Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
21.02.2019, 13:29:29

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 574920
  • Themen insgesamt: 46576
  • Heute online: 605
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  LM 19.1 MATE: BT-Kopfhörer: High Fidelity Playback mit Hängern  (Gelesen 131 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

86cThreadstarter

  • *
[gelöst] LM 19.1 MATE: BT-Kopfhörer: High Fidelity Playback mit Hängern
« am: 10.02.2019, 15:43:48 »
Mint 19.1
MATE
Hardware: Gembird BT-Dongle, August EP650 BT-Kopfhörer

Hallo zusammen!
Ich habe gerade positiv überrascht festgestellt, daß mein uralter BT-Dongle offenbar ohne extra Treiber unter Mint funktioniert. Habe es auch geschafft, meinen BT-Kopfhörer damit zu koppeln.

Allerdings habe ich bei der Wiedergabe von Musik und Filmen egal mit welchem Player Aussetzer und Knacken / Rattern im Ton und anschließend wird versucht, den Rückstand durch schnelleres Abspielen des Tons "aufzuholen". Dann ist der Ton für wenige Sekunden perfekt und dann geht das Problem wieder von vorne los.
Ich habe nun in den Klangeinstellungen des BT-Kopfhörers das Profil von "High Fidelity Playback (A2DP-Ziel)" auf "Kopfeinheit - Freisprecheinrichtung (HSP/HFP)" umgestellt. Dort ist die Wiedergabe durchgängig und problemlos, aber eben in der zu erwartenden bescheidenen Qualität.

Mit gleicher Hardware gibt es unter Windows 8.1 in diesem Hoch-Qualitäts-Modus (weiß gerade nicht, wie das unter Windows heißt) keine Probleme.

Woran kann das liegen bzw. was könnte ich versuchen?
« Letzte Änderung: 10.02.2019, 19:44:27 von 86c »

Re: BT-Kopfhörer: High Fidelity Playback mit Hängern
« Antwort #1 am: 10.02.2019, 17:00:14 »
Nur für den Fall dass du es noch nicht selbst probiert hast: Das Bluetooth Pairing Fenster von Mint muss geschlossen werden, sonst wird unermüdlich nach neuen Geräten gesucht. Zumindest unter 18.3 Cinnamon führt das zu Aussetzern.

86cThreadstarter

  • *
Nicht zu fassen, daran lag es. Da muß man erstmal drauf kommen!
Dankeschön!

Ja, das ist echt fies, habe es auch nur durch Zufall herausgefunden. Ich glaube die Suche ist so "aggresiv", dass der BT Adapter einfach keine Luft mehr hat die Audiopakete des gepaarten Gerätes sauber zu übertragen.