Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
11.07.2020, 10:22:41

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 670056
  • Themen insgesamt: 54285
  • Heute online: 406
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Linux Mint 12: Bestimmte Laufwerk-Symbol auf dem Desktop verstecken  (Gelesen 2984 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Guten Abend :)

Ich habe 3 interne Festplatten die alle automatisch eingehängt werden wenn Mint hochfährt. Das habe ich mit ein paar Zeilen über fstab gemacht.
Nun werden diese drei natürlich auf dem Desktop angezeigt. Möchte ich aber nicht.

Ich habe aber nur die Möglichkeit gefunden generell keine Icons anzeigen zu lassen wenn ein Speichermedium eingehängt wird. Mir geht es aber nur um diese drei internen. USB Sticks und Externe Platten möchte ich schon gerne sehen wenn diese eingehängt werden.

Kann mir einer erklären was ich, wie ändern muss damit diese drei nicht angezeigt werden?

Das ganze natürlich unter Mint 12 Lisa 
« Letzte Änderung: 30.11.2011, 19:13:52 von Krauser »

Frieder108

  • Gast
Soweit ich weiß, geht das unter Gnome 3 nicht

IIRC werden Datenträger aus der fstab nur angezeigt wenn diese unter /media/.. eingehängt werden. Eine Möglichkeit könnte also sein die einfach woanders einzuhängen.

Aber hast Du denn wirklich Gnome als Oberfläche? Ich hab auch etliche in der fstab eingehängte Parititionen, und die werden nicht angezeigt. Diese Einstellungen, von denen Du sprichst, kenne ich so jetzt auch mehr von XFCE. - Oder atze hat recht, und Du hast sie nach /media gemountet. Das hab ich nämlich nicht.

Monte Drago

  • Gast
Ich denke das von atze schon angesprochene ist es.
Einfach unter ./mnt einhängen, dann sollten die nicht auf dem Desktop angezeigt werden. ;)

Ja so geht's. Ich hatte es unter medium eingehängt.

Nur mal so eine Frage am Rande. Als ich eben das einhängen geändert habe und dann neu gestartet hab, funktionierte kein USB Gerät mehr. Maus, Tastatur, Wlan Stick. Erst nachdem Linux einige Minuten lang lief schalteten sich alle Geräte langsam nacheinander wieder ein. Hing das mit dem einhängen zusammen?