Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
17.01.2019, 00:05:50

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 21407
  • Letzte: C3lly
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 567030
  • Themen insgesamt: 46016
  • Heute online: 653
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  PDF Druckertreiber für Linux, wie z.B. PDF Creator für Win  (Gelesen 397 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem üblichen Open Source PDF Druckertreiber für Linux. Unter Win gibt es da vergleichbare Programme wie z.B. PDF Creator. Doch was ist der eine ähnlich vernünftige Alternative unter Linux ?

Es ist an dieser Stelle, kein Editor für PDF Dateien gesucht.

Danke

Re: PDF Druckertreiber für Linux, wie z.B. PDF Creator für Win
« Antwort #1 am: 05.01.2019, 14:33:33 »
Hi :)
einfach in synaptic
cups-pdf installieren.. dann hast du einen pdf drucker..

ansonsten weisst du sicher, dass du in LO auch pdf exportieren kannst?..

Re: PDF Druckertreiber für Linux, wie z.B. PDF Creator für Win
« Antwort #2 am: 05.01.2019, 14:44:44 »
ansonsten weisst du sicher, dass du in LO auch pdf exportieren kannst?..
Ist mir bekannt.

einfach in synaptic
cups-pdf installieren.. dann hast du einen pdf drucker..
Das klingt gut. Werde ich gleich aus probieren.

Zwischenbericht:
Wie es aus sieht gibt es da mehrere Varianten zum Thema:
* Cups-PDF
* Printer-driver-gutenprint
* Printer-driver-cups-pdf
* Printer-driver-hpcups

Zwischenbericht:
Meine derzeitigen Kandidaten für einen PDF Druckertreiber sind:
* Printer-driver-cups-pdf

Die folgenden Druckertreiber scheinen von hause aus bereits installiert zu sein und treten in Aktion wenn man einen HP Drucker an den Rechner an schließt:
* Printer-driver-hpcups
* Printer-driver-postscript-hp
« Letzte Änderung: 05.01.2019, 18:44:27 von John.Miller »

Re: PDF Druckertreiber für Linux, wie z.B. PDF Creator für Win
« Antwort #3 am: 05.01.2019, 18:12:20 »
apt install printer-driver-cups-pdfsollte genügen und du hast einen Drucker PDF, der in das Verzeichnis ~/PDF PDF-Dateien "druckt".

Re: PDF Druckertreiber für Linux, wie z.B. PDF Creator für Win
« Antwort #4 am: 05.01.2019, 18:40:13 »
und du hast einen Drucker PDF, der in das Verzeichnis ~/PDF PDF-Dateien "druckt"
Das ist ein guter Tip. Danke. Habe eine ganze Weile gesucht wo die Dateien kommentarlos hin abgespeichert werden, ohne das man nach einem Speicherort beim Drucken gefragt wird.

* Der Printer-driver-gutenprint scheint auch bereits standardmäßig installiert zu sein. Wofür der Treiber ist, ist mir nicht offensichtlich und wo dieser bei welcher Gelegenheit in Erscheinung tritt.

Nachtrag:
Gutenprint scheint ein relativ universeller Druckertreiber oder eine Sammlung von Druckertreibern für etwa 700 Drucker zu sein. Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Gutenprint

Nachtrag:
Ich habe mich zum PDF erzeugen erst einmal für Printer-driver-cups-pdf entschieden. Es erzeugt erst einmal so wie von mir gewünscht PDF Dateien. Wenn mir noch eine bessere Variante bekannt werden sollte, kann ich das später ja noch mal ändern.
« Letzte Änderung: 13.01.2019, 11:58:21 von John.Miller »

Re: PDF Druckertreiber für Linux, wie z.B. PDF Creator für Win
« Antwort #5 am: 05.01.2019, 18:59:17 »
Bei einer LM Neuinstallation werden bei mir sogar noch mehr printer-driver-* Pakete gleich mitinstalliert. Die stören aber auch nicht und man kann die belassen.

