Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
19.09.2019, 17:33:43

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22561
  • Letzte: elculo
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 608614
  • Themen insgesamt: 49271
  • Heute online: 608
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  MInt 12  (Gelesen 1247 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

MInt 12
« am: 30.11.2011, 12:51:38 »
Hallo Forum,
ich habe einige fehlgeschlagene Versuche einer Mint Installation hinter mir und stehe im Moment leider an. Folgendes vorab: Ein altes Thinkpad A21 mit 256 MB Ram, 30Gb HDD derzeitiges OS WIndows Server 2003 soll auf einem freien  /15GB) Festplattensektor eine mInt Installation erhalten.
1. Versuch Live DVD (Mint 12 RC) im compatibility mode starten (gilt für alle versuche, da ansonsten der Bildschrim dreigeteilt war)- Installations Icon betätigen -> Lange Pause mit viel Festplatten gerattere -> schwarzer Schirm nach ca. 2 Stunden
2. Versuch Live DVD (mint gnome 11) gleiches Ergebnis
3. Versuch Live DVD Mint 11 LXDE wie oben
4. Mit unetbootin unter Server 2003: Iso Mint 12 RC auf die Festplatte gespielt gestartet -> nach Betätigung des Installationsicons passiert lange nichts und anschließend erhalte ich einen Anmeldebildschirm - mit mint ohne PW angemeldet - lange nichts -- Anmeldebildschirm usw.
5. Mit unetbootin ISO mInt 11 LXDE geht gleich in das Anmelde Fenster und nachließend in eine Endlosschleife
6. Mit unetbootin ISO Mint 12 CD nocodecs und einigen geänderten Startparametern kann ich wiederum die Live Oberfläche bedienen - Firefox starten - geht nicht wirklich. Nach Betätigung des Installations buttons Anmeldebildschirm.
Derzeit bin ich mit meinem Latein am Ende - vielleicht fällt Euch was dazu ein.
LG
Hans Peter

neo67

  • Administrator
  • *****
Re: MInt 12
« Antwort #1 am: 30.11.2011, 13:29:57 »
Hier habe ich eine Liste gefunden, was das Gerät verträgt.
http://www.linux-laptop.net/ibm.html

Re: MInt 12
« Antwort #2 am: 30.11.2011, 14:29:58 »
Danke, die Liste kannte ich, ich war nur der Meinung, dass dies Beispiele für gelungene Installationen sind. Bedeutet das, dass  SuseLinux 7.1  die oberste Ende der Fahnenstange ist? Bzw. sollte ich eine ältere Mint Version versuchen; 7.0 ist ja doch aus dem Jahre 2001.

Re: MInt 12
« Antwort #3 am: 30.11.2011, 15:12:19 »
Versuch mal Mint 9 mit einem schlanken Desktop,sonst hilft nur den RAM auf 512MB aufzurüsten :)

Re: MInt 12
« Antwort #4 am: 13.12.2011, 09:37:30 »
Danke,
Mint 9 LXDE läuft. Probleme gibt es noch mit dem Netzwerk. Ich denke, da hab ich noch einiges an Arbeit vor mir.
LG
Hans Peter