Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20.10.2019, 18:50:59

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22698
  • Letzte: peshku
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 614409
  • Themen insgesamt: 49655
  • Heute online: 780
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Verzweifelte Suche nach NAS-Laufwerk  (Gelesen 982 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Verzweifelte Suche nach NAS-Laufwerk
« Antwort #15 am: 12.02.2019, 17:48:53 »
je nachdem, wie wichtig Dir die Daten sind, solltest Du nur dann schreibend auf die Originalplatte zugreifen, wenn Du genau weißt, was Du tust! Ein Fehler nur und das war es dann ggfs.
Datenwiederherstellungen normal IMMER von einer Kopie.

Lad Dir doch mal Parted Magic runter (wenn es Dir das Geld wert ist) .... oder Knoppix ..... versuche dort mal, ob die die Platte erkennen können (via Adapter oder direkt am Sata-Port).

Re: Verzweifelte Suche nach NAS-Laufwerk
« Antwort #16 am: 12.02.2019, 17:53:43 »
je nachdem, wie wichtig Dir die Daten sind, solltest Du nur dann schreibend auf die Originalplatte zugreifen, wenn Du genau weißt, was Du tust!
Guter Einwand.
Für den Fall mountet man halt read only.

Re: Verzweifelte Suche nach NAS-Laufwerk
« Antwort #17 am: 13.02.2019, 16:50:59 »
Wie sich das bei der WD verhält kann ich nicht sagen, aber bei einer Synology muss das Paket mdadm installiert werden und die Platte(n) darüber gemountet werden.
Hier mal ein Link, falls du es versuchen willst.
https://www.synology.com/de-de/knowledgebase/DSM/tutorial/Storage/How_can_I_recover_data_from_my_DiskStation_using_a_PC
ich bekomme jetzt eine Platine, die steck ich auf, dann hab ich eins in Reserve. Michelle hat mir das Medion-Teil empfohlen. Vorher ist es gekommen, jetzt läuft schon die erste Sicherung.
Ich könnte mir in den Arsch beißen: Erst funktioniert es zum Verrecken nicht, und dann - ich hätte es wissen müssen - das Parameterlein "vers=1.0". Danach hat er es so schnell gemountet, dass ich erschrocken bin. Wunderwelt Computer ...

Re: Verzweifelte Suche nach NAS-Laufwerk
« Antwort #18 am: 13.02.2019, 17:23:01 »
Dann wünsch ich dir viel Spass mit deinem Gerät.
Auf das es lange läuft.

Re: Verzweifelte Suche nach NAS-Laufwerk
« Antwort #19 am: 27.02.2019, 15:44:57 »
Dann wünsch ich dir viel Spass mit deinem Gerät.
Auf das es lange läuft.

... und wenn es nicht gestorben ist ... ;-)