Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
17.12.2018, 11:21:38

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 21203
  • Letzte: klaus82
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 561427
  • Themen insgesamt: 45517
  • Heute online: 491
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  kein Update von owncloud möglich / Mint 18  (Gelesen 247 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

kein Update von owncloud möglich / Mint 18
« am: 06.12.2018, 13:29:29 »
Ich bin neu hier und habe durch die Suchfunktion im Forum keine Antwort auf meine Frage gefunden und hoffe, nichts übersehen zu haben. Linux Mint 18.1 Serena Desktop Cinnemon nutze ich nun seit etwa einem Jahr.

Ich mache regelmäßig die Updates. Allerdings werden keine Updates für den owncloud client installiert und so bleibt es bei 2.1.1. als installierste Version. Leider kann ich mich mit dem veralteten Client nicht mehr in die Cloud einloggen.

Ich habe alle updates mit sudo apt-get update und sudo apt get upgrades installiert, die Aktualisierungsvrewaltung sagt, es ist auf dem aktuellen Stand. Versuche ich den Befehl "apt-get update && apt-get install owncloud" bekomme ich folgende Fehlermeldung:

OK:1 http://mirror.de.leaseweb.net/ubuntu xenial InRelease
Ign:2 http://mirror.bauhuette.fh-aachen.de/linuxmint serena InRelease         
OK:3 http://mirror.de.leaseweb.net/ubuntu xenial-updates InRelease             
OK:4 http://mirror.de.leaseweb.net/ubuntu xenial-backports InRelease           
OK:5 http://mirror.bauhuette.fh-aachen.de/linuxmint serena Release             
OK:6 http://archive.canonical.com/ubuntu xenial InRelease                     
Holen:7 http://security.ubuntu.com/ubuntu xenial-security InRelease [107 kB]   
OK:8 http://ppa.launchpad.net/audacity-team/daily/ubuntu xenial InRelease     
Es wurden 107 kB in 0 s geholt (226 kB/s).                                     
Paketlisten werden gelesen... Fertig
E: Sperrdatei /var/lib/dpkg/lock-frontend konnte nicht geöffnet werden. - open (13: Keine Berechtigung)
E: Unable to acquire the dpkg frontend lock (/var/lib/dpkg/lock-frontend), are you root?

Was mache ich falsch?

Re: kein Update von owncloud möglich / Mint 18
« Antwort #1 am: 06.12.2018, 13:59:47 »
@Jens13

apt-get braucht sudo. Sonst hast du nicht die notwendige Berechtigung zu Ausführung.
Erkennbar auch an den beiden Errormeldungen in denen explizit auf das vorliegende Problem hingewiesen wird.
E: Sperrdatei /var/lib/dpkg/lock-frontend konnte nicht geöffnet werden. - open (13: Keine Berechtigung)
E: Unable to acquire the dpkg frontend lock (/var/lib/dpkg/lock-frontend), are you  root?

Ein Paket owncloud wirst du so natürlich ebenfalls nicht installieren können ohne die Meldung
E: Paket owncloud kann nicht gefunden werden.
zu erhalten.

Wenn schon dann bitte korrekterweise owncloud-client.

Eine aktuellere Version als die genannte kannst du aus den off. Repos auch nicht bekommen.
Neuere gibt es natürlich auch, z.B. hier [1], ABER inoff. (also PPA) und nur für 64bit Architektur.

Re: kein Update von owncloud möglich / Mint 18
« Antwort #2 am: 06.12.2018, 15:11:50 »
Danke für die schnelle Antwort! Ich hatte vergessen zu schreiben, dass ich "sudo" genutzt habe.

Danke auch für den Link zu den neueren Versionen. Leider scheitere ich als Newbie auch hier bei der Installation. Lade ich die Datei "owncloud-client_2.5.1.10973+oc-10450_amd64.deb" herunter und versuche sie auszuführen, erhalte ich die Meldung "Fehler:  ocqpt5101-libqt5dbus kann nicht installiert werden."

Führe ich den Befehl "sudo sh -c "echo 'deb http://download.opensuse.org/repositories/isv:/ownCloud:/desktop:/testing/Ubuntu_18.10/ /' > /etc/apt/sources.list.d/isv:ownCloud:desktop:testing.list"
sudo apt-get update
sudo apt-get install owncloud-client" aus kommt diese Fehlermeldung:

Einige Pakete konnten nicht installiert werden. Das kann bedeuten, dass
Sie eine unmögliche Situation angefordert haben oder, wenn Sie die
Unstable-Distribution verwenden, dass einige erforderliche Pakete noch
nicht erstellt wurden oder Incoming noch nicht verlassen haben.
Die folgenden Informationen helfen Ihnen vielleicht, die Situation zu lösen:

