Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
21.02.2019, 13:36:11

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 574921
  • Themen insgesamt: 46576
  • Heute online: 605
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  TP Link (WN 722 )/WN 725 auf mint debian für Internet  (Gelesen 1359 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hey ihrs, da meld ich mich mal wieder nach Jahren.
Und ich habe ja den weißen TP722N link Stick (da hatte ich schon einige Frage hier ins Forum bzgl. der Installation etc. gestellt) , als auch den schwarzen mini Usb Stick TP 725WN, letzteren habe ich geschenkt bekommen.
Und mit keinem von beiden komme ich in`s Internet wenn ich den Stick in den USB Slot stecke, quasi plug & play funzt bei beiden Sticks nicht :(

Während beide TP Link Sticks auf einem Windows 10 Rechner via Plug & Play sofort funktionieren...
Ich glaube ich muss erst ein Driver für den TP Stick installieren. Hierfür würde ich ganz gerne bei dem WN 725N bleiben für meinen alten Dell Rechner, denn der ist so schön klein und nimmt keinen Platz weg, und den TP link wn722 nutze ich auf einen alten Windows PC.

1) Da kann ich die driver runterladen, aber ich weiß nicht welche Version mein 725 N Stick ist. Wie finde ich dies heraus? Ich habe mich bisschen schlau gemacht im Netz und diese Seite gefunden:    https://www.tp-link.com/de/faq-46.html    Und nach dieser habe ich die Version 1, denn nach der Bezeichnung des Modells 725 steht NICHTS. 
Aber kann ich dieser Seite Vertrauen schenken, Oder kann ich "händisch" rausfinden welche Version der 725 Stick ist?

2) Wenn ich die Version herausgefunden habe, lade ich mir auf der tp Link Seite den Treiber runter und wie muss ich den installieren? Ich meine Linux hat ja keine simple .exe Datei die man zur Installation ausführen muss, bisschen warten und schon ist es auf dem Rechner installiert....

3) Wenn Schritt 2) geschehen ist, habe ich dann Internet auf meinem Pc?

Ich hoffe ihr könnt mir das verständlich rüberbringen sodass ich es auch umsetzen kann und via Stick Internet auf meinem alten Rechner bekomme. Denn das Kabel ist doch störend und unpraktisch...


Herzlichst, eure underworld000 (w)  :D


Re: TP Link (WN 722 )/WN 725 auf mint debian für Internet
« Antwort #1 am: 15.01.2019, 18:25:20 »
Vielleicht hilft das
https://wiki.ubuntuusers.de/WLAN/Karten/TP-Link/

und das

https://wiki.ubuntuusers.de/Kernelmodule/

Mit lsusb die Hardware identifizieren (vorher natürlich anstecken) und mit sudo modprobe -v [modulname] Treiber laden.
Wenn alles läuft, Treiber ggf. in /etc/modules eintragen

Re: TP Link (WN 722 )/WN 725 auf mint debian für Internet
« Antwort #2 am: 15.01.2019, 18:40:36 »
LMDE2 oder LMDE3? Bitte immer richtige Systemangaben machen... ;)
Und mal bitte mit jeweils angesteckten Sticks zeigen:
inxi -nz
Ausgabe bitte zur besseren Lesbarkeit als Text im Codeblock zeigen. Dazu die # Taste über dem Textfeld klicken und die Ausgabe zwischen die geklammerten Tags einfügen.

Re: TP Link (WN 722 )/WN 725 auf mint debian für Internet
« Antwort #3 am: 15.01.2019, 20:01:08 »
Hallo! :)
 Wenn ich  $ inxi -nz im Mate Terminal eingebe bekomme ich: inxi -nz
/usr/bin/inxi: illegal option -- n
Error 7: One of the options you entered in your script parameters: -nz
is not supported.The option may require extra arguments to work.
For supported options (and their arguments), check the help menu: inxi -h

Also klappt das nicht und ich finde nicht raus, ob ich LMDE 2 oder LMDE 3 habe....

Und bei  $ sudo modprobe -v [modulname]  gibt der:
"FATAL: Module [modulname] not found." raus.

