Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
22.03.2019, 14:09:08

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 580656
  • Themen insgesamt: 47023
  • Heute online: 649
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Zugriff auf Verzeichnisse auf 2. Festplatte (HDD intern)  (Gelesen 363 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo zusammen.

Ich benutze Mint 19 Cinnamon seit einiger Zeit und bin sehr zufrieden.
Ich will damit auch nur arbeiten und keine Experimente machen. Habe also dementsprechend wenig Ahnung von den Tiefen.
mein System hat 2 Festplatten
eine SSD mit 128GB für das System und eine HDD mit 1 TB, gedacht für die Daten und Zugriff über Win10.
Es gibt 2 user. Mich privat und mich mit der Firma. Beide sind Mitglied in der Gruppe sudo
Die HDD mountet sich automatisch beim Start und enthält 2 Verzeichnisse, die ich zu Beginn mal angelegt habe und mit Inhalt gefüllt habe.
Jetzt ist es aber so, dass ich zwar auf diese Verzeichnisse zugreifen kann, aber eben nur lesend. Gleiches gilt auch für die HDD. Zugriff über Win10 funktioniert
Ich kann die Rechte für den Zugriff zwar in NEMO als Systemverwalter mit einem neuen Freigabenamen ändern. Damit kann ich trotzdem nicht in diesem Verzeichnis schreiben.
Ich habe auch verschiedene Anleitungen hier versucht nachvollziehen und mit chown und chmod versucht, aber ohne Erfolg.
Sowohl die HDD als auch die Verzeichnisse gehören weiterhin root:root mit drwx rwx rwx.
Wie gesagt, ich bin der unerfahrene user und brauche nun Unterstützung.

Vielen Dank im Vorraus. :)

aus Berlin
derkraf
« Letzte Änderung: 12.12.2018, 21:37:05 von derkraf »

Re: Zugriff auf Verzeichnisse auf 2. Festplatte (HDD intern)
« Antwort #1 am: 13.12.2018, 17:43:19 »
Das Problem hatte ich auch einmal. Jetzt habe ich meine NTFS-Partitionen in der /etc/fstab so eingebunden:
# Disk D Windows:
PARTUUID=cc7e6ea1-da09-407c-9d91-fb2d47aa4669   /media/disk_D ntfs-3g defaults,nls=utf8,umask=000,dmask=027,fmask=137,uid=1000,gid=1000,windows_names 0 0
Als Beispiel!

Diese PARTUID bekommst du z.B. mit sudo blkid Mein obiger Mount-Point "/media" kann durchaus anders heißen, ebenso "disk_D"!

Re: Zugriff auf Verzeichnisse auf 2. Festplatte (HDD intern)
« Antwort #2 am: 15.12.2018, 10:05:27 »
Hallo Carlolf.

Vielen Dank schon mal für die Hilfe.
Ich muss es mal ausprobieren die nächsten Tage und poste dann hier das Ergebnis.
Ich hoffe, es hilft :-)

Ein schönes Wochenende und die besten Grüße
derkraf

Re: Zugriff auf Verzeichnisse auf 2. Festplatte (HDD intern)
« Antwort #3 am: 18.12.2018, 17:25:37 »
...am Ende lag es nicht an Linux , sondern am Win10, das parallel installiert ist.
Dort war der Schnellstartmodus aktiviert.
Häkchen in der Systemsteuerung raus und schon läuft der Zugriff. :-)

Vielleicht hilft das auch anderen

Schöne Grüße aus Berlin

derkraf
« Letzte Änderung: 03.01.2019, 12:39:54 von derkraf »

Re: Zugriff auf Verzeichnisse auf 2. Festplatte (HDD intern)
« Antwort #4 am: 06.01.2019, 14:20:04 »
Danke fürs Veröffentlichen der Lösung!!!
Hab mich gerade 2 Tage mit dem selben Problem (außer dass es bei  mir eine Partition der einzigen Platte war) rumgeschlagen und jetzt hier die Lösung gefunden. Der Win10-Schnellstart hat sich anscheinend beim letzten Update unbemerkt (wieder) eingeschlichen. Und ich hatte schon dem fast zeitgleichen Update von Tara auf Tessa die Schuld gegeben. Das nehm ich zurück ;-)