Die folgenden Pakete haben unerfüllte Abhängigkeiten:
 owncloud-client : Hängt ab von: libowncloudsync0 (= 2.5.1.10973+oc-10450) aber 2.1.1+dfsg-1ubuntu1.1 soll installiert werden
                   Hängt ab von: ocqt5101-libqt5core5a soll aber nicht installiert werden
                   Hängt ab von: ocqt5101-libqt5dbus5 soll aber nicht installiert werden
                   Hängt ab von: ocqt5101-libqt5gui5 soll aber nicht installiert werden
                   Hängt ab von: ocqt5101-libqt5keychain1 soll aber nicht installiert werden
                   Hängt ab von: ocqt5101-libqt5network5 soll aber nicht installiert werden
                   Hängt ab von: ocqt5101-libqt5webkit5 soll aber nicht installiert werden
                   Hängt ab von: ocqt5101-libqt5widgets5 soll aber nicht installiert werden
                   Hängt ab von: ocqt5101-libqt5xml5 soll aber nicht installiert werden
                   Hängt ab von: ocqt5101-libqt5sql5-sqlite soll aber nicht installiert werden
E: Probleme können nicht korrigiert werden, Sie haben zurückgehaltene defekte Pakete.

Sorry, das sind für mich zu viele böhmische Dörfer. Schade, ist mein erstes Problem mit Linux Mint - bin von Windows 7 umgestiegen, da ich Windows nicht mehr nutzen möchte.


Re: kein Update von owncloud möglich / Mint 18
« Antwort #3 am: 06.12.2018, 16:38:30 »
@Jens13

Ich hatte vergessen zu schreiben, dass ich "sudo" genutzt habe.
Auf Grund der Meldung unwahrscheinlich, aber das darauf müssen wir auch an dieser Stelle nicht weiter eingehen.
Es gilt aber: Die bash spricht immer die Wahrheit - sie hat keinen Grund dir etwas vorzumachen - ihre Angaben sind absolut zuverlässig und vertrauenswürdig.

Leider scheitere ich als Newbie auch hier bei der Installation.
Das ist keine Schande. Man lernt, wenn man dazu bereit ist, aus seinen Fehlern.

Du bist es fast richtig angegangen hast dich aber (vermutlich) dazu verleiten lassen die Version von Ubuntu mit der von Mint "gleichzusetzten".
Dein Mint 18 basiert jedoch auf Ubuntu 16.04. - von dir gewählt wurde Ubuntu 18.10.
Abstellen mußt du aber immer auf das Repo deiner Basis also Ubuntu 16.04.Da kann jedoch korrigiert werden - entweder über die Aktualisierungsverwaltung oder mit einem Befehl
sudo sed -i 's/Ubuntu_18.10/Ubuntu_16.04/g'  /etc/apt/sources.list.d/"isv:ownCloud:desktop:testing.list"Im Anschluß noch einmal weiter mit den beiden Befehlen (ab update)
Sollten die Fehlermeldungen trotzdem wieder auftauchen werden wir die Sache ggf. doch noch einmal genauer unter die Lupe nehmen müssen.

Dann geh das mal vorsichtig an, während ich mich hier noch im etwas Anderes kümmere.
Werde im Anschluß nachschauen ob es etwas Neues zu vermelden gibt.
Bis dahin immer schön  8) bleiben und (siehe §1) nichts überstürzen.

(§1) - Keine Aktion(en) ohne vorher wenigstens noch, und sei es auch nur kurz, über mögliche Folgen nachgedacht zu haben.

Re: kein Update von owncloud möglich / Mint 18
« Antwort #4 am: 07.12.2018, 12:37:44 »
Zunächst vielen Dank für deine Antworten. Ich fühle mich hier als Neuling wirklich ernst genommen. Seit Jahren habe ich nichts mehr in Foren geschrieben, weil die Gesprächskultur doch teilweise echt zu wünschen übrig lässt. Besonders, wenn man Fragen stellt. Freue mich echt über die positive Erfahrung hier.

Ja, ich hatte Mint 18 mit Ubuntu 18 gleichgesetzt. Und ja, dieses Problem ist eine weitere Gelegenheit ein wenig mehr über Linux zu lernen.

Verstehe ich das richtig?:

Ich gebe ein:
sudo sed -i 's/Ubuntu_18.10/Ubuntu_16.04/g'  /etc/apt/sources.list.d/"isv:ownCloud:desktop:testing.list

sudo apt-get update

sudo apt-get install owncloud-client

Zuvor würde ich gerne wissen, was der erste Befehl bedeutet und vor allem bewirkt. Würdest du mir das auseinanderdröseln? Da ich mit dem Laptop arbeite, möchte ich mir sicher sein, was ich tue.

Re: kein Update von owncloud möglich / Mint 18
« Antwort #5 am: 07.12.2018, 18:08:46 »
Verstehe ich das richtig?:
Jepp.
Genau so, oder du korrigierst die noch "falschen" Angaben im PPA mit einem Editor, oder du verwendest die Aktualisierungsverwaltung.
Du kannst auch das alte PPA komplett entfernen und das neue hinzufügen.
Der Weg ist egal;  eine Korrektur muß nur VOR dem update erfolgen. Das WIE ist egal.
Der Befehl führt, da sich beide Repos nur durch die Pfadangabe unterscheiden, einzig diese Korrektur durch - wobei Anführungszeichen, wenn sie denn angegeben werden, nicht vergessen werden sollten (siehe "Ich gebe ein ..." - dazu gibt es Copy&Paste).

