Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
25.06.2019, 18:18:17

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22182
  • Letzte: dave_4k
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 595537
  • Themen insgesamt: 48252
  • Heute online: 609
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Ceph - was ist das?  (Gelesen 878 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ceph - was ist das?
« am: 09.01.2019, 13:59:37 »
Heute bietet mir die Aktualisierungsverwaltung auch "ceph" zum Update an. Nur, was ist das und brauche ich das? Die Beschreibung erzählt:
Zitat
Ceph is a distributed storage system
. Ich kann mich nicht erinnern, das Paket jemals angefordert zu haben.

Re: Ceph - was ist das?
« Antwort #1 am: 09.01.2019, 14:02:07 »
Hi :)
hut ab vor deinen (vermeindlichen) fähigkeiten zu erkennen, ob irgend eine auf deinem system installierte software das paket, oder einzelne komponenten daraus, benötigt ;)

Re: Ceph - was ist das?
« Antwort #2 am: 09.01.2019, 14:05:01 »
genau deswegen frage ich in die Runde, weil ich gar keine vermeintlichen :P Fähigkeiten besitze ;D

Re: Ceph - was ist das?
« Antwort #3 am: 09.01.2019, 14:05:22 »
Da hast du aber viel zu tun, wenn du dich bei jedem einzelnen Paket, das die AV dir anbietet fragen willst, wo das von wem gebraucht wird..... ;)
Es ist installiert, wird aktualisiert und gut. MM.
Was fehlt ist die Angabe deines Systems. Bei meinem 18.3 KDE kam das heute nicht.
Synaptic erzählt dir zu dem Paket übrigens noch mehr:
Zitat
Ceph is a distributed storage system designed to provide excellent
performance, reliability, and scalability.

This package contains all server daemons and management tools for creating,
running, and administering a Ceph storage cluster, with the exception of the
metadata server, which is necessary for using the distributed file system
and is provided by the ceph-mds package.
Wenn du es nicht zu brauchen meinst, kannst du ja mit einem
sudo apt remove ceph -smal schauen, was passiert... (nur Simulation)
« Letzte Änderung: 09.01.2019, 14:09:57 von toffifee »

Re: Ceph - was ist das?
« Antwort #4 am: 09.01.2019, 14:07:32 »
Du könntest aptitude fragen, warum (muss ggf vorher installiert werden)
aptitude why ceph

Re: Ceph - was ist das?
« Antwort #5 am: 09.01.2019, 14:08:11 »
Hi :)
woher sollen wir wissen was du alles auf deinem system installiert hast...
standardmässig ist es wohl nicht installiert, zumindest unter cinnamon, das kann unter anderen desktops und versionen wieder anders sein

darum wiedermal ein  :-\ >:(  wegen fehlendem desktop und system

Re: Ceph - was ist das?
« Antwort #6 am: 09.01.2019, 14:21:43 »
ok, aptitude sagt:
carlo@Pluto:~$ aptitude why ceph
Aktuell nicht installiert
The candidate version 12.2.8-0ubuntu0.18.04.1 has priority optional
Keine Abhängigkeiten notwendig um ceph zu installieren
Unklar, was die Aussage soll.
Ansonsten bin ich auf Mint 19.1/Linux 4.20.

Re: Ceph - was ist das?
« Antwort #7 am: 09.01.2019, 14:22:21 »
In meinem LM-19 System (welches das genau ist, verrate ich aus Solidarität mit dem TE nicht) gibt es kein installiertes Paket ceph – also auch kein Update.



Fragezeichen sind auch ziemlich rund.
« Letzte Änderung: 09.01.2019, 14:29:02 von aexe »

Re: Ceph - was ist das?
« Antwort #8 am: 09.01.2019, 14:50:37 »
Das Paket ceph ist nicht installiert, du solltest also nochmal genauer schauen, welches Paket dir zur Aktualisierung angeboten wird.

Nebenbei: ich finde es uberglussig, den TE zu fragen, woher ihr das wissen sollt.  Erklärt ihm doch stattdessen lieber, wie er die Information von seinem System bekommt.

Re: Ceph - was ist das?
« Antwort #9 am: 09.01.2019, 14:54:24 »
Danke für den Tipp mit apt remove ceph -s. Hab's gemacht, und hier kommt's (wenn es interessiert):
carlo@Pluto:~$ sudo apt remove ceph -s
(...)
Paket »ceph« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Die folgenden Pakete wurden automatisch installiert und werden nicht mehr benötigt:
  gradle-5.0 mint-backgrounds-tara
Verwenden Sie »sudo apt autoremove«, um sie zu entfernen.
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 2 nicht aktualisiert.
carlo@Pluto:~$ sudo apt autoremove
(...)
Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
  gradle-5.0 mint-backgrounds-tara
Entfernen von gradle-5.0 (1.0-0ubuntu1) ...
(...)
update-alternatives: /usr/lib/gradle/5.1/bin/gradle wird verwendet, um /usr/bin/gradle (gradle) im automatischen Modus bereitzustellen
Entfernen von mint-backgrounds-tara (1.1) ...
carlo@Pluto:~$ sudo apt remove ceph -s
(...)
Paket »ceph« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 2 nicht aktualisiert

Aha, auf Gradle wäre ich nie gekommen.

Re: Ceph - was ist das?
« Antwort #10 am: 09.01.2019, 15:15:31 »
Das erklärt aber nicht die Eingangsfrage.Keine Abhängigkeiten notwendig um gradle zu installieren

Re: Ceph - was ist das?
« Antwort #11 am: 09.01.2019, 15:32:55 »
Mit dem Entfernen von Gradle 5.0 (da bereits 5.1 installiert) verschwand auch ceph. Also kam es wohl mit dieser Gradle-Version rein.

Re: Ceph - was ist das?
« Antwort #12 am: 10.01.2019, 01:58:11 »
Was immer wieder zu Verwirrung führt, ist die etwas gewöhnungsbedürftige Anzeige der Updates in der Aktualisierungsverwaltung.
Oben steht das nur Hauptpaket, wie zB "ceph".
Die tatsächlichen Updates (zB librados2, libnss3), welche in irgendeinem Zusammenhang zu dem Hauptpaket stehen, werden ganz unten im Fenster in kleiner Schrift angezeigt. Da muss man also genau hinschauen.

Wozu brauchst Du so ausgefallene Sachen wie gradle?
Woher hast Du das Paket? 
In den Ubuntu-Repos wird als allerneueste Version gradle 4.4.1-3 (disco)  angeboten.
« Letzte Änderung: 10.01.2019, 02:13:56 von aexe »

Re: Ceph - was ist das?
« Antwort #13 am: 14.01.2019, 15:12:31 »
Zitat
Wozu brauchst Du so ausgefallene Sachen wie gradle?

Ich bin langjähriger Java-Entwickler (jetzt allerdings auf Rente ;D. In der Java-Welt ist Gradle neben Maven ein Standard-Tool für Builds. Wenn man übrigens Android entwickelt, dann ist dort Gradle fest in das "Android Studio" eingebaut.

Re: Ceph - was ist das?
« Antwort #14 am: 14.01.2019, 16:25:21 »
ceph kann man sich auch "einfach so" als Nicht-Java-Entwickler "einfangen", meine Holde bekam das Update neulich bei Xubuntu auch, und die hat mit Gradle oder Android oder Java IDE nix am Hut. ;)