Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
25.03.2019, 11:30:29

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 581152
  • Themen insgesamt: 47054
  • Heute online: 600
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Linux Mint 19.1 MATE veröffentlicht (Codename „Tessa“)  (Gelesen 4207 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

DeVIL-I386Threadstarter

  • Administrator
  • *****
Linux Mint 19.1 ist eine LTS-Version (Langzeit-Support) und wird bis April 2023 mit Aktualisierungen versorgt.

Linux Mint 19.1 mit MATE 1.20.1
Linux Mint 19.1 mit MATE 1.20.1
 
 
 
 
Allgemeine Ausstattung:

  • LightDM 1.26.0
    • MATE 1.20.1
      • Software-Ausstattung
        • Kernel 4.15.0-20
        • Firefox 64.0
        • LibreOffice 6.0.6.2

       
       
       
       
      Eine Übersicht der Neuerungen:

      • Aktualisierungsverwaltung (mintupdate)
        • Die Aktualisierungsverwaltung zeigt Linux-Kernel und deren Supportstatus an.
        • Die neue Schaltfläche [Alte Kernel entfernen ...] wurde hinzugefügt, um das Entfernen mehrerer nicht verwendeter Kernel zu vereinfachen.
      • Der Befehl "gksu" wird nicht mehr unterstützt. Programme mit grafischer Oberfläche lassen sich so starten:
        • pkexec env DISPLAY=$DISPLAY XAUTHORITY=$XAUTHORITY gedit

       
       
       
       
      Wichtige Links:


       
       
       
      Bekannte Fehler und Probleme:

      • Wenn die Installation mit aktiver Internetverbindung durchgeführt wurde, wird im installierten System unter Sprachen angezeigt, dass einige deutsche Sprachpakete fehlen. Dies betrifft das Paket hunspell-de-de, dass vom Installer durch hunspell-de-de-frami ausgetauscht wurde.
      • Bei den deutschsprachigen ISOs muss im Terminal apt install vlc-l10n ausgeführt werden, um das deutsche Sprachpaket für den VLC media player nachzurüsten. Bei der nächsten Aktualisierung der ISOs werde ich es hinzufügen.

       
       
       
      Systemanforderungen:

      • 32-Bit PAE-fähiger x86-Prozessor oder 64-Bit x86-Prozessor (Linux Mint 64-Bit benötigt ein 64-Bit-Prozessor. Linux Mint 32-Bit funktioniert sowohl auf 32-Bit PAE-fähigen Prozessoren und 64-Bit-Prozessoren)
      • 1 GB RAM (2 GB empfohlen für eine komfortable Nutzung)
      • 15 GB Speicherplatz (20 GB empfohlen)
      • Grafikkarte mit einer Auflösung von 1024×768 Pixel (Bei niedrigeren Auflösungen: Man kann Fenster mit Alt + gedrückter linker Maustaste beliebig verschieben)
      • DVD-ROM-Laufwerk oder USB-Anschluss

       
       
       
        Download (Englisch, ISO-Datei):

      • MATE
             • DVD 32-Bit:    Download     • SHA-256-Hash: ca86885e2384373f8fbb2121e2abb6298674e37fc206d3f23661ab5f1f523aba
             • DVD 64-Bit:    Download     • SHA-256-Hash: 5bc212d73800007c7c3605f03c9d5988ad99f1be9fc91024049ea4b638c33bb4



        Download (Deutsch, ISO-Datei):

      • MATE
             • DVD 32-Bit:    Download     • SHA-256-Hash: 032A435017AA0DEDAA093656A1EC055ABED2E3F2A3A7EBCC793D8113AD1EB3F1
             • DVD 64-Bit:    Download     • SHA-256-Hash: 698E1390785332158DB8125DACF7DDF88E5B89D2FEE1F2145EAC9996537CD518

       
       
       
        Deutschsprachiges Benutzerhandbuch:

       
       
       
      Installationshilfe:

       
       
       
      Viel Spaß!

      Wir wünschen Dir viel Spaß mit dieser neuen Version und freuen uns auf Dein Feedback!

      Quelle: https://blog.linuxmint.com/?p=3670 (englischsprachig)

      DeVIL-I386Threadstarter

      • Administrator
      • *****
      Re: Linux Mint 19.1 MATE veröffentlicht (Codename „Tessa“)
      « Antwort #1 am: 20.12.2018, 23:54:41 »
      Upload der 32-Bit-ISO läuft und wird morgen verlinkt.

      Re: Linux Mint 19.1 MATE veröffentlicht (Codename „Tessa“)
      « Antwort #2 am: 21.12.2018, 00:08:24 »
      Die 64 Bit ISO habe ich heute Früh gegen 09.00 Uhr ohne Probleme installiert.
      Auch hier kamen eine ganze Reihe Updates rein.

