Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
21.02.2019, 13:25:49

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 574920
  • Themen insgesamt: 46576
  • Heute online: 605
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Bodhi 5.0-32bit - Kein weiteres Add-on im Firefox installierbar  (Gelesen 250 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hat jemand schon mal Bodhi Linux 5.0-32bit probiert?
Ich habe es auf meinem alten Akoya mini probiert, der nur 1GB RAM hat,
aber da lief auch schon Bodhi Linux 4.5.0, allerdings ohne das folgende Problem.

Neulich wollte ich auf Bodhi Linux 5.0-32bit den Firefox64 installieren, mit einem frischen Profil.
Ich ging auf dessen about:addons-Seite und gab ein Addon oben ins Suchen-Feld ein.
Das konnte ich noch installieren, aber dann wollte ich ins Suchen-Feld ein neues Addon eingeben.
Das scheiterte daran, dass weder die Rückstelltaste, noch die Entf-Taste an dieser Stelle nicht funktionierten.
Ich konnte also das bisherige Addon nicht mehr aus dem Suchen-Feld löschen.
Diese Tasten sind im übrigen System aber ok.
 
Erst als ich den Firefox schloss und erneut startete, konnte ich das Suchen-Feld im about:addons wieder benutzen.
Aber für jedes Addon den Firefox neustarten, ist doch Irrsinn.

Kennt jemand dieses Phänomen und hat vielleicht einen Lösungsvorschlag?

Hab an Dich spezielle frage zu Bhodi Linux , welches ich auch als dualsystem geladen hab, wo bitte schön ist das "Terminall" geblieben?
Ohne Terminal kann ich nicht Linux richtg anwenden.

fritz8666 ;D ;D ;D ;D

Das heißt dort Terminology und ist im Menü zu finden (unter Systemwerkzeuge).

Wenn Du es mit STRG+ALT+T starten willst, musst Du diese Kombination wie folgt einrichten.

Einstellungen -> Einstellungskonsole -> Eingabe -> Tastenbelegungen

Linke Spalte auf STRG+ALT+T runterscrollen und markieren.
Rechte Spalte auf Befehl runterscrollen und markieren.
Aktionsparameter leeren und terminology eingeben (Kleinschreibung beachten).

Übernehmen, OK.
Fertig.



« Letzte Änderung: 10.02.2019, 09:59:17 von Centauri39 »