Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
26.03.2019, 01:56:00

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 581252
  • Themen insgesamt: 47067
  • Heute online: 430
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online
Mitglieder: 2
Gäste: 335
Gesamt: 337

Autor Thema:  Berechtigungsproblem bei Kopieren auf neu erstellte Partition  (Gelesen 575 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mint 18.3 64bit

Hi,

da es hier:
https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=52832.0

für mich keine Hilfe gab, versuch(t)e ich nun Mint neu zu installieren. Ich habe einen neue Ssd Festplatte, wo schon Windows erfolgreich übertragen wurde und eine 2 TB große HDD im Rechner. Dazu, zwecks umkopieren meiner Linux Daten noch die Platte mit Linux, nebst Datenpartition, exclusiv für Mint verwendet.
Nun habe ich auf der neuen HDD einen Teil für Linux, per Gparted abgezweigt und darauf 2 Partitionen, für Home 18.3 und Home 19.1, sowie eine für die Daten erstellt, wohin dann verlinkt werden soll. Beim Versuch, nun die Daten von der alten Datenpartition auf die neu erstellte zu kopieren, kommt die Meldung für fehlende Berechtigung! Wahrscheinlich, weil die neue Platte unter Windows erstellt wurde. Nur, wie löse ich das Problem? Ich sitze seit 2 Stunden am PC, ohne einen Schritt weiterzukommen!
Vielleicht erbarmt sich jetzt Jemand mir zu antworten.

Danke und Gruß,
Stefan
« Letzte Änderung: 08.01.2019, 11:13:37 von lacroix »

Re: Berechtigungsproblem bei Kopieren auf neu erstellte Partition
« Antwort #1 am: 08.01.2019, 12:01:57 »
Wenn ich das Bild / die Fehlermeldung richtig deute -
gibt es ein Problem mit dem Ordner "lost+found" - weil der "Root" gehört.
Wähle den Ordner einmal nicht mit zum Kopieren aus - funktioniert der Kopiervorgang dann ?

Re: Berechtigungsproblem bei Kopieren auf neu erstellte Partition
« Antwort #2 am: 08.01.2019, 12:11:14 »
Danke! Es hängt wohl mit dem Ordner Timeshift zusammen! Wenn ich die Dateien einzeln rüberziehe geht es! Bei Timeshift nicht! Ich hatte vorher die Partition noch ausgehängt und anschließend unter Laufwerke neu formatiert. Anschließend die Rechte unter Eigenschaften kontrolliert und den in der alten Partition angepasst.
Ich hoffe, es bleibt nach der Neuinstallation der beiden Linux-Systeme genau so. Ich setze hier, noch nicht, auf gelöst.

Re: Berechtigungsproblem bei Kopieren auf neu erstellte Partition
« Antwort #3 am: 08.01.2019, 14:39:16 »
Tja, wie ich erwartet habe! Ich kann weder die per Datensicherungswerkzeug auf eine externe Festplatte gesicherte Liste laden, noch kann ich mein Homeverzeichnis kopieren. Also bleibt wohl nur, alle 2 Linux Systeme komplett neu einrichten! Das war in Windows, per Acronis ein Kinderspiel!
Renüchterung macht sich breit!
Ich sehe gerade, mit genanntem Werkzeug funktioniert das nicht! Da steht, " Wenn sie die Liste aller auf Ihrem System installierter Pakete sichern wollen, dann  benutzen Sie bitte folgenden Befehl im Terminal: "dpkg --get-selections>mylist.list"
Na toll! Und wohin, für was ist dann das Werkzeug, um das Startmenu zu füllen!?
Ich bin frustriert!
Nun, nach längerer Suche habe ich die so erstellte Liste gefunden. Beim Versuch, es auf meine externe Festplatte zu kopieren, wieder "Fehlende Berechtigung"! Auch als im als Systemverwalter geöffnetem Dateiverwaltung!
Das macht so keinen Spaß! Ich geb es bald auf!
« Letzte Änderung: 08.01.2019, 14:44:28 von lacroix »

Re: Berechtigungsproblem bei Kopieren auf neu erstellte Partition
« Antwort #4 am: 08.01.2019, 14:46:37 »
Acronis kann aber auch Linux sichern !!! der kann das Dateiformat ext4

Re: Berechtigungsproblem bei Kopieren auf neu erstellte Partition
« Antwort #5 am: 08.01.2019, 14:49:18 »
"Berechtigungsproblem bei Kopieren auf neu erstellte Partition"
Da stellt sich auch die Frage, womit die Partition erstellt wurde und wer der Besitzer ist.
(Rechtsklick: Eigenschaften > Zugriffsrechte).
Edit:
Gerade erst gesehen, Gparted läuft mit Root-Recht, also gehört die Partition zunächst mal "root" und es müssen die Besitzrechte vermutlich auf den Benutzer geändert werden,
Oder Du erstellst die Partition neu mit "Laufwerke", dann passen die Rechte von Anfang an. 

