Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
22.01.2019, 05:49:38

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 567907
  • Themen insgesamt: 46073
  • Heute online: 417
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online
Mitglieder: 3
Gäste: 294
Gesamt: 297

Autor Thema:  Login in grafische Oberfläche nicht mehr möglich (Mint Mate 19)  (Gelesen 175 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

An3Threadstarter

  • *
Hallo zusammen,

seit ich im Dezember mein Linux mint 18 über die Komandozeile auf mint19 Upgedated habe kann ich mich nicht mehr in der grafischen Oberfläche anmelden. Wenn ich mich über die virtuelle Konsole anmelden kommt direkt die Meldung 'Can't open display' Irgendwelche Tipps?

Grüße Ein Linuxeinsteiger

How to upgrade to Linux Mint 19
https://community.linuxmint.com/tutorial/view/2416
entspricht:
Linux mint 18 über die Komandozeile auf mint19 Upgedated
?
Oder wie?
« Letzte Änderung: 12.01.2019, 21:04:08 von aexe »

Jau, super Einstieg. https://forum.ubuntuusers.de/topic/login-in-grafische-oberflaeche-unter-mint19-ni/ (Ironie!)

Zitat
seit ich im Dezember mein Linux mint 18 über die Komandozeile auf mint19 Upgedated habe
Über das Tool mintupgrade nach der offiziellen Anleitung?

War denn das Upgrade fehlerfrei durchgelaufen? Oder war das schon hängengeblieben?
https://wiki.ubuntuusers.de/Upgrade/#Problemloesungen-nach-fehlgeschlagenen-Upgrades

Du könntest, da im verlinkten Artikel von Recovery-Modus die Rede ist, auch prüfen, ob genügend Speicherplatz zur Verfügung steht. Daran kann auch die Anmeldung am grafischen System scheitern.

Zur Anmeldung über die virtuelle Konsole und 'Can't open display': Du sitzt aber schon direkt am Rechner und nutzt keinen Fernzugang?

An3Threadstarter

  • *
Habe den genannten Artikel schon in der virtuellen konsole Durlchlaufen lassen hat nicht geholfen, Speicher sollte vorhanden sein (ich gehe davon aus das 26 GB reichen:)
Ja ich sitze vorm pc

An3Threadstarter

  • *
und ja über mintupgrade installiert

Ich sehe zwei einfache Lösungen:
–  LM18.3 aus der Sicherung wiederherstellen
–  LM19 oder 19.1 neu installieren

An3Threadstarter

  • *
Habe gerade nochmal Mintupdate heruntergeladen und mintupgrade ausgeführt, nun tuts

 danke