Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
26.03.2019, 01:59:59

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 581252
  • Themen insgesamt: 47067
  • Heute online: 430
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online
Mitglieder: 2
Gäste: 326
Gesamt: 328

Autor Thema:  Ubuntu 16.04 auf Mint 19.1 umstellen  (Gelesen 3291 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Ubuntu 16.04 auf Mint 19.1 umstellen
« Antwort #75 am: 07.01.2019, 10:20:16 »
Tool ist unter Ubuntu "Deep..... , der schwarze Kasten".

Re: Ubuntu 16.04 auf Mint 19.1 umstellen
« Antwort #76 am: 07.01.2019, 10:26:47 »
Da ich leider keiner Ubuntu 16 habe:

Wie heißt denn das Tool genau ? 

Re: Ubuntu 16.04 auf Mint 19.1 umstellen
« Antwort #77 am: 07.01.2019, 13:35:33 »
Déjà Dup Datensicherungswerkzeug.

Re: Ubuntu 16.04 auf Mint 19.1 umstellen
« Antwort #78 am: 07.01.2019, 14:15:49 »
Und du setzt das gleiche Werkzeug auch zur Datenrücksicherung unter Linux Mint ein?

Ich wage mal zu behaupten, dass das Ubuntu Tool nicht kompatibel ist mit dem Linux Mint Default Tool 'mintBackup'.

https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=44483.0

Vielleicht kann da jemand was zu sagen, der Deja Dup auch unter Linux Mint einsetzt....


Ich kann leider gerade nicht überprüfen, aber ich denke du musst Deja Dup installieren, da es nicht per Default installiert ist.

sudo apt-get install deja-dup
« Letzte Änderung: 07.01.2019, 14:33:14 von Malvindra »

Re: Ubuntu 16.04 auf Mint 19.1 umstellen
« Antwort #79 am: 07.01.2019, 15:25:24 »
Die verschiedenen Backup-Tools dürften alle nicht untereinander kompatibel sein.
Aber was ist jetzt das konkrete Problem; ein Restore von bestimmten Daten?

Off-Topic:
Hatte den Thread kurz überflogen, da sind so viele Detailprobleme, das es kaum nachvollziehbar ist

Re: Ubuntu 16.04 auf Mint 19.1 umstellen
« Antwort #80 am: 07.01.2019, 15:50:45 »
Die gespeicherten Daten mit Déjá Dup auf einer externen FP in Mint 18.3 zu integrieren.
Aber angeblich ist o.a.Tool nicht mit Mint kompatibel. Nur wie komme ich an diese?

Re: Ubuntu 16.04 auf Mint 19.1 umstellen
« Antwort #81 am: 07.01.2019, 15:58:20 »
Aha, dann installierst du Deja Dup unter LM 18.3 und los.
Aaber: welche Art von Daten sind da drin, was soll restored werden?

Re: Ubuntu 16.04 auf Mint 19.1 umstellen
« Antwort #82 am: 07.01.2019, 16:28:13 »
Déjà Dup gilt als problematisch, besonders wenn die erstellte Sicherung mit einer höheren Version wieder hergestellt werden soll (Ubuntu 16.04 <=> Ubuntu 18.04)
https://wiki.ubuntuusers.de/D%C3%A9j%C3%A0_Dup/

Spontane Idee:
Wenn die Sicherung unverschlüsselt und nicht komprimiert ist, versuchen, die Ordner mit den persönlichen Daten aus dem Sicherungsverzeichnis einfach zu kopieren?
(Ich benutze das Programm nicht, daher auch nicht getestet)
« Letzte Änderung: 07.01.2019, 16:31:22 von aexe »

Re: Ubuntu 16.04 auf Mint 19.1 umstellen
« Antwort #83 am: 07.01.2019, 16:58:03 »
@aexe

Das wird nicht möglich sein laut diesem Wiki:

https://wiki.gnome.org/Apps/DejaDup/HowItWorks

Sieh dir mal den Abschnitt ab "Backup File Format" an.

Designbedingt arbeitet es mit inkrementellen Backups.

@oldkobold:

Sollte es Versionsprobleme mit Deja Dup geben, bestände die Chance direkt mit dem zugrundeliegenden Duplicity zu arbeiten.



