Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
08.08.2020, 17:04:25

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24366
  • Letzte: Tisa
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 676113
  • Themen insgesamt: 54802
  • Heute online: 584
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  LMDE 3.0 Xfce ??  (Gelesen 1166 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

LMDE 3.0 Xfce ??
« am: 05.12.2018, 12:27:13 »
Seh gerade das hier  ???

 


Re: LMDE 3.0 Xfce ??
« Antwort #1 am: 05.12.2018, 13:11:10 »
https://linuxmint.com/edition.php?id=14   
Vergiss es! Es gibt kein offizielles, aktuelles LMDE 3 mit Xfce.

LM-3.0 "Cassandra" (Basis: Ubuntu 7.04)
erschienen: 30. Mai 2007
Support bis: Oktober 2008
Kernel: 2.6.20

Zitat
There's no LMDE XFCE, only Cinnamon. "Tara" current has an XFCE variant, but OP wants LMDE, totally different base build.

that's not a placeholder and should be removed, because the "cassandra" variant was from like 2007 for Mint 3.0. I thought originally it was for an upcoming push release, but that makes no sense because LMDE 3 current is called "Cindy", and that naming convention wouldn't change until a LMDE4 one would think.

LMDE wasn't created until around 2010. If you're just looking for a Debian based distro with XFCE, you can do as mentioned and go with Debian9/XFCE, or cruise over and snag a copy of SolydX which is its new name.
Its an unofficial version of (LMDE) using KDE (SolydXK) or XFCE(SolydX)
https://www.reddit.com/r/linuxmint/comments/9ihoj7/anyone_else_missing_xfce_for_lmde/
« Letzte Änderung: 05.12.2018, 13:44:34 von aexe »

Re: LMDE 3.0 Xfce ??
« Antwort #2 am: 05.12.2018, 14:05:28 »
https://linuxmint.com/edition.php?id=14   
Vergiss es! Es gibt kein offizielles, aktuelles LMDE 3 mit Xfce.

Weiß ich auch.

NUR, das ist ja nicht irgendeine "gefakte" Seite, sondern https://linuxmint.com/edition.php?id=14 !

Also, was soll das?

Re: LMDE 3.0 Xfce ??
« Antwort #3 am: 05.12.2018, 14:09:26 »
Also, was soll das?
Keine Ahnung.
Ich würde vermuten: Leichengräberei einer Totgeburt  :(
Mit anderen Worten:
die Mühe und die Aufregung kann man sich sparen.
So einfach findet man die Seite #14 auch nicht.
Herunterladen kann man dort: Nichts, jedenfalls kein Cassandra.

Edit
Cassandra ist in der griechischen Mythologie die Tochter des trojanischen Königs Priamos und der Hekabe, damit Schwester von Hektor, Polyxena, Paris und Troilos sowie Zwillingsschwester von Helenos.

Der Gott Apollon gab ihr wegen ihrer Schönheit die Gabe der Weissagung. Als sie jedoch seine Verführungsversuche zurückwies, verfluchte er sie und ihre Nachkommenschaft, auf dass niemand ihren Weissagungen Glauben schenken werde. Daher gilt sie in der antiken Mythologie als tragische Heldin, die immer das Unheil voraussah, aber niemals Gehör fand. Derart ungehörte Warnungen werden als Kassandrarufe bezeichnet.
https://de.wikipedia.org/wiki/Kassandra_(Mythologie)
« Letzte Änderung: 05.12.2018, 14:48:12 von aexe »