Den Ordner 'lost+found' kopieren zu wollen ist sinnlos, weil das ein System-Ordner ist 
(gehört zum Dateisystem ext4, ist in der Regel leer)
« Letzte Änderung: 08.01.2019, 15:14:57 von aexe »

Re: Berechtigungsproblem bei Kopieren auf neu erstellte Partition
« Antwort #6 am: 08.01.2019, 15:13:37 »
So schaut es aus! Wo ich die Berechtigung geöffnet habe ist das Zielverteichnis! Dort habe ich alle Rechte! Auch Zugriffsrechte auf enthaltene ist erstellt! Trotzdem die Meldung aus dem Datensicherungswerkzeug!  Ich bin am Ende!
Ach ja, die Partition habe ich erstellt, per Gparted. Eventuell in Mint 19.1. Und Acronis habe ich in Windows installiert! Schon aus Prinzip will ich Linux nicht dort sichern! Es muss doch mit Linux-Werkzeugen möglich sein, diese Aufgabe zu bewältigen! Ich wollte möglichst viel in Linux erledigen, aber nun kommen mir wieder die alten Zweifel! Alles was ein wenig von einfach abweicht, artet in eine Orgie an Problemen aus!
« Letzte Änderung: 08.01.2019, 15:20:38 von lacroix »

Re: Berechtigungsproblem bei Kopieren auf neu erstellte Partition
« Antwort #7 am: 08.01.2019, 15:20:42 »
Von dem Datensicherungswerkzeug würde ich abraten.
Bist Du sicher, dass das gewählte Zielverzeichnis dasjenige ist, für das Du die Rechte zeigst?
Ich habe Probleme mit den riesigen Screenshots auf meinem kleinen Bildschirm.

Probier es doch mal mit schlichtem Kopieren per Dateimanager, das ist einfach.
« Letzte Änderung: 08.01.2019, 15:29:15 von aexe »

Re: Berechtigungsproblem bei Kopieren auf neu erstellte Partition
« Antwort #8 am: 08.01.2019, 15:28:15 »
Off-Topic:
Ich wollte möglichst viel in Linux erledigen, aber nun kommen mir wieder die alten Zweifel! Alles was ein wenig von einfach abweicht, artet in eine Orgie an Problemen aus!
Dann bin ich auch am Ende.
Das sinnlose Gejammer mag ich nicht lesen.

Re: Berechtigungsproblem bei Kopieren auf neu erstellte Partition
« Antwort #9 am: 08.01.2019, 15:30:54 »
Geht auch nicht! Habe ich schon versucht! Nun wieder! Geht nicht! Und ja, die Berechtigung ist vom Zielverzeichnis, eine neuerstellte Partition in ext4, per Gparted!
Ich glaube ich gebe es auf! Auch die nun gefundene Anwendungsliste konnte ich nicht wiederherstellen!

Re: Berechtigungsproblem bei Kopieren auf neu erstellte Partition
« Antwort #10 am: 08.01.2019, 15:39:59 »
Dann nimm zum Daten sichern eine FAT32 Partition. Da gibt es keine Rechte.
Wenn Du die Rechte der Quelle erhalten willst, musst Du die Daten vorher in ein Archiv packen.

Re: Berechtigungsproblem bei Kopieren auf neu erstellte Partition
« Antwort #11 am: 08.01.2019, 16:22:38 »
@lacroix
ich kann nicht mehr folgen
in Antwort#6
das Bild links zeigt - "Schreiben in den Ordner Mint 18.3 nicht möglich ..."
das Bild rechts zeigt - die Eigenschaften/Zugriffsrechte von der Partition "Linux Sicherung"
Was soll mir das sagen ?
« Letzte Änderung: 08.01.2019, 16:25:47 von billyfox05 »

Re: Berechtigungsproblem bei Kopieren auf neu erstellte Partition
« Antwort #12 am: 09.01.2019, 09:39:56 »
Sorry für die späte Antwort, war verhindert. Nun, das Problem mit der Berechtigung ist, zum Teil, gelöst.  Es waren einzelne Unterverzeichnisse, die root gehörten. Als ich versuchte, mühsam Alles einzeln zu kopieren bin ich darauf gekommen. Was aber trotzdem nicht funktioniert, das Datensicherungswerkzeug meldet nach wie vor, "Sie habe nicht die Berechtigung um im ausgewählten Verzeichnis zu schreiben"! Verstehe ich nicht!
Und, auch ein Wiederherstellen meiner 2 Linux-Installationen, wie sie mal waren, schaffe ich nicht! Habe mit Timeshift, wo die Einstellung "Alles sichern" gewählt war/ist, geht es nicht und auch das zurückkopieren von meinem home- Verzeichnis brachte kein Ergebnis!
Ich kann das nicht glauben, daß das nicht geht, aber ich schaffe es ohne Hilfe nicht!

Re: Berechtigungsproblem bei Kopieren auf neu erstellte Partition
« Antwort #13 am: 09.01.2019, 13:40:53 »
Hi :)
dateibrowser 2* als als admin im jeweiligen verzeichnis öffnen und dann drag&drop

genauer nicht, da der desktop nicht genannt wird. :(

Matrix

  • Gast
Re: Berechtigungsproblem bei Kopieren auf neu erstellte Partition
« Antwort #14 am: 09.01.2019, 13:52:25 »
Ich kann das nicht glauben, daß das nicht geht, aber ich schaffe es ohne Hilfe nicht!
les dich mal in "chown" ein  https://wiki.ubuntuusers.de/chown