Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
19.11.2019, 08:54:05

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22831
  • Letzte: egohomi
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 620036
  • Themen insgesamt: 50053
  • Heute online: 551
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Bitte anfassen - touch - oder wie sonst?  (Gelesen 589 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Bitte anfassen - touch - oder wie sonst?
« am: 04.02.2019, 12:35:28 »
Hi!
Ich habe ein "ulkiges" Problem und brauche ein bisschen Syntax-Nachhilfe.

Mein ach-so-genial-programmiertes VW-Radio RCD 510 spielt gern auch MP3-Dateien, noch lieber aber in "lustiger" erratischer Reihenfolge.
Ich habe mir schon angewöhnt, bei allen Hörbüchern zunächst die MP3-Tags zu bearbeiten, so dass Titel, Tracknummer und sogar Dateiname in der richtigen "Reihenfolge" sind. Dennoch hilft das aktuell nicht, das Buch beginnt mit den Tracks 145-147, dann kommt 1, dann kommt 22 - ach, wie doof.

Nun habe ich irgendwo gelesen, dass das Radio (tolle Idee!) offenbar das DATEIDATUM für die Sortierung heranzieht (ich bin jetzt nicht mehr sicher, ob das Erstellungsdatum oder das Datum der letzten Änderung.)

Ich habe jetzt einfach einmal alle Dateien kopiert (aber dann haben sehr viele das selbe Erstellungsdatum) und dann mit touch *.mp3 das Änderungsdatum angefasst (dito). Da das betreffende Auto gerade nicht da ist, kann ich auch nicht überprüfen, ob das hilft bzw. ausreicht.

Deshalb jetzt meine Frage:
Kann ich mit Hilfe von touch (oder was nutze ich am besten sonst) und einer geeigneten Parametrisierung erreichen, dass alle Dateien eines Verzeichnisses "verschiedene und aufsteigende Erstell- und Änderungszeiten" haben?
« Letzte Änderung: 12.02.2019, 20:02:19 von Emma2 »

Re: Bitte anfassen - touch - oder wie sonst?
« Antwort #1 am: 04.02.2019, 12:53:38 »
irgendwo gelesen, dass das Radio (tolle Idee!) offenbar das DATEIDATUM für die Sortierung heranzieht
Einige Radios sortieren gern nach dem Ertellungsdatum, also der Zeit, die die Datei erhält, wann sie auf dem Datenträger gelandet ist. Da Kopiervorgänge per Dateimanger meist nicht in der Reihenfolge durchgeführt werden, wie die Anzeige der Dateien im Fenster erfolgt, kommt da dann das Durcheinanderwürfeln zustande.

Bevor du irgend welche Versuche mit touch unternimmst und ich annehme, dass der Stick fat(32) formatiert ist, versuche es erst einmal mit
apt install fatsort

Re: Bitte anfassen - touch - oder wie sonst?
« Antwort #2 am: 04.02.2019, 12:56:35 »
Werde ich tun. Danke!

Re: Bitte anfassen - touch - oder wie sonst?
« Antwort #3 am: 04.02.2019, 13:43:17 »
Eine weitere Möglichkeit wäre, rsync (grafische Oberfläche: grsync) für das Kopieren zu nutzen. Das Programm synchronisiert schön der Reihenfolge der Dateinamen nach.

Re: Bitte anfassen - touch - oder wie sonst?
« Antwort #4 am: 04.02.2019, 14:24:03 »
Ei, das hört sich ja noch besser (komfortabler) an. Nochmals meinen lieben Dank.

(Wobei, das ist für alle VW-Programmierer, die hier mitlesen 8) : Schämt Euch mal, so einen Mumpitz zu programmieren!)

Re: Bitte anfassen - touch - oder wie sonst?
« Antwort #5 am: 04.02.2019, 15:47:58 »
Off-Topic:
das, glaube ich, wird VW zu geliefert und die Zulieferer
sind beschäftigt mit (illegalen) Abschalteinrichtungen. ;)

Re: Bitte anfassen - touch - oder wie sonst?
« Antwort #6 am: 04.02.2019, 20:13:58 »

Ich möchte noch einmal ein wenig auf bohren, denn ich weiß nicht wie die VW's sortieren, ich fahre Opel und der kennt nicht mal mp3's. :'(
Meine verschiedenen mp3-Player haben alle unterschiedlich sortiert.
Mal haben sie nach der FAT sortiert, wie schon tml beschrieben hat.
Ein anderer hatte nach den Tags sortiert, erst Album, dann Titel (glaub ich).
Ein anderer hatte nach den Dateinamen sortiert. Und ein Exot hatte zwar auch nach den Dateinamen sortiert, jedoch kannte der nur wie bei DOS die 8 Zeichen. Da bei den heutigen Dateinamen die Unterschiede erst weiter hinten kamen, war alles durcheinander.
Ergo, leider muss man erst erkennen, was da passiert.

Re: Bitte anfassen - touch - oder wie sonst?
« Antwort #7 am: 12.02.2019, 20:01:38 »
Gelöst... na ja, "herumgearbeitet"...

Ich gebe zu, dass ich es weder mit fatsort noch mit rsync versucht habe (einfach, weil ich das aus den Augen verloren habe).
Das Ändern der Datei-Datumswerte mit touch hat ebenfalls nicht zum Ziel geführt. Dann habe ich mir "alle" Dateiattribute angesehen, die ich in Nemo ansehen konnte: nix!

Zuletzt fiel mir tmls Bemerkung wieder ein "auf dem Datenträger gelandet"... und tatsächlich: die Dateien in der "richtigen" Reihenfolge auf die SD-Karte zu kopieren, hat es "gebracht". Danke! (... und beim nächsten Mal mit rsync, das ich mittlerweile auch an anderer Stelle schätzen gelernt habe)

Re: Bitte anfassen - touch - oder wie sonst?
« Antwort #8 am: 12.02.2019, 20:04:33 »
die richtige Reihenfolge ist doch die FAT-Reihenfolge => fatsort!!! :-*

Re: Bitte anfassen - touch - oder wie sonst?
« Antwort #9 am: 13.02.2019, 06:44:25 »
Yup, da steht's ja auch: https://wiki.ubuntuusers.de/FATSort/