Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
22.10.2019, 16:10:39

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22703
  • Letzte: Netzwicht
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 614774
  • Themen insgesamt: 49675
  • Heute online: 685
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Ubuntu Mate : Exteren USB Platte, lässt sich nicht einhägen.  (Gelesen 396 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo ,

meine 3 TB Externe Festplatte, lässt sich nicht mehr Einhängen.
Nicht per Hand, und nicht Automatisch.
Sie ist NTFS Formatiert und es sind wichtige sachen darauf.

Anbei 2 Fotos:



« Letzte Änderung: 03.02.2019, 18:52:54 von Albmar »

Re: Ubuntu Mate : Exteren USB Platte, lässt sich nicht einhägen.
« Antwort #1 am: 03.02.2019, 18:48:04 »
albmar@albmar-ESPRIMO-E5730:~$ mount
sysfs on /sys type sysfs (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime)
proc on /proc type proc (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime)
udev on /dev type devtmpfs (rw,nosuid,relatime,size=1826108k,nr_inodes=456527,mode=755)
devpts on /dev/pts type devpts (rw,nosuid,noexec,relatime,gid=5,mode=620,ptmxmode=000)
tmpfs on /run type tmpfs (rw,nosuid,noexec,relatime,size=371308k,mode=755)
/dev/sda1 on / type ext4 (rw,relatime,errors=remount-ro,data=ordered)
securityfs on /sys/kernel/security type securityfs (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime)
tmpfs on /dev/shm type tmpfs (rw,nosuid,nodev)
tmpfs on /run/lock type tmpfs (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,size=5120k)
tmpfs on /sys/fs/cgroup type tmpfs (ro,nosuid,nodev,noexec,mode=755)
cgroup on /sys/fs/cgroup/unified type cgroup2 (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,nsdelegate)
cgroup on /sys/fs/cgroup/systemd type cgroup (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,xattr,name=systemd)
pstore on /sys/fs/pstore type pstore (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime)
cgroup on /sys/fs/cgroup/memory type cgroup (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,memory)
cgroup on /sys/fs/cgroup/devices type cgroup (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,devices)
cgroup on /sys/fs/cgroup/blkio type cgroup (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,blkio)
cgroup on /sys/fs/cgroup/hugetlb type cgroup (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,hugetlb)
cgroup on /sys/fs/cgroup/cpu,cpuacct type cgroup (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,cpu,cpuacct)
cgroup on /sys/fs/cgroup/cpuset type cgroup (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,cpuset)
cgroup on /sys/fs/cgroup/net_cls,net_prio type cgroup (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,net_cls,net_prio)
cgroup on /sys/fs/cgroup/rdma type cgroup (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,rdma)
cgroup on /sys/fs/cgroup/freezer type cgroup (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,freezer)
cgroup on /sys/fs/cgroup/pids type cgroup (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,pids)
cgroup on /sys/fs/cgroup/perf_event type cgroup (rw,nosuid,nodev,noexec,relatime,perf_event)
systemd-1 on /proc/sys/fs/binfmt_misc type autofs (rw,relatime,fd=24,pgrp=1,timeout=0,minproto=5,maxproto=5,direct,pipe_ino=14515)
mqueue on /dev/mqueue type mqueue (rw,relatime)
debugfs on /sys/kernel/debug type debugfs (rw,relatime)
hugetlbfs on /dev/hugepages type hugetlbfs (rw,relatime,pagesize=2M)
sunrpc on /run/rpc_pipefs type rpc_pipefs (rw,relatime)
fusectl on /sys/fs/fuse/connections type fusectl (rw,relatime)
configfs on /sys/kernel/config type configfs (rw,relatime)
/var/lib/snapd/snaps/software-boutique_31.snap on /snap/software-boutique/31 type squashfs (ro,nodev,relatime,x-gdu.hide)
/var/lib/snapd/snaps/ubuntu-mate-welcome_220.snap on /snap/ubuntu-mate-welcome/220 type squashfs (ro,nodev,relatime,x-gdu.hide)
/var/lib/snapd/snaps/ubuntu-mate-welcome_217.snap on /snap/ubuntu-mate-welcome/217 type squashfs (ro,nodev,relatime,x-gdu.hide)
/var/lib/snapd/snaps/core_6350.snap on /snap/core/6350 type squashfs (ro,nodev,relatime,x-gdu.hide)
/var/lib/snapd/snaps/core_6259.snap on /snap/core/6259 type squashfs (ro,nodev,relatime,x-gdu.hide)
/var/lib/snapd/snaps/pulsemixer_23.snap on /snap/pulsemixer/23 type squashfs (ro,nodev,relatime,x-gdu.hide)
/var/lib/snapd/snaps/ubuntu-mate-welcome_208.snap on /snap/ubuntu-mate-welcome/208 type squashfs (ro,nodev,relatime,x-gdu.hide)
/var/lib/snapd/snaps/core_6130.snap on /snap/core/6130 type squashfs (ro,nodev,relatime,x-gdu.hide)
tmpfs on /run/user/1000 type tmpfs (rw,nosuid,nodev,relatime,size=371308k,mode=700,uid=1000,gid=1000)
gvfsd-fuse on /run/user/1000/gvfs type fuse.gvfsd-fuse (rw,nosuid,nodev,relatime,user_id=1000,group_id=1000)
albmar@albmar-ESPRIMO-E5730:~$ cat /etc/fstab
# /etc/fstab: static file system information.
#
# Use 'blkid' to print the universally unique identifier for a
# device; this may be used with UUID= as a more robust way to name devices
# that works even if disks are added and removed. See fstab(5).
#
# <file system> <mount point>   <type>  <options>       <dump>  <pass>
# / was on /dev/sda1 during installation
UUID=bc695b46-0199-4ec8-9636-06bda1149bd1 /               ext4    errors=remount-ro 0       1
/swapfile                                 none            swap    sw              0       0
/dev/disk/by-id/wwn-0x5000c50060442ff6-part1 /mnt/wwn-0x5000c50060442ff6-part1 auto nosuid,nodev,nofail,x-gvfs-show 0 0
albmar@albmar-ESPRIMO-E5730:~$