 Habe das paar Mal probiert, mit verschiedenem Ergebnis.... ?
Seht selbst:


jamse@mauzi ~ $ inxi -nz
/usr/bin/inxi: illegal option -- n
Error 7: One of the options you entered in your script parameters: -nz
is not supported.The option may require extra arguments to work.
For supported options (and their arguments), check the help menu: inxi -h
jamse@mauzi ~ $ lsusb
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 004 Device 003: ID 0bda:8179 Realtek Semiconductor Corp.
Bus 004 Device 004: ID 15ca:00c3 Textech International Ltd. Mini Optical Mouse
Bus 004 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
jamse@mauzi ~ $ inxi -nz
/usr/bin/inxi: illegal option -- n
Error 7: One of the options you entered in your script parameters: -nz
is not supported.The option may require extra arguments to work.
For supported options (and their arguments), check the help menu: inxi -h
jamse@mauzi ~ $ sudo modprobe -v [modulname]
[sudo] password for jamse:
FATAL: Module [modulname] not found.
jamse@mauzi ~ $ sudo modprobe -v [modulname]
FATAL: Module [modulname] not found.
jamse@mauzi ~ $ sudo modprobe -v [modulname]
FATAL: Module [modulname] not found.
jamse@mauzi ~ $ inxi -nz
/usr/bin/inxi: illegal option -- n
Error 7: One of the options you entered in your script parameters: -nz
is not supported.The option may require extra arguments to work.
For supported options (and their arguments), check the help menu: inxi -h
jamse@mauzi ~ $ lsusb
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 004 Device 003: ID 0bda:8179 Realtek Semiconductor Corp.
Bus 004 Device 004: ID 15ca:00c3 Textech International Ltd. Mini Optical Mouse
Bus 004 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
jamse@mauzi ~ $ sudo modprobe -v
Error: missing parameters. See -h.
jamse@mauzi ~ $


Auf der Seite TP Link Karten die ihr mir hier geschickt habt, steht ganz rechts unter "kommentar"  "raft-N 150 2,4GHz Band Micro-Stick. Out of the Box. Aktualisierten Realtek-Treiber 8192cu nachinstallieren. Anleitung."

 
:(((

Re: TP Link (WN 722 )/WN 725 auf mint debian für Internet
« Antwort #4 am: 15.01.2019, 20:17:39 »
Auf der Seite TP Link Karten die ihr mir hier geschickt habt, steht ganz rechts unter "kommentar"  "raft-N 150 2,4GHz Band Micro-Stick. Out of the Box. Aktualisierten Realtek-Treiber 8192cu nachinstallieren. Anleitung."
Und? Anleitung mal befolgt? Dass inxi -nz bei dir nicht funktioniert ist komisch....
lsusb verrät leider nicht direkt den Chipsatz von dem Teil.

Die LMDE Version steht auch in dem Programm "Willkommensbildschirm", das im Menü zu finden sein sollte.

Re: TP Link (WN 722 )/WN 725 auf mint debian für Internet
« Antwort #5 am: 15.01.2019, 20:49:26 »
jamse@mauzi ~ $ lsusb
...
Bus 004 Device 003: ID 0bda:8179 Realtek Semiconductor Corp.
...

Die Ausgabe vergleiche ich mit

https://wiki.ubuntuusers.de/WLAN/Karten/TP-Link/

und stelle fest, es ist

TL-WN725N-v2 USB 0bda:8179 Realtek rtl8188eu WEP WPA WPA2
Weiter mit Anleitung

https://wiki.ubuntuusers.de/WLAN/Karten/TP-Link/



Re: TP Link (WN 722 )/WN 725 auf mint debian für Internet
« Antwort #6 am: 15.01.2019, 21:44:44 »
Also wenn ihr "weiter mit Anleitung" schreibt und ich nur   Bezeichnung    Typ    ID    Chipsatz/Treiber    Verschlüsselung    Kommentar auf der Seite stehen habe, verwirrt mich das.

@PeLi das heißt dann, dass ich  diesen Stick  TL-WN725N-v2 habe oder?
Und bei diesem Stick steht ja auf der Seite wiki.ubuntuusers.de  dass man den "Treiber manuell installieren" muss. Und da ist noch diese Seite angegeben:  "https://forum.ubuntuusers.de/topic/problem-mit-usb-adapter-tp-link-tl-wn725n-v2/#post-5536902

Wo lade ich den nun den richtigen Treiber für den Stick runter?
Und tofiffee wo steht ob LMDE2 oder LMDE 3 oä. bei "Willkommensbildschirm"?
Ganz oben steht nur "Version 1 Mate 32 Bit"
Gute Nacht! ;) 

Re: TP Link (WN 722 )/WN 725 auf mint debian für Internet
« Antwort #7 am: 15.01.2019, 21:48:47 »
 Ich geb wieder im mate Terminal (ist das richtig, dass iich die Befehle im MATE terminal und nicht im root terminal eingebe??) : "inxi -nz" ein und bekomme dies:
/usr/bin/inxi: illegal option -- n
Error 7: One of the options you entered in your script parameters: -nz
is not supported.The option may require extra arguments to work.
For supported options (and their arguments), check the help menu: inxi -h

What the .... ? :(


Re: TP Link (WN 722 )/WN 725 auf mint debian für Internet
« Antwort #8 am: 15.01.2019, 22:18:04 »
@PeLi das heißt dann, dass ich  diesen Stick  TL-WN725N-v2 habe oder?
Ja.