Re: Ubuntu 16.04 auf Mint 19.1 umstellen
« Antwort #84 am: 07.01.2019, 17:04:20 »
Off-Topic:
Zitat
This naturally is a bummer.
  :'(
Ich weiß schon, warum ich bei GRSYNC bleibe.

Re: Ubuntu 16.04 auf Mint 19.1 umstellen
« Antwort #85 am: 07.01.2019, 17:04:31 »
Ohne Gewähr, da ich selber das Tool nicht kenne und hier ein Schnipsel aufgrund einer schnelle Recherche poste:

Folgendes Kommando sollte etwas zum Status der Sicherung ausgeben:
duplicity collection-status file:///backup-folder
Mit diesem Kommando solltes du einen Restore fahren:
duplicity file:///backup-folder restore-folder
backup-folder und restore-folder bitte an deine Gegebenheiten anpassen.

Re: Ubuntu 16.04 auf Mint 19.1 umstellen
« Antwort #86 am: 07.01.2019, 17:15:10 »
Habe deja-dup auch noch nie benutzt; sehe aber, das es bei Ubuntu Mate 16.04 installiert ist.
Also beim Transfer von irgendeiner Xenial-basierten Distro auf Linux Mint 18.x sollte es zumindest kein Versionsproblem geben.

Re: Ubuntu 16.04 auf Mint 19.1 umstellen
« Antwort #87 am: 07.01.2019, 17:35:44 »
Déjà Dup Wiederherstellung unter Ubuntu 18.04 (Basis von LM-19.x)
Zitat
Um Déjà Dup nutzen zu können, müssen die Pakete duplicity und python-gi installiert werden.

Nach einer Neuinstallation von Ubuntu, das Verzeichnis mit der Datensicherung nach Schreibtisch kopieren. In diesem Verzeichnis eine neue leere Datensicherung ausführen. Nun kann die Option Wiederherstellen genutzt werden, Deja-Dup zeigt gleich den Pfad zur Sicherung an, nun dem Programm folgen.
  https://wiki.ubuntuusers.de/D%C3%A9j%C3%A0_Dup/#D-j-Dup-Wiederherstellung-unter-18-04

edit
Dort: https://forum.ubuntuusers.de/topic/ubuntu-16-04-system-crash/
geht es jetzt weiter?
« Letzte Änderung: 09.01.2019, 05:42:57 von aexe »

Re: Ubuntu 16.04 auf Mint 19.1 umstellen
« Antwort #88 am: 10.01.2019, 12:51:01 »
@oldkobold:

Wäre sehr an daran interessiert zu erfahren, ob die vorgeschlagenen Ansätze zum Erfolg geführt haben ?

Re: Ubuntu 16.04 auf Mint 19.1 umstellen
« Antwort #89 am: 10.01.2019, 13:02:35 »
Off-Topic:
Aktueller Stand der Sache im Nachbarforum:
[user:oldkobold:] [post:9040946: schrieb]:
Zitat
Werde versuchen 16.04 neu aufzuspielen um den Abstürzen zu entkommen. Finde es nur schade, dass keiner in der Lage ist mir bei der Wiederherstellung der Daten über Deja Dup weiter zu helfen. Die gespeicherten Daten auf der FP werden mir angezeigt. Nur bei der Wiederherstellung sagt er mir, dass keine Daten vorhanden sind. Eigenartig, oder??? Alle Neue werde ich über rsync versuchen! Nur an die alten Daten muss ich dringend ran kommen, da liegt der ganze Schriftverkehr, E-Mails und Bilder drin! HILFE!!!!!!

[user:hakel:] [post:9040999: schrieb]:
Zitat
Dein Deja Dup Problem solltest du mit entsprechendem Betreff im Subforum "Programme" angehen.
Ich kenne diese Anwendung nicht!
Du könntest Xubuntu probieren, das ist nicht so anspruchsvoll wie Ubuntu.
Logdateien, memtest, Smart ... im Moment wissen wir gar nichts.

Die Desinformation durch fehlende Rückmeldung ist System- und Forum-übergreifend.
So geht Hilfe im Netz nicht.  ::)
« Letzte Änderung: 10.01.2019, 13:05:53 von aexe »