Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23.10.2019, 00:21:08

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22705
  • Letzte: RoRo54
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 614866
  • Themen insgesamt: 49683
  • Heute online: 509
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Mint auf SSD übertragen  (Gelesen 459 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mint auf SSD übertragen
« am: 02.01.2019, 15:51:59 »
Mint Cinnamon 19.1 64bit und 18.3 64bit

Hi,

vorweg, ich habe hier schon das:
https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=51239.msg705900#msg705900

gefunden und durchgelesen!
Nur ist bei mir die Situation anders.
Ich habe derzeit 4 Festplatten im PC. Die 1ste ist für Windows reserviert. Das wird kein Problem per Acronis und Image auf die neue SSD zu migrieren.
Die 2 Mint Installationen sind auf einer anderen, 2ten Platte. Aber nicht exclusiv, da gibt es noch eine Partition, eben falls ext4 für die Verlinkung der home Daten. Dann noch 2 weitere, Ntfs Partitionen. Die restlichen beiden können wir für die Übertragubg außen vor lassen, das kann ich per Kopieren oder anders auf eine ebenfalls nau angeschaffte HDD übertragen.
Die Ausgangslage für die Übertragung der beiden Mint Versionen wird folgend, die SSD ist mit Windows belegt. Dort sollen die beiden Mint Systeme installiert/übertragen werden. Es sind jeweils / und home. Allerdings, home ist auf die Partititon "Eigene Dateien verlinkt. Das könnte ich allerdings dann neu verlinken. Ich bräuchte also und, da weiß ich nicht weiter. Image geht nicht, weil da bräuchte ich 2, oder 4? Und müsste wohl per gparted die Windows Installation verkleinern und neue erstellen? Ich bräuchte Tipps von Euch,ich habe zwar schon einige Linux Installationen hinter mir, aber die Konstellation war einfacher!

Danke und Gruß, Stefan 

Re: Mint auf SSD übertragen
« Antwort #1 am: 05.01.2019, 16:44:11 »
3 Tage, 75 Aufrufe, keinerlei Hilfestellung!
Vielen Dank!

Re: Mint auf SSD übertragen
« Antwort #2 am: 05.01.2019, 16:48:08 »
Hi :)
wie kommst du auf das schmale brett, dass du hier anspruch auf antwort hast, zumal das thema sowohl hier als auch im netz xxxx fach behandelt wurde.

Re: Mint auf SSD übertragen
« Antwort #3 am: 05.01.2019, 17:39:51 »
Ich hatte dir schon, glaube ich, zu deinem Rechner mehrfach was gesagt. Auch zu dem Konstrukt mit den 4 Platten ....

Eine Antwort hab ich da auch nicht drauf bekommen. Also  ;D

Re: Mint auf SSD übertragen
« Antwort #4 am: 05.01.2019, 20:43:00 »
3 Tage, 75 Aufrufe, keinerlei Hilfestellung!
Na und, was heißt das denn?
Von 75 Leuten wurde Deine Anfrage gelesen bzw. aufgerufen.
Es gibt darunter offensichtlich niemanden, der Dir helfen kann oder will.
So ist das Leben!   :(

Re: Mint auf SSD übertragen
« Antwort #5 am: 05.01.2019, 20:48:12 »
Gut, so ist es dann eben. Von anspruch habe ich nie was geschrieben. Mich nur gewundert und gefragt, was ich falsch mache!
Lassen wir es dabei!