zu CUPS-PDF: https://wiki.ubuntuusers.de/CUPS-PDF/

Gutenprint Features: http://gimp-print.sourceforge.net/p_Features.php

Re: PDF Druckertreiber für Linux, wie z.B. PDF Creator für Win
« Antwort #6 am: 05.01.2019, 19:07:14 »
Ich sehe die Notwendigkeit derartiger PDF-Druckertreiber nicht. Wenn man ein Dokument drucken will z.B. mit <strg>-P dann kann man die Option auswählen "Drucken in Datei" - und damit wird automatisch ein .pdf-Dokument erzeugt.

Das hat bislang immer gereicht. Libre office hat darüber hinaus direkt im Programm die Möglichkeit etwas in .pdf umzuwandeln - genau so wie z.B. Freeoffice von Softmaker - da gibt's diese Möglichkeit direkt im Programm auch.

Und ansonsten - Drucken in Datei - und alles ist gut.

Re: PDF Druckertreiber für Linux, wie z.B. PDF Creator für Win
« Antwort #7 am: 07.01.2019, 15:59:16 »
Hi :)
ich nannte nur cups-pdf
und meinte damit auch nur cups-pdf

wenn mehr notwendig gewesen wäre, hätte ich die weiteren pakete genannt... man kann sich das leben auch selbst schwer machen ;)

Re: PDF Druckertreiber für Linux, wie z.B. PDF Creator für Win
« Antwort #8 am: 08.01.2019, 12:36:23 »
Wollte mir den printer-driver-cups-pdf installieren, aber das scheitert mit einer Fehlermeldung.
Klar habe ich 'apt-get --missing-link update' danach auch ausgeführt, aber es bleibt hartnäckig bei:
carlo@Pluto:~$ sudo apt install printer-driver-cups-pdf
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Das folgende Paket wurde automatisch installiert und wird nicht mehr benötigt:
  mint-backgrounds-tara
Verwenden Sie »sudo apt autoremove«, um es zu entfernen.
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
  printer-driver-cups-pdf
0 aktualisiert, 1 neu installiert, 0 zu entfernen und 3 nicht aktualisiert.
Es müssen 24,7 kB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 245 kB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
Fehl:1 http://pubmirror01.lwlcom.net/ubuntu bionic/universe amd64 printer-driver-cups-pdf amd64 3.0.1-5
  404  Not Found [IP: 31.209.95.18 80]
E: Fehlschlag beim Holen von http://pubmirror01.lwlcom.net/ubuntu/pool/universe/c/cups-pdf/printer-driver-cups-pdf_3.0.1-5_amd64.deb 404  Not Found [IP: 31.209.95.18 80]
E: Einige Archive konnten nicht heruntergeladen werden; vielleicht »apt-get update« ausführen oder mit »--fix-missing« probieren?


Hat jemand einen Tipp zur Meldung Not Found [IP: 31.209.95.18 80]?

Re: PDF Druckertreiber für Linux, wie z.B. PDF Creator für Win
« Antwort #9 am: 08.01.2019, 13:18:39 »
Ist doch eindeutig?

Die Seite "http://pubmirror01.lwlcom.net/ubuntu%20bionic/universe" gibt es nicht.

Wie kommst Du an diesen Mirror?

Hylli

Re: PDF Druckertreiber für Linux, wie z.B. PDF Creator für Win
« Antwort #10 am: 08.01.2019, 18:35:27 »
Zitat
Wie kommst Du an diesen Mirror?
Keine Ahnung. Manuell eingepflegt habe ich in selber nicht. Über irgendeine Software-Installation.

Sollte ich wahrscheinlich rauswerfen.

AH! sehe gerade in der Aktualisierungsverwaltung ist er als Spiegelserver als Basis (bionic) irgendwann von mir ausgewählt und eingetragen worden. Auf 'Illmenau' umgestellt, und gut ist.
« Letzte Änderung: 08.01.2019, 18:39:37 von carlolf »