Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
17.12.2018, 11:22:47

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 21203
  • Letzte: klaus82
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 561427
  • Themen insgesamt: 45517
  • Heute online: 491
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  wie Owncloud Desktop client aktualisieren  (Gelesen 363 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] wie Owncloud Desktop client aktualisieren
« am: 01.12.2018, 11:38:05 »
Hallo,
ich nutze Linux Mint 18 Cinnamon 3.0.7 64 bit als alleiniges Betriebssystem.
ich habe den Owncloud Desktop Client über die Aktualisierungsverwaltung installiert, er hat die Versionsnummer 2.1.1+dfsg-1ubuntu1.1.

Seit einiger Zeit funktioniert er nicht mehr, weil:

Error downloading ... server replied; Forbidden (Unsupported client version.)
Ok, offensichtlich veraltet. Nun wollte ich ihn aktualisieren - aber wie geht das? In der Anwendungsverwaltung finde ich nur den, in der Aktualisierungsverwaltung gibt es keine aktuelle Version und im Programm selbst finde ich auch keine Möglichkeit.

Weiß jemand, was ich tun kann?

Viele Grüße
digedag
« Letzte Änderung: 06.12.2018, 17:48:10 von Digedag »

Re: wie Owncloud Desktop client aktualisieren
« Antwort #1 am: 01.12.2018, 11:54:42 »
Hier in Kubuntu 18.04 liegt der Client in den Quellen in der Version 2.4.1 bereit.
Ansonsten hab ich das gefunden: https://owncloud.org/download/#install-clients

Re: wie Owncloud Desktop client aktualisieren
« Antwort #2 am: 01.12.2018, 12:53:18 »
Ein passendes DEB findest du auf https://software.opensuse.org/download/package?project=isv:ownCloud:desktop&package=owncloud-client
unter Ubuntu und dann Binärpakete direkt herunterladen.

Re: wie Owncloud Desktop client aktualisieren
« Antwort #3 am: 04.12.2018, 14:39:18 »
LM 18.3 Mate

Genau das funzt bei meinem Acer Aspire-One 756 auch nicht. ):
Komischerweise auf meinem Trekstor Primebook C13 mit LMM 19.0  (Kernel: 4.19.0-rc4-primebook-c13 x86_64) wird der OC-Client 2.4.1 anstandslos installiert. (:
Allerdings müsste ich mal meinen OC-Server aktualisieren (läuft bei Strato und das ist nicht so einfach).

Re: wie Owncloud Desktop client aktualisieren
« Antwort #4 am: 05.12.2018, 08:50:57 »
Danke für eure Antworten!
@Peter_OS2 - leider scheitere ich schon am einfachsten.  :(
Welches Binärpaket wähle ich dann aus? Das aktuellste für Ubuntu 18.10? Macht es überhaupt einen Unterschied? Die Pakete haben allesamt den identischen Dateinamen...

Re: wie Owncloud Desktop client aktualisieren
« Antwort #5 am: 05.12.2018, 08:58:17 »
Oh, jetzt sehe ich gerade durch Zufall in der Anleitung zu Linux Mint eine Übersicht  der einzelnen Versionen. Mint 18 Sarah, welches ich habe, liegt Ubuntu 16.4 zugrunde. Also dieses Paket?!
Habe ich meine Frage jetzt gleich selber beantwortet?  :) Nur ist die Antwort richtig?

Re: wie Owncloud Desktop client aktualisieren
« Antwort #6 am: 05.12.2018, 11:36:27 »
LM-18.x entspricht *buntu 16.04 – so ist es.
Das ist dann also auch das richtige Paket, nicht das für *buntu 18.04.

Re: wie Owncloud Desktop client aktualisieren
« Antwort #7 am: 05.12.2018, 19:16:46 »
Alles klar. habe die Datei angeklickt und mit dem GDebi-Paketinstallationsprogramm geöffnet. Daraufhin sagt er mir:

Fehler: Abhänigkeit nicht erfüllbar. libowncloudsync0 (=2.5.1.10973+oc-10450)
Und falls das hilft, unter dem Reiter "enthaltene Dateien" steht bei Paketsteuerdaten bei "conffiles":

/etc/sysctl.d/99-owncloud-inotify.conf 
und bei "control"

  Package: owncloud-client
Version: 2.5.1.10973+oc-10450
Architecture: amd64
Maintainer: Jürgen Weigert <jw@owncloud.com>
Installed-Size: 2864
Depends: libc6 (>= 2.14), libgcc1 (>= 1:3.0), libowncloudsync0 (= 2.5.1.10973+oc-10450), libstdc++6 (>= 5.2), ocqt5101-libqt5core5a, ocqt5101-libqt5dbus5, ocqt5101-libqt5gui5, ocqt5101-libqt5keychain1, ocqt5101-libqt5network5, ocqt5101-libqt5webkit5, ocqt5101-libqt5widgets5, ocqt5101-libqt5xml5, libgnome-keyring0, owncloud-client-l10n, ocqt5101-libqt5sql5-sqlite
Suggests: owncloud-client-dolphin, owncloud-client-nautilus, owncloud-client-nemo, owncloud-client-caja
Section: devel
Priority: optional
Multi-Arch: same
Description: The ownCloud sync client - github.com/owncloud/client
 . 

