Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
28.09.2020, 20:20:37

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24570
  • Letzte: sirit
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 685253
  • Themen insgesamt: 55461
  • Heute online: 668
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  GNU GRUB 2.02 - Keine Anpassungen möglich  (Gelesen 1432 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: GNU GRUB 2.02 - Keine Anpassungen möglich
« Antwort #15 am: 03.02.2019, 16:04:20 »
PS:
Zitat
Aber er zählt immernicht die 30 Sek. runter.
Was heißt „immernicht“? Den Ausdruck gibt es in meiner Sprachregion nicht.
[/quote]

Ich meine Immer noch
:-)

Re: GNU GRUB 2.02 - Keine Anpassungen möglich
« Antwort #16 am: 03.02.2019, 17:24:39 »
HI,
ich hänge mich mal mit rein weil ich das selbe Problem habe.
Seit Install Kernel 4.18.0-14 spinnt Grub, egal was in /etc/default/grub steht wenn das Bootmenü angezeigt wird zählt es immer von 30sec ab runter, früher waren 5sec eingestellt.
Hab nun den Kernel wieder zurückgesetzt auf 4.18.0-13 und die Anleitung von @aexe aus #AW9 durchgeführt aber immer noch das selbe obwohl ja nun die Einstellungen wieder alle wie vorher sind.
/etc/default/grub
GRUB_DEFAULT=0
GRUB_TIMEOUT_STYLE=hidden
GRUB_TIMEOUT=5
GRUB_DISTRIBUTOR=`lsb_release -i -s 2> /dev/null || echo Debian`
GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT=""
GRUB_CMDLINE_LINUX=""
Im Moment stehe ich total auf dem Schlauch wie das passieren konnte, denn vorher ging alles.

Edit: GELÖST, ich hab für mich ne Lösung gefunden, Timeshift, hab einfach auf früheres Datum zurückgesetzt und nun geht wieder alles. Ich vermute das der Fehler am Übergangspaket von grub2 lag, habs jetzt von der Aktualisierung ausgeschlossen und nun geht alles.

  Host: desktop Kernel: 4.18.0-13-generic x86_64 bits: 64 Desktop: MATE 1.20.1
  Distro: Linux Mint 19.1 Tessa
« Letzte Änderung: 03.02.2019, 20:12:26 von asmate »

Re: GNU GRUB 2.02 - Keine Anpassungen möglich
« Antwort #17 am: 09.02.2019, 14:49:29 »
Das war glaube ich weil Grub ein Fehlboot erkannt hat.
Hatte das gleiche: https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=53547.msg728031#msg728031
und habe es wie beschrieben gelöst.