Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20.04.2019, 04:58:04

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 21854
  • Letzte: jl
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 585230
  • Themen insgesamt: 47370
  • Heute online: 256
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online
Mitglieder: 3
Gäste: 78
Gesamt: 81

Autor Thema:  Desktop verschwindet nach Nvidiatreiber Installation  (Gelesen 264 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo,

ich bin komplett neu in der Linuxwelt und eigtl. überzeugter Windows User  ::)
Für einige Uni Tätigkeiten habe ich mir nun allerdings eine Linux Mint 19.1 Cinnamon Partition erstellt.
Soweit habe ich auch alles eingerichtet. Allerdings ist nach der Treiber Installation für meine Nvidia Karte der Desktop verschwunden. Sprich:
ich habe keine Icons mehr und kann per Rechtsklick auch nichts großartiges mehr auswählen, da wären nur noch: "Desklets hinzufügen", "Hintergrund des Schreibtischs ändern" und "Anpassen".
Ich habe jetzt schon Stunden nach einer Lösung gesucht und verschiedene Vorschläge aus Foren ausprobiert, wie xserver neustarten, unity installieren, etc, etc. Von dem meisten Kram habe ich natürlich 0 Plan und habe einfach sämtliche Console Commands blind eingegeben,... ohne Erfolg. Schluss Endlich habe ich Linux dann neu installiert und eine andere Treiber Version ausprobiert, sowie Nouveau auf die Blacklist gesetzt (habe ich auch irgendwo aufgeschnappt), nun stehe ich genau da wo ich vorher war: Kein Desktop mehr.

Daher hier meine Fragen: 1. Wie bekomme ich meinen Desktop wieder? 2. Wie installiere ich den Treiber korrekt?

Re: Desktop verschwindet nach Nvidiatreiber Installation
« Antwort #1 am: 11.02.2019, 15:56:57 »
Die dritte Frage würde lauten: brauchst du den Nvidia-Treiber überhaupt, denn der ist nur für top 3D Leistung erforderlich. Der freie Treiber tut es nämlich normalerweise durchaus.
Die vierte Frage wäre schließlich, ob du den Treiber über die Treiberverwaltung in der Systemsteuerung oder anhand eines Downloads von der Herstellerseite getätigt hat. Letzteres wäre der schlechte Weg.
« Letzte Änderung: 11.02.2019, 16:01:10 von toffifee »

Re: Desktop verschwindet nach Nvidiatreiber Installation
« Antwort #2 am: 11.02.2019, 16:09:31 »
Zu 1:
Ich schätze um Cuda zu programmieren, ist der Treiber erforderlich. Ich bin mir allerdings nicht zu 100% sicher, deshalb wäre es ein versuch wert es ohne den Treiber zu probieren, die Karte wird ja immerhin erkannt.
Zu 2:
Bei meinem ersten Versuch habe ich den Treiber von der Nvidia Seite geholt. Beim zweiten mal über die Treiberverwaltung.
Allerdings wurde bei letzterem die Einstellung nach Neustart verworfen, sodass Nouveau wieder ausgewählt war. Nach dem ich diesen geblacklistet hatte war der Desktop auch da weg.

Re: Desktop verschwindet nach Nvidiatreiber Installation
« Antwort #3 am: 11.02.2019, 16:12:20 »
Für Cuda ist der Nvidia tatsächlich erforderlich. Zeige Mal bitte die Ausgabe von
inxi -Fz