Da ich mit dem Laptop arbeite, möchte ich mir sicher sein, was ich tue.
Eine, jedoch nicht die einzige, Möglichkeit um solchen Schwierigkeiten aus dem Weg zu gehen ist es, geplante Installationen unbekannter Programme/Pakete vorab erst einmal mit und im LiveSystem zu testen. Dann wirst du auch in Zukunft kaum in Schwierigkeiten geraten, denn Probleme (z.B. bei den Abhängigkeiten) werden frühzeitig erkannt und erlauben es etwas "zu spielen" ohne sich gleich sein Produktivsystem zu schrotten.

Re: kein Update von owncloud möglich / Mint 18
« Antwort #6 am: 10.12.2018, 12:00:03 »
Vielen Dank für deine schnelle Antwort.

Ich habe die Befehle mit Copy & Paste eingefügt und auch auf die Anfürhungszeichen geachtet. Leider bekomme ich nach dem letzten Befehl immer noch eine Fehlermeldung:

Einige Pakete konnten nicht installiert werden. Das kann bedeuten, dass
Sie eine unmögliche Situation angefordert haben oder, wenn Sie die
Unstable-Distribution verwenden, dass einige erforderliche Pakete noch
nicht erstellt wurden oder Incoming noch nicht verlassen haben.
Die folgenden Informationen helfen Ihnen vielleicht, die Situation zu lösen:

Die folgenden Pakete haben unerfüllte Abhängigkeiten:
 owncloud-client : Hängt ab von: libowncloudsync0 (= 2.5.1.10973+oc-10450) aber 2.1.1+dfsg-1ubuntu1.1 soll installiert werden
                   Hängt ab von: ocqt5101-libqt5core5a soll aber nicht installiert werden
                   Hängt ab von: ocqt5101-libqt5dbus5 soll aber nicht installiert werden
                   Hängt ab von: ocqt5101-libqt5gui5 soll aber nicht installiert werden
                   Hängt ab von: ocqt5101-libqt5keychain1 soll aber nicht installiert werden
                   Hängt ab von: ocqt5101-libqt5network5 soll aber nicht installiert werden
                   Hängt ab von: ocqt5101-libqt5webkit5 soll aber nicht installiert werden
                   Hängt ab von: ocqt5101-libqt5widgets5 soll aber nicht installiert werden
                   Hängt ab von: ocqt5101-libqt5xml5 soll aber nicht installiert werden
                   Hängt ab von: ocqt5101-libqt5sql5-sqlite soll aber nicht installiert werden
E: Probleme können nicht korrigiert werden, Sie haben zurückgehaltene defekte Pakete.

Sehe ich das richtig, dass nicht die passende Version vom owncloud-client runtergeladen wird? Siehe:

sudo apt-get update
OK:1 http://mirror.de.leaseweb.net/ubuntu xenial InRelease
Ign:2 http://mirror.bauhuette.fh-aachen.de/linuxmint serena InRelease         
OK:3 http://mirror.de.leaseweb.net/ubuntu xenial-updates InRelease             
OK:4 http://mirror.de.leaseweb.net/ubuntu xenial-backports InRelease           
OK:5 http://security.ubuntu.com/ubuntu xenial-security InRelease               
OK:6 http://archive.canonical.com/ubuntu xenial InRelease                     
OK:7 http://ppa.launchpad.net/audacity-team/daily/ubuntu xenial InRelease     
OK:8 http://mirror.bauhuette.fh-aachen.de/linuxmint serena Release         
Ign:9 http://download.opensuse.org/repositories/isv:/ownCloud:/desktop:/testing/Ubuntu_18.04  InRelease
OK:10 http://download.opensuse.org/repositories/isv:/ownCloud:/desktop:/testing/Ubuntu_18.04  Release
Paketlisten werden gelesen... Fertig

Unter https://software.opensuse.org/download.html?project=isv:ownCloud:desktop:testing&package=owncloud-client habe ich mir die Binärpakete für Ubuntu 16.04 runtergeladen, aber auch hier erhalte ich wieder die gleiche Fehlermeldung "Fehler:  ocqpt5101-libqt5dbus kann nicht installiert werden.", die ich schon bekommen habe, als ich die Binärpakete für Ubuntu 18.04 nutzen wollte. Ich hatte ja Ubuntu 18 und Mint 18 fälschlicherweise gleichgesetzt.

Unter https://software.opensuse.org/download.html?project=isv:ownCloud:desktop:testing&package=owncloud-client habe ich folgende Befehle gefunden:

sudo sh -c "echo 'deb http://download.opensuse.org/repositories/isv:/ownCloud:/desktop:/testing/Ubuntu_16.04/ /' > /etc/apt/sources.list.d/isv:ownCloud:desktop:testing.list"
sudo apt-get update
sudo apt-get install owncloud-client

Geht es vielleicht damit?
« Letzte Änderung: 10.12.2018, 12:11:05 von Jens13 »