Re: Ubuntu Mate : Exteren USB Platte, lässt sich nicht einhägen.
« Antwort #2 am: 03.02.2019, 19:53:55 »
Nun kam dieser Fehler:


Re: Ubuntu Mate : Exteren USB Platte, lässt sich nicht einhägen.
« Antwort #3 am: 03.02.2019, 20:04:41 »
Ich habe noch was gefunden.

Bis heute Nachmittag war die Platte unter: /media/albmar/Plattenname  gemountet
Nun ganz was anderes:


Re: Ubuntu Mate : Exteren USB Platte, lässt sich nicht einhägen.
« Antwort #4 am: 03.02.2019, 20:10:01 »
Noch ein Test unter Geparted zu Mounten:


Re: Ubuntu Mate : Exteren USB Platte, lässt sich nicht einhägen.
« Antwort #5 am: 03.02.2019, 20:29:11 »
Hallo,
Bis heute Nachmittag war die Platte unter: /media/albmar/Plattenname  gemountet
hast du irgendetwas an der Formatierung geändert?

lässt sich das Laufwerk nicht aushängen?sudo umount /dev/sdb1Was geschieht nach Trennen vom USB, Herunterfahren und Kaltstart des Rechners?

Sie ist NTFS Formatiert
kann ich daraus folgern das du sie auch mit Windows betreibts?
Was wurde vor dem Anstöpseln am Rechner mit dem Laufwerk gemacht?

Die letzte Fehlermeldung weist auch auf ausführbare (Windows)-Befehle hin, wird das Laufwerk denn in Windows erkannt? Falls da noch ein Datenzugriff möglich ist würde ich zuerst die "Daten" sichern, bevor du das Laufwerk Überprüfen bzw. Reparieren lässt.
« Letzte Änderung: 04.02.2019, 10:01:14 von kuehhe1 »

Re: Ubuntu Mate : Exteren USB Platte, lässt sich nicht einhägen.
« Antwort #6 am: 03.02.2019, 20:40:59 »
zu 1.
Die platte Partion und Pfad zu mnt ordner komplett geändert,
Ist nicht mehr ext 4.
Ist ein Kauderwelsch Pfad geworden, und mir fehlen Root rechte.
Auch mit Admin Rechten nicht.
Formatierungen und Änderungen habe ich nicht gemacht.


Zu 2. Auch Neustart und Live CD brachten keine Abhilfe.
USB Trennen, oder nach Neustart an anderen Usb Port ging auch nicht.
Meine Externe 1 TB lädt aber überall.

