Re: Linux Mint 12 Installation Homeverschlüsselung Absturz
« Antwort #9 am: 09.12.2011, 19:13:39 »

hier der link zum PPA:https://launchpad.net/~webupd8team/%2Barchive/mintmenu


Moin Frieder,

das von Dir genannte ppa funktioniert aber nur für karmic, lucid, maverik und natty.  ::)

Frieder108

  • Gast
Re: Linux Mint 12 Installation Homeverschlüsselung Absturz
« Antwort #10 am: 09.12.2011, 19:25:24 »
hei roxel, stimmt - das hab ich übersehen. Danke für die Ergänzung

Ok,  ich teste das morgen mal indem ich einfach ein "oneiric" eingebe (Muß dazu an meine Testmaschine, das wird aber heute nix mehr) - könnte ja sein dass es funzt.

Ich meld mich dann dazu noch mal.

Den Link hab ich trotzdem mal gefixt.

Grüßle

Frieder

Re: Linux Mint 12 Installation Homeverschlüsselung Absturz
« Antwort #11 am: 11.12.2011, 01:24:09 »
Hei Anagastes, dass man aus nem Ubuntu ein Mint machen kann ist dir bekannt?

Du könntest somit ein Ubuntu mittels Alternate-Cd installieren und verschlüsseln und danach Mint via PPA nachrüsten

hier der link zum PPA: https://launchpad.net/~webupd8team/%2Barchive/mintmenu

Grüßle

Frieder

p.s. und hier noch was zum Schmökern http://wiki.ubuntuusers.de/Linux_Mint


Ja ist mir bekannt, muss aber dazu sagen dass ich so wenig gefrickel wie möglich haben möchte ^^ mir ist also eine saubere mint Installation lieber als nachträgliches Geändere.

Gerade habe ich ein anderes Problem  :P samba kann irgendwie nur auf den freigegeben Drucker von Win 7 zugreifen aber auf die Datenfreigaben nicht xD lach, Sorry Jungs. Kommt dann "Empfang der Speicherliste vom Server gescheitert". Ich glaub ich beanspruche euch noch eine ganze Weile *lach*

Also, ich habe es per Hand nur soweit bekommen, dass ich "smb://Server-IP/Freigabe" eingebe, dann klappt es. aber leider nicht über die eigene funktion von Mint alias ubuntu.
« Letzte Änderung: 11.12.2011, 14:45:31 von Anagastes »

Re: Linux Mint 12 Installation Homeverschlüsselung Absturz
« Antwort #12 am: 11.12.2011, 22:42:51 »
Also, vorweg. Ich habe das Problem mit der Verschlüsselung gelöst. War gar nicht so leicht.

Als erstes mal ist für den Compaq 615 wichtig das im BIOS auf IDE gestellt wird statt AHCI (fragt mich nicht warum).
Dann sollte man die installations "CD" benutzten statt DVD da werden dann auch etwaige Fehlermeldungen angezeigt usw. Die Partition mit gpartet vorbereiten (ist im livemodus vorhanden).  Und dann ohne umschweife, ohne im livemodus zu arbeiten, installieren (aus irgendwelchen Gründen scheint Arbeit Probleme zu verursachen).

Danach sollte es soweit klappen, man kann dann beim Start auf DVD Version upgraden und eventuell die Codecs nachinstallieren.

Puh. War das ein Kampf.


Nur das mit der Windowsfreigabe ist noch nicht gelöst.
« Letzte Änderung: 12.12.2011, 12:34:24 von Anagastes »