      DeVIL-I386Threadstarter

      • Administrator
      • *****
      Re: Linux Mint 19.1 MATE veröffentlicht (Codename „Tessa“)
      « Antwort #3 am: 21.12.2018, 00:34:02 »
      Ich habe diesmal erst nur die deutschen Sprachpakete (und vlc + apt-xapian-index) installiert, ohne gleich alle Updates mit zu installieren. Da es sonst wieder zu Problemen mit UEFI kommt, wenn die ISOs einen aktuelleren APT-Cache haben, als das von Clem integrierte lokales Paketarchiv.

      Da brauche ich 1-2 Stunden Ruhe und Zeit zum testeten.



      Ich hatte diesmal schon die Notbremse gezogen, als mir Abhängigkeitsprobleme angezeigt wurden, als ich mint-meta-codecs installieren wollte.

      Konnte ja den APT-Cache nicht aktualisieren, da oben genanntes Problem viel Zeit zum testen beansprucht hätte. Das hole ich später nach.
      Oder vielleicht auch nicht, weil der VLC media player eigentlich ausreichen sollte und Adobe Flash nicht unbedingt mit drauf soll.

      Re: Linux Mint 19.1 MATE veröffentlicht (Codename „Tessa“)
      « Antwort #4 am: 21.12.2018, 01:03:22 »
      Oder vielleicht auch nicht, weil der VLC media player eigentlich ausreichen sollte und Adobe Flash nicht unbedingt mit drauf soll.
      Finde ich richtig, weil sich doch jeder leicht die Multimedia-Codecs holen kann, wenn er sie haben will.
      Ich will keinen Flashplayer mehr im System haben und ärgere mich jedesmal über die Abhängigkeit von mint-meta-codecs.

      « Letzte Änderung: 21.12.2018, 01:06:28 von aexe »

      Re: Linux Mint 19.1 MATE veröffentlicht (Codename „Tessa“)
      « Antwort #5 am: 21.12.2018, 03:54:19 »
      So, auch die 32 Bit Mate ist ohne Probleme bei der Installation durchgelaufen.  ;)

      Markus67

      • aka NeuerMintUser67
      • ****
      Re: Linux Mint 19.1 MATE veröffentlicht (Codename „Tessa“)
      « Antwort #6 am: 23.12.2018, 18:13:14 »


      Hallo
       Die  Mint in Mate   läuft sehr gut und  stabile

      zu  Mint Meta codes
       wollte  per  sudo  installieren bekam   folgende  Meldung

      Paketlisten werden gelesen... Fertig
      Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
      Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
      E: Paket mint-meta-codes kann nicht gefunden werden.

      Und  ein großer dank  an DeVil -386 ;)

       Und   frohe  weihnachten  An Neo und DeVil-386

      Re: Linux Mint 19.1 MATE veröffentlicht (Codename „Tessa“)
      « Antwort #7 am: 23.12.2018, 18:23:23 »
      zu  Mint Meta codes
      die heißen mint-meta-codecs

      Markus67

      • aka NeuerMintUser67
      • ****
      Re: Linux Mint 19.1 MATE veröffentlicht (Codename „Tessa“)
      « Antwort #8 am: 23.12.2018, 18:29:47 »

      Hallo
       Das Terminal sagt  folgendes  aus
      Konnte Sperre /var/lib/dpkg/lock-frontend nicht bekommen - open (11: Die Ressource ist zur Zeit nicht verfügbar)

      Laut
      Synaptic  Paketverwaltung
      sind  sie installiert
      Bild  anbei

      Re: Linux Mint 19.1 MATE veröffentlicht (Codename „Tessa“)
      « Antwort #9 am: 05.01.2019, 11:06:29 »
      Hi
      Also das 19.1 MATE läuft.
      Zu den Codecs kann ich nur folgendes sagen. Installiert, wenn ihr wollt, VLC. Der Player bringt alles an Codecs mit. (AVI,XVID,MP4 ,MKV usw.)
      Hatte nie Probleme mit dem Player.

      Die Mint Codecs installiere ich nicht.

      Denkt bitte daran das ihr in eure PPAs die Bionic braucht und nicht Xenial ;)

      Grüße Pengu

      PS: am besten immer ein frisches BS aufsetzen

      Re: Linux Mint 19.1 MATE veröffentlicht (Codename „Tessa“)
      « Antwort #10 am: 05.01.2019, 13:35:44 »
      Hi :)
      es kann nur ein programm zur zeit auf den apt prozess zugreifen..