Re: Desktop verschwindet nach Nvidiatreiber Installation
« Antwort #4 am: 11.02.2019, 16:15:16 »
System:
  Host: lukas-linux Kernel: 4.15.0-20-generic x86_64 bits: 64
  Desktop: Cinnamon 4.0.9 Distro: Linux Mint 19.1 Tessa
Machine:
  Type: Desktop Mobo: Micro-Star model: B350M BAZOOKA (MS-7A38) v: 1.0
  serial: <filter> UEFI: American Megatrends v: 1.F0 date: 07/07/2018
CPU:
  Topology: 6-Core model: AMD Ryzen 5 2600 bits: 64 type: MT MCP
  L2 cache: 3072 KiB
  Speed: 3517 MHz min/max: N/A Core speeds (MHz): 1: 3517 2: 3898 3: 3466
  4: 3490 5: 3141 6: 3161 7: 3132 8: 3380 9: 3135 10: 3152 11: 3528 12: 3611
Graphics:
  Device-1: NVIDIA GP104 driver: nvidia v: 390.77
  Display: x11 server: X.Org 1.19.6 driver: nvidia
  unloaded: fbdev,modesetting,nouveau,vesa
  resolution: 1920x1080~60Hz, 2560x1440~60Hz
  OpenGL: renderer: GeForce GTX 1070 Ti/PCIe/SSE2 v: 4.6.0 NVIDIA 390.77
Audio:
  Device-1: NVIDIA GP104 High Definition Audio driver: snd_hda_intel
  Device-2: AMD Family 17h HD Audio driver: snd_hda_intel
  Device-3: Kingston type: USB driver: hid-generic,snd-usb-audio,usbhid
  Sound Server: ALSA v: k4.15.0-20-generic
Network:
  Device-1: Realtek RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet
  driver: r8169
  IF: enp27s0 state: down mac: <filter>
  Device-2: Realtek type: USB driver: rtl88x2bu
  IF: wlx0013eff30b6e state: up mac: <filter>
Drives:
  Local Storage: total: 1.02 TiB used: 9.77 GiB (0.9%)
  ID-1: /dev/sda vendor: Intenso model: SSD Sata III size: 118.00 GiB
  ID-2: /dev/sdb vendor: Seagate model: ST1000DM003-1SB10C size: 931.51 GiB
Partition:
  ID-1: / size: 41.00 GiB used: 9.74 GiB (23.8%) fs: ext4 dev: /dev/sdb2
  ID-2: swap-1 size: 9.09 GiB used: 0 KiB (0.0%) fs: swap dev: /dev/sdb3
Sensors:
  System Temperatures: cpu: 76.9 C mobo: N/A gpu: nvidia temp: 53 C
  Fan Speeds (RPM): N/A gpu: nvidia fan: 0%
Info:
  Processes: 258 Uptime: 1h 03m Memory: 7.80 GiB used: 1.06 GiB (13.6%)
  Shell: bash inxi: 3.0.27

Re: Desktop verschwindet nach Nvidiatreiber Installation
« Antwort #5 am: 11.02.2019, 16:34:13 »
Das ist vergleichsweise neue Hardware für Linux Verhältnisse. Versuche mal über das Menü der Aktualisierungsverwaltung den neuen Kernel 4.18 zu installieren, das kann nicht schaden.

Re: Desktop verschwindet nach Nvidiatreiber Installation
« Antwort #6 am: 11.02.2019, 19:29:24 »
In der Aktualisierungsverwaltung wird mir als aktuellste Version 4.15.0.45.47 angezeigt, welche ich auch installiert habe.
Allerdings habe ich es durch Deinstallation des Nvidia Treibers geschafft auf Nouveau zurück zu wechseln (Wurde vorher in der Treiberverwaltung ausgegraut dargestellt). Dadurch ist mein Desktop auch wieder da.
Soweit ich weiß wird das ganze UI (oder Teile?) über lightdm dargestellt. Kann es sein, dass lightdm nicht mit Nvidia klar kommt bzw. ich ihm das erst sagen muss? Außerdem habe ich mit aktiviertem Nvidia Treiber nur eine Auflösung von 1200x600, was auf 2560x1440 gestreckt wird.
« Letzte Änderung: 11.02.2019, 19:39:55 von Lukas97 »

Re: Desktop verschwindet nach Nvidiatreiber Installation
« Antwort #7 am: 11.02.2019, 19:54:03 »
Im Menü der AV unter "Ansicht" > "Linux Kernel" kannst du auch 4.18 installieren (rechte Spalte beachten!).

Re: Desktop verschwindet nach Nvidiatreiber Installation
« Antwort #8 am: 11.02.2019, 20:02:56 »
Kernel 4.18.xx
Links oder Rechts ?! - siehe Bild