Zu 3. Seit 5 Jahren habe ich nur Linux, kein Windows mehr.
Und ich habe kein Windows mehr Parat.
Geparted kann auch Datenrettung nicht, weil sie sich nicht einhängen lässt.
Aushängen ging aber am Nachmittag.

LG Albmar
« Letzte Änderung: 03.02.2019, 20:44:32 von Albmar »

Re: Ubuntu Mate : Exteren USB Platte, lässt sich nicht einhägen.
« Antwort #7 am: 03.02.2019, 20:49:12 »
zu 1.
Die platte Partion und Pfad zu mnt ordner komplett geändert,
Ist nicht mehr ext 4.
Ist ein Kauderwelsch Pfad geworden, und mir fehlen Root rechte.
Auch mit Admin Rechten nicht.
der Screenshot GParted Fehlermeldung zeigt an das da sdb1 ntfs formatiert ist. :o
Und wenn die Formatierung geändert wurde bedeutet dies gleichzeitig eine Änderung der UUID und den Verlust der darauf befindlichen Daten.

Welche Rückmeldung liefert der Befehl:blkid
Alles weitere überlasse ich lieber den Experten.
« Letzte Änderung: 04.02.2019, 10:24:56 von kuehhe1 »

Re: Ubuntu Mate : Exteren USB Platte, lässt sich nicht einhägen.
« Antwort #8 am: 03.02.2019, 20:51:39 »
Noch ein Fehler beim Prüfen der Platte unter: Laufwerke


Re: Ubuntu Mate : Exteren USB Platte, lässt sich nicht einhägen.
« Antwort #9 am: 03.02.2019, 20:56:16 »
albmar@albmar-ESPRIMO-E5730:~$ blkid
/dev/loop0: TYPE="squashfs"
/dev/loop1: TYPE="squashfs"
/dev/loop2: TYPE="squashfs"
/dev/loop3: TYPE="squashfs"
/dev/loop4: TYPE="squashfs"
/dev/loop5: TYPE="squashfs"
/dev/loop6: TYPE="squashfs"
/dev/loop7: TYPE="squashfs"
/dev/sda1: UUID="bc695b46-0199-4ec8-9636-06bda1149bd1" TYPE="ext4" PARTUUID="60930f6f-01"
/dev/sdb1: LABEL="USB 3 TB _1" UUID="7B1FF41600615773" TYPE="ntfs" PTTYPE="dos"
/dev/sdc1: UUID="3FD2CECE5999B30E" TYPE="ntfs" PARTUUID="781a543c-01"
albmar@albmar-ESPRIMO-E5730:~$

Re: Ubuntu Mate : Exteren USB Platte, lässt sich nicht einhägen.
« Antwort #10 am: 03.02.2019, 20:56:57 »
Achte mal im Eröffnungpost und in Antwort #8  ist's auch zu sehen auf den "Laufwerke Hinweis":  Einschätzung: Das Laufwerk ist in Ordnung ein Attribut versagte in der Vergangenheit. Was es allerdings bedeutet weis ich nicht... ::)

Edit:
albmar@albmar-ESPRIMO-E5730:~$ blkid
/dev/sdb1: LABEL="USB 3 TB _1" UUID="7B1FF41600615773" TYPE="ntfs" PTTYPE="dos"
Nochmal mein Hinweis, du schriebst zuvor die Formatierung wurde von ext4 auf ntfs geändert, so siehts auch aus (PTTYPE="dos"). Und da du formatiert hast wurde der Inhalt von sdb1 ohnehin gelöscht.
« Letzte Änderung: 04.02.2019, 10:32:09 von kuehhe1 »

Re: Ubuntu Mate : Exteren USB Platte, lässt sich nicht einhägen.
« Antwort #11 am: 03.02.2019, 21:06:53 »
Wenn GParted nicht weiterkommt, ist mit "Laufwerke" meist auch kein Blumentopf zu gewinnen.
Wie wäre es mit Klonen auf einen anderen Datenträger
https://wiki.ubuntuusers.de/dd/#Festplatte-klonen
und dort dann Testdisk/PhotoRec versuchen?
https://www.cgsecurity.org/wiki/PhotoRec_DE
Oder
https://wiki.ubuntuusers.de/gddrescue/

Siehe auch:
https://wiki.ubuntuusers.de/Datenrettung/#NTFS

Möglichst nichts weiter mit der problematischen Platte machen.
« Letzte Änderung: 03.02.2019, 21:34:41 von aexe »