Unter dem Reiter "Lintian-Ausgabe" findet sich folgendes:

W: owncloud-client: syntax-error-in-debian-changelog line 73 "Zeile nicht erkannt"
W: owncloud-client: description-synopsis-starts-with-article
W: owncloud-client: extended-description-contains-empty-paragraph
E: owncloud-client: dir-or-file-in-opt opt/ownCloud/
E: owncloud-client: dir-or-file-in-opt opt/ownCloud/ownCloud/
E: owncloud-client: dir-or-file-in-opt opt/ownCloud/ownCloud/bin/
E: owncloud-client: dir-or-file-in-opt opt/ownCloud/ownCloud/bin/owncloud
E: owncloud-client: dir-or-file-in-opt opt/ownCloud/ownCloud/bin/owncloudcmd
W: owncloud-client: binary-without-manpage usr/bin/owncloud
W: owncloud-client: binary-without-manpage usr/bin/owncloudcmd
W: owncloud-client: desktop-mime-but-no-exec-code usr/share/applications/owncloud.desktop
W: owncloud-client: executable-not-elf-or-script etc/sysctl.d/99-owncloud-inotify.conf
N: 6 tags overridden (6 errors)

Lintian mit folgendem Rückgabewert beendet: 1 

ich kann damit leider nichts anfangen.

Re: wie Owncloud Desktop client aktualisieren
« Antwort #8 am: 05.12.2018, 23:21:58 »
@Digegad

Das ist hier wieder echt lustig.
Ausgaben ohne Info woher genau die denn kommen bzw. zugeordnet werden können.
Mir fehlt momentan einfach die gute Laune um da noch jedesmal nachzufragen (und auch das Hellsehen läßt im Alter zunehmend nach).
Sei es drum.
Bei einem kleinen Umweg über den o.g. Link und der Wahl von
"Das Repository hinzufügen und manuell installieren"
statt
"Binärpakete direkt herunterladen"
wäre vmtl. längst ein Repo im System und bereits alles erledigt.
Außerdem wird bei dieser Vorgehensweise dein System auch immer mit aktuellen Updates versorgt.
Und beim Thema Cloud gibt es (im Moment) nun einmal etwas mehr Bewegung als in anderen Bereichen.
Denk also noch mal darüber nach ob das, auf lange Sicht, nicht die bessere Altenative ist.

Andernfalls mußt du für den ersten Fehler auch noch
https://download.opensuse.org/repositories/isv:/ownCloud:/desktop/Ubuntu_16.04/amd64/libowncloudsync0_2.5.1.10973+oc-10450_amd64.deb
downloaden, denn gdebi kann nicht im Netz suchen sondern nur in Quellen - und dort ist die erforderliche Version nicht vorhanden.

Der letzte Fehler wird sich mglw., das ist aber nur eine Vermutung (gleicher Begriff "lintian") - ich habe da jetzt nicht weiter recherchiert, über das dritte Paket
https://download.opensuse.org/repositories/isv:/ownCloud:/desktop/Ubuntu_16.04/amd64/lintian-obs-permissive_0.2-1+7.1_amd64.deb
auf dem Download-Server beheben lassen.
Versuch macht klug.

Re: wie Owncloud Desktop client aktualisieren
« Antwort #9 am: 06.12.2018, 17:47:30 »
Hallo lmumischabln,

danke für deine Antwort. Entschuldige, wahrscheinlich habe ich mich nicht gut ausgedrückt, meiner Meinung nach sind alle Quellen benannt gewesen. Aber das ist jetzt auch nicht mehr wichtig, denn dein beschriebener Weg "Das Repository hinzufügen und manuell installieren"  hat funktioniert. Jetzt sehe ich auch gerade, dass, wie du sagt, der Owncloud Client nun über die Aktualisierungsverwaltung mit angeboten wird. Also, geht wieder, wird automatisch aktualisiert, alles perfekt.
Vielen Dank!  :)
digedag