Eventuell ist es sinnvoller, ein aktuelles Linux Mint (keine Debian Edition!11!) als Live-System auszuprobieren und dabei zu testen, ob der Stick funktioniert. Das lässt sich leicht am Live-Desktop erkennen. Ich glaube, andere Wege sind eher sehr mühsam für Dich. 

Re: TP Link (WN 722 )/WN 725 auf mint debian für Internet
« Antwort #9 am: 16.01.2019, 12:01:08 »
Und tofiffee wo steht ob LMDE2 oder LMDE 3 oä. bei "Willkommensbildschirm"?
Ganz oben steht nur "Version 1 Mate 32 Bit"
Das deutet ja auf ein uraltes LMDE 1 hin (falls ja -> Tonne). "Version 1" steht jedenfalls bei keinem der Ubuntubasierten Mints.

Re: TP Link (WN 722 )/WN 725 auf mint debian für Internet
« Antwort #10 am: 16.01.2019, 18:52:35 »
Ich habe da noch ein paar Fragen.

Was ist ein Live Desktop? Und wie konstruiere ich das? Ich verstehe nur Bahnhof. Ich habe nur was von einer "Live DVD" gehört, aber was das ist etc habe ich auch keine Ahnung. Ich beschäftige mich damit ja nicht.

Und toffifee das System ist auch alt, das wurde mir auf meinen Desktop Pc drauf installiert, weil seiner Meinung nach nichts anderes gegangen wäre.
Meine Äusserung war auch die, dass ich mit dem Pc gern im Internet surfen können würde.
Aber Linux gefällt mir an sich echt, und deswegen bin ich auch so gespannt, wie man ein Live System erstellt bzw den Tp Link dadrauf testen kann etc. Und ja bitte, formuliert hier keine mühsamen und komplizierten Wege, die ein gewisses Linux Wissen vorverlangen.Denn ich habe keines... So simpel wie möglich bitte.

Wie lautet die Seite, wo ich den Treiber für diesen wlan Stick runter lade?

Danke Leute, ihr rockt! Schönen Abend noch, eure underworld000


 
« Letzte Änderung: 16.01.2019, 18:57:06 von underworld000 »

Re: TP Link (WN 722 )/WN 725 auf mint debian für Internet
« Antwort #11 am: 16.01.2019, 20:02:00 »
...
Was ist ein Live Desktop?

Das ist der Desktop einer Live-CD / Live-DVD.

Wie lautet die Seite, wo ich den Treiber für diesen wlan Stick runter lade?

Stelle diese Frage zurück. Lade zunächst die notwendige ISO-Datei (vorzugsweise 64-bit) herrunter und brenne diese auf eine DVD oder übertrage die ISO-Datei auf einen USB-Stick.

Anschließend starte die Live-DVD und teste den Stick. Ich vermute, er wird mit einem aktuellen Linux funktionieren.

Hilfen

https://linuxmint-installation-guide.readthedocs.io/de/latest/burn.html
https://wiki.ubuntuusers.de/Ubuntu-CD/
« Letzte Änderung: 16.01.2019, 20:05:21 von PeLi »

Re: TP Link (WN 722 )/WN 725 auf mint debian für Internet
« Antwort #12 am: 20.01.2019, 14:21:32 »
Hallo,   https://www.chip.de/downloads/Linux-Mint-Tessa-Cinnamon-64-Bit_39460086.html  wenn ich die Datei runterlade, aufm USB Stick ziehe, diesen Stick in meinen Pc stecke und Tessa vom Stick installiere, und ich dann den Stick in meinen Pc mit Tessa stecke, vermutest du,  dass dieser vom Pc erkannt wird? Und installiert dann Tessa den Stick selbst, ohne dass ich aktiv was dafür tun muss?
Und wie kann ich sichergehen ob ich ein 32 bit hier drauf brauche, oder ein 64 Bit? Der Pc ist schon fast 13 Jahre alt....
Aber gibts nicht eine Seite, wo ich den Treiber für meinen Tp link Stick runterladen kann und der auf meinem debian System installiert werden kann? Denn das mit Live cd/dvd klingt mega kompliziert....
Danke!!


Re: TP Link (WN 722 )/WN 725 auf mint debian für Internet
« Antwort #14 am: 20.01.2019, 16:22:34 »
Danke sehr. Nur die Frage hast du unbeantwortet gelassen: woher weiß ich, welche Version, 32 oder 64 bit ich brauche?

:) VG