Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
25.06.2019, 18:21:03

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22182
  • Letzte: dave_4k
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 595537
  • Themen insgesamt: 48252
  • Heute online: 609
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Mint 19 Cinnamon - Shutdown nach rtcwake?  (Gelesen 168 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mint 19 Cinnamon - Shutdown nach rtcwake?
« am: 09.01.2019, 14:44:10 »
Moin,

mit rtcwake habe ich ja bisher den automatischen Start ganz gut hinbekommen. Was ich aber noch nicht weiß, ist wie ich den Rechner am Ende der Start- und Aufnahmeprozedur wieder automatisch herunterfahren kann.

Konkret:
Ich will am 14. und 15.01.2019 etwas per Kaffeine aufnehmen und danach den Rechner wieder runterfahren.

sudo rtcwake -m off -t $(date -d '20190114 22:45' +%s)
startet den Rechner korrekt und da Kaffeine beim Start des Rechners aufgerufen wird, funktioniert die o.g. Aufnahmerei auch.
Wenn der Rechner nun zwei Tage in Betrieb bleibt, ist das kein Problem, nur nach dem zweiten Tag sollte er dann runterfahren.

Ich hätte danach nun gerne ein
shutdown -P 00:25am 16.01.2019

Wie müsste denn das obige rtcwake-Kommando ergänzt werden, damit das so klappt, wie ich das gerne hätte.

Re: Mint 19 Cinnamon - Shutdown nach rtcwake?
« Antwort #1 am: 09.01.2019, 14:48:50 »
Vielleicht wäre https://wiki.ubuntuusers.de/qshutdown/ etwas für Dich.

Re: Mint 19 Cinnamon - Shutdown nach rtcwake?
« Antwort #2 am: 09.01.2019, 16:47:53 »
Danke. Interessantes Programm.
Aber das ist praktisch eine ähnliche Version wie das rtcwake. Ich müsste beide kombinieren können und das habe ich im Moment noch nicht hingekriegt.
Das qshutdown wird ja übers Terminal aufgerufen und ich weiß nicht, ob und wie ich das nach dem Neustart durch rtcwake aufrufen soll, wenn ich gar nicht da bin. ;-)

Oder aber man kann an die rtcwake-Zeile noch einen Zusatz anfügen, der nach einem bestimmten Zeitraum ausgeführt wird. Ich weiß nicht, ob sowas geht...