Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
19.03.2019, 03:21:59

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 21708
  • Letzte: petermax
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 580055
  • Themen insgesamt: 46974
  • Heute online: 454
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online
Mitglieder: 3
Gäste: 342
Gesamt: 345

Autor Thema:  fsck funktionert auch nicht mehr - bin im Rückfallmodus  (Gelesen 1599 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: fsck funktionert auch nicht mehr - bin im Rückfallmodus
« Antwort #15 am: 28.02.2019, 13:17:01 »
Hi :)
ebend.. und ich bat dich die befehle mit zu bringen, damit man sieht was du evtl. falsch machst..

Re: fsck funktionert auch nicht mehr - bin im Rückfallmodus
« Antwort #16 am: 28.02.2019, 13:19:59 »
Hi :)
system chk schon versucht

sudo touch /forcefsckund reboot

Re: fsck funktionert auch nicht mehr - bin im Rückfallmodus
« Antwort #17 am: 28.02.2019, 13:56:58 »
Ich starte das Notebook
Dann kann ich entscheiden ob ich mit Linux oder die „Erweiterten Optionen oder auch Windows hochbooten will.
Ich klicke die „Erweiterten Optionen“
Dann die Auswahl:
1. Linux normal hochfahren
2. (Gleicher Text) aber mit (Upstart)
3. (Gleicher Text) aber mit (recovery m→
das 3. klicke ich an.

Dann bin ich im „Wiederherstellungsmenü“
Dort kann ich dann auswählen zw.:
1.resume
2. clean
3. dpkg
4. fsck
5. grub
6. network
7. root
8. system-summary

Ich will fsck… aber dann die Fehlermeldung.(?)
Aber auch wenn ich resume wähle wird hochgefahren und die Meldung mit
Software-Rendering-Modus aktiv.

Re: fsck funktionert auch nicht mehr - bin im Rückfallmodus
« Antwort #18 am: 28.02.2019, 13:59:07 »
sudo touch /forcefsckFrag nur nach meinem Passwort, bekommt er ... und dann
winni@winni-Latitude-E6420 ~ $nichts.

Re: fsck funktionert auch nicht mehr - bin im Rückfallmodus
« Antwort #19 am: 28.02.2019, 13:59:39 »
Hi :)
was passiert beim normalen boot...  nix erweitert..

mach was ich geschrieben habe... nach befehl normal boot...

Re: fsck funktionert auch nicht mehr - bin im Rückfallmodus
« Antwort #20 am: 28.02.2019, 14:18:10 »
...ich folge dir auf Schritt und Tritt... .

Habe ja gestern nach deiner Anweisung
sudo apt-get install phoronix-test-suiteund das weitere gemacht.

Verstehe aber hier nicht was du meinst:
... nach befehl normal boot... Beim normalen booten ist - sieht - es gut... keine Probleme.


Re: fsck funktionert auch nicht mehr - bin im Rückfallmodus
« Antwort #21 am: 28.02.2019, 14:20:19 »
Hi :)
Zitat
sudo apt-get install phoronix-test-suite

die anweisung stammt nicht von mir.

du sollst mint normal booten, dann den befehl eingeben und wieder normal booten... kann doch nicht so schwer sein.

Re: fsck funktionert auch nicht mehr - bin im Rückfallmodus
« Antwort #22 am: 28.02.2019, 14:23:58 »
sudo touch /forcefsckbewirkt, dass fsck beim nächsten Bootvorgang ausgeführt wird.

Re: fsck funktionert auch nicht mehr - bin im Rückfallmodus
« Antwort #23 am: 28.02.2019, 14:27:50 »
Habe ich jetzt zweimal gemacht: Nichts.
Alles ganz normal gebootet...ohne Verzögerung.

Re: fsck funktionert auch nicht mehr - bin im Rückfallmodus
« Antwort #24 am: 28.02.2019, 14:30:36 »
Hi :)
wird die sda5 beim boot in der fstab eingehängt?

Re: fsck funktionert auch nicht mehr - bin im Rückfallmodus
« Antwort #25 am: 28.02.2019, 14:36:51 »
Häh? - bin Schwabe.

Sehe nirgends etwas davon... .

Bei
inxi -Fz
           IF: wlp3s0 state: up mac: 24:77:03:a8:bd:18
Drives:    HDD Total Size: 256.1GB (14.0% used)
           ID-1: /dev/sda model: LITEONIT_LCT size: 256.1GB
Partition: ID-1: / size: 40G used: 26G (69%) fs: ext4 dev: /dev/sda5
           ID-2: swap-1 size: 8.47GB used: 0.00GB (0%) fs: swap dev: /dev/sda6
RAID:      No RAID devices: /proc/mdstat, md_mod kernel module present
Sensors:   System Temperatures: cpu: 58.0C mobo: N/A gpu: 68.0
           Fan Speeds (in rpm): cpu: N/A
Info:      Processes: 208 Uptime: 5 min Memory: 818.7/7940.2MB
           Client: Shell (bash) inxi: 2.2.35
sehe ich nur was in der Partition...weiß aber nicht was es bedeutet.

Re: fsck funktionert auch nicht mehr - bin im Rückfallmodus
« Antwort #26 am: 28.02.2019, 14:39:37 »
Hi :)
die sda5 ist deine system partition... wundert mich das /forcfsck nicht anspringt beim booten..

hast du mehre linux systeme auf dem rechner?

Re: fsck funktionert auch nicht mehr - bin im Rückfallmodus
« Antwort #27 am: 28.02.2019, 14:42:19 »
Nein.

Habe daneben nur noch Win7 - zur Sicherheit drauf.
inxi -FZ
System:    Host: winni-Latitude-E6420 Kernel: 4.4.0-142-generic x86_64 (64 bit)
           Desktop: Cinnamon 3.0.7  Distro: Linux Mint 18 Sarah
Machine:   System: Dell (portable) product: Latitude E6420 v: 01
           Mobo: Dell model: 038C0K v: A00 Bios: Dell v: A13 date: 05/17/2012
CPU:       Quad core Intel Core i7-2760QM (-HT-MCP-) cache: 6144 KB
           clock speeds: max: 3500 MHz 1: 1960 MHz 2: 1235 MHz 3: 1021 MHz
           4: 1040 MHz 5: 800 MHz 6: 811 MHz 7: 845 MHz 8: 822 MHz
Graphics:  Card: NVIDIA GF119M [NVS 4200M]
           Display Server: X.Org 1.18.4 drivers: nouveau (unloaded: fbdev,vesa)
           Resolution: 1600x900@60.06hz
           GLX Renderer: Gallium 0.4 on NVD9 GLX Version: 3.0 Mesa 17.0.7

Re: fsck funktionert auch nicht mehr - bin im Rückfallmodus
« Antwort #28 am: 28.02.2019, 14:44:35 »
Hi :)
versuche mal...

fsck -f -c -y /dev/sda5im recovery root boot...

Re: fsck funktionert auch nicht mehr - bin im Rückfallmodus
« Antwort #29 am: 28.02.2019, 14:47:30 »
recovery root boot... Hast doch bereits bemerkt: Bin ne Null in Linux... wo oder wie komme ich da ran?