Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
22.03.2019, 14:16:38

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 580659
  • Themen insgesamt: 47023
  • Heute online: 649
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Grafikkartenwechsel funktioniert nicht  (Gelesen 221 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Grafikkartenwechsel funktioniert nicht
« am: 09.01.2019, 16:33:37 »
Hallo,

ich habe versucht, von einer Onboard-Grafikkarte auf eine externe zu wechseln. OK, erstmal auf die Nase gefallen, Graka raus, ab in die Treiberverwaltung, aber die zickt

Es ist ein Linux Mint Tara MATE, Updates durchgeführt

dirk@dirk-A55MLC2:~$ lspci
00:00.0 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Family 12h Processor Root Complex
00:01.0 VGA compatible controller: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] Sumo [Radeon HD 6410D]
00:01.1 Audio device: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] BeaverCreek HDMI Audio [Radeon HD 6500D and 6400G-6600G series]
00:11.0 SATA controller: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] FCH SATA Controller [IDE mode] (rev 40)
00:12.0 USB controller: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] FCH USB OHCI Controller (rev 11)
00:12.2 USB controller: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] FCH USB EHCI Controller (rev 11)
00:13.0 USB controller: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] FCH USB OHCI Controller (rev 11)
00:13.2 USB controller: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] FCH USB EHCI Controller (rev 11)
00:14.0 SMBus: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] FCH SMBus Controller (rev 13)
00:14.1 IDE interface: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] FCH IDE Controller
00:14.2 Audio device: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] FCH Azalia Controller (rev 01)
00:14.3 ISA bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] FCH LPC Bridge (rev 11)
00:14.4 PCI bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] FCH PCI Bridge (rev 40)
00:14.5 USB controller: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] FCH USB OHCI Controller (rev 11)
00:15.0 PCI bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Hudson PCI to PCI bridge (PCIE port 0)
00:15.1 PCI bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Hudson PCI to PCI bridge (PCIE port 1)
00:16.0 USB controller: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] FCH USB OHCI Controller (rev 11)
00:16.2 USB controller: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] FCH USB EHCI Controller (rev 11)
00:18.0 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Family 12h/14h Processor Function 0 (rev 43)
00:18.1 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Family 12h/14h Processor Function 1
00:18.2 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Family 12h/14h Processor Function 2
00:18.3 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Family 12h/14h Processor Function 3
00:18.4 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Family 12h/14h Processor Function 4
00:18.5 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Family 12h/14h Processor Function 6
00:18.6 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Family 12h/14h Processor Function 5
00:18.7 Host bridge: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD] Family 12h/14h Processor Function 7
03:00.0 Ethernet controller: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL8101/2/6E PCI Express Fast/Gigabit Ethernet controller (rev 05)
dirk@dirk-A55MLC2:~$
Die externe GraKa ist eine AMD RDEON 5670

Ich danke euch im Voraus

Re: Grafikkartenwechsel funktioniert nicht
« Antwort #1 am: 09.01.2019, 16:52:32 »
Gib bitte mal in einem Terminal ein inxi -Fz und poste die Ausgabe hier im Codeblock (#), damit wir wissen, was für ein System Du hast.

- Du schreibst, Du hast ein Voll-Update ausgeführt - schreibst aber nicht, WAS da genau zickt und wie?! .... DAS, was auf dem Bild zu sehen ist, zeigt nur, dass es eben keine anderen Treiber gibt ... steht ja auch da.
- beim Wechsel immer VORHER den Grafiktreiber auf "Nouveau" eingestellt haben (!) - DANN erst PC aus ->
- im BIOS / UEFI die Grafik umstellen ... das kann je nach Hersteller unterschiedlich sein .... von "Primäre Grafik" - bis hin zu Deaktivierung der internen Grafik -> speichern
- Graka rein -> neu booten -> Treiberverwaltung und dort den empfohlenen Treiber wählen

Re: Grafikkartenwechsel funktioniert nicht
« Antwort #2 am: 09.01.2019, 17:06:34 »
Herzlich willkommen im Grünen! :)
Normalerweise hättest du die GK einfach wechseln können, so lange für die Interne kein proprietärer Treiber installiert gewesen ist. Wie meine Vorposterin übrigens auf Nouveau kommt ist mir schleierhaft. Für AMD ist immer noch der radeon zuständig. ;)
« Letzte Änderung: 09.01.2019, 17:13:30 von toffifee »

Re: Grafikkartenwechsel funktioniert nicht
« Antwort #3 am: 09.01.2019, 18:05:43 »
Welche Version von Mint?

Ich weiß nicht ob du dir mit der Karte einen Gefallen getan hast.
Da der alte Treiber nicht mehr unterstützt wird.
 
Linux Mint 18
https://forums.linuxmint.com/viewtopic.php?f=59&t=225632&sid=e75c58c7fc549726af672eb9555dad67

Off-Topic:
Zitat
If there is a question here the answer is "no". If conversely there is NO question here, the answer is "with chocolate sprinkles, please." Top
;D
 
« Letzte Änderung: 09.01.2019, 20:20:00 von Moridian »

Re: Grafikkartenwechsel funktioniert nicht
« Antwort #4 am: 09.01.2019, 18:12:07 »
Anscheinend beides ältere AMD-Grafik, da gibt es nur den radeon-Treiber.
Die Treiberverwaltung zickt nicht, die ist einfach leer, weil es keine passenden proprietären Treiber gibt.

Re: Grafikkartenwechsel funktioniert nicht
« Antwort #5 am: 09.01.2019, 18:41:39 »
Herzlich willkommen im Grünen! :)
Normalerweise hättest du die GK einfach wechseln können, so lange für die Interne kein proprietärer Treiber installiert gewesen ist. Wie meine Vorposterin übrigens auf Nouveau kommt ist mir schleierhaft. Für AMD ist immer noch der radeon zuständig. ;)

Off-Topic:
... nicht richtig gelesen, was bereits drin war .....  :-X

Re: Grafikkartenwechsel funktioniert nicht
« Antwort #6 am: 09.01.2019, 19:28:14 »
Anscheinend beides ältere AMD-Grafik, da gibt es nur den radeon-Treiber.
Die Treiberverwaltung zickt nicht, die ist einfach leer, weil es keine passenden proprietären Treiber gibt.

So isses.

Hab hier noch meine "alte Kiste" LM 18.3 Xfce 64 bit mit einer Radeon X1300. Keine Probleme.