Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
17.06.2019, 11:12:33

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 594416
  • Themen insgesamt: 48151
  • Heute online: 550
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Neuen Kernel 4.18.x oder 4.19.x installieren  (Gelesen 2026 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Re: Neuen Kernel 4.18.x oder 4.19.x installieren
« Antwort #15 am: 16.11.2018, 20:38:56 »
Rechner mit Kernel 4.18.13 starten;
UKUU starten
Kernel 4.19.2 Purge;
Rechner neustarten;
UKUU starten;
Kernel 4.19.2 nochmal installieren und auf Fehlermeldungen achten.

Re: Neuen Kernel 4.18.x oder 4.19.x installieren
« Antwort #16 am: 16.11.2018, 20:42:11 »
@tommix
Das habe ich gemacht allerdings startete ich mit Kernel 4.15 ansonsten alles deinerseits gepostete aber die obigen Fehler blieben.

Matrix

  • Gast
Re: Neuen Kernel 4.18.x oder 4.19.x installieren
« Antwort #17 am: 16.11.2018, 20:42:38 »
@Matrix
Ich habe einen neustart gemacht und siehe unten >>>
uname -a
Linux andy-desktop 4.15.0-38-generic #41-Ubuntu SMP Wed Oct 10 10:59:38 UTC 2018 x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux
jetzt wirds kompliziert - du hast ja scheinbar 3x Ubuntu 18.04 installiert - welches ist das Hauptsystem, wie hast du das mit dem Bootloader Grub2 geregelt?

Re: Neuen Kernel 4.18.x oder 4.19.x installieren
« Antwort #18 am: 16.11.2018, 20:48:32 »
Und welche Fehlermeldungen bringt UKUU bei der Installation von 4.19.2

Re: Neuen Kernel 4.18.x oder 4.19.x installieren
« Antwort #19 am: 16.11.2018, 20:55:55 »
sudo update-grub
[sudo] Passwort für andy:
GRUB-Konfigurationsdatei wird erstellt …
Linux-Abbild gefunden: /boot/vmlinuz-4.19.2-041902-generic
initrd-Abbild gefunden: /boot/initrd.img-4.19.2-041902-generic
Linux-Abbild gefunden: /boot/vmlinuz-4.18.13-041813-generic
initrd-Abbild gefunden: /boot/initrd.img-4.18.13-041813-generic
Linux-Abbild gefunden: /boot/vmlinuz-4.15.0-39-generic
initrd-Abbild gefunden: /boot/initrd.img-4.15.0-39-generic
Linux-Abbild gefunden: /boot/vmlinuz-4.15.0-38-generic[code] <<< mein Hauptsystem
initrd-Abbild gefunden: /boot/initrd.img-4.15.0-38-generic       <<< mein Hauptsystem
Found memtest86+ image: /boot/memtest86+.elf
Found memtest86+ image: /boot/memtest86+.bin
Windows 7 auf /dev/sdb1 gefunden
Ubuntu 18.04.1 LTS (18.04) auf /dev/sdb6 gefunden
Ubuntu 18.04 LTS (18.04) auf /dev/sdb7 gefunden
Debian GNU/Linux 9 (stretch) auf /dev/sdb9 gefunden
erledigt
Hier auszugsweise fehlermeldung von ukuu:
Error!Bad return status for module build on kernel: 4.19.2-041902-generic (x86_64)
Consult /var/lib/dkms/virtualbox/5.2.10/build/make.log for more information
Und hier make.log

Matrix

  • Gast
Re: Neuen Kernel 4.18.x oder 4.19.x installieren
« Antwort #20 am: 16.11.2018, 21:11:19 »
eigentlich müsste der 4.19er starten, aber scheinbar gibts da ein Problem in Zusammenhang mit Virtualbox - zeig doch bitte
dpkg -l | grep linux-image

Re: Neuen Kernel 4.18.x oder 4.19.x installieren
« Antwort #21 am: 16.11.2018, 21:40:30 »
@Matrix
Ich glaube, das Thema hatten wir schon!!  ;D ;D

https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=51867.msg711435#msg711435

Wem gehört Grub?
Wo muss update-grub ausgeführt werden?
« Letzte Änderung: 16.11.2018, 21:44:22 von tommix »

Re: Neuen Kernel 4.18.x oder 4.19.x installieren
« Antwort #22 am: 16.11.2018, 23:41:15 »
@Matrix
dpkg -l | grep linux-image
rc  linux-image-4.15.0-20-generic                 4.15.0-20.21                           amd64        Signed kernel image generic
rc  linux-image-4.15.0-23-generic                 4.15.0-23.25                           amd64        Signed kernel image generic
rc  linux-image-4.15.0-24-generic                 4.15.0-24.26                           amd64        Signed kernel image generic
rc  linux-image-4.15.0-29-generic                 4.15.0-29.31                           amd64        Signed kernel image generic
rc  linux-image-4.15.0-30-generic                 4.15.0-30.32                           amd64        Signed kernel image generic
rc  linux-image-4.15.0-32-generic                 4.15.0-32.35                           amd64        Signed kernel image generic
rc  linux-image-4.15.0-33-generic                 4.15.0-33.36                           amd64        Signed kernel image generic
rc  linux-image-4.15.0-34-generic                 4.15.0-34.37                           amd64        Signed kernel image generic
rc  linux-image-4.15.0-36-generic                 4.15.0-36.39                           amd64        Signed kernel image generic
ii  linux-image-4.15.0-38-generic                 4.15.0-38.41                           amd64        Signed kernel image generic
ii  linux-image-4.15.0-39-generic                 4.15.0-39.42                           amd64        Signed kernel image generic
ii  linux-image-generic                           4.15.0.39.41                           amd64        Generic Linux kernel image
rc  linux-image-unsigned-4.18.0-041800-generic    4.18.0-041800.201808122131             amd64        Linux kernel image for version 4.18.0 on 64 bit x86 SMP
ii  linux-image-unsigned-4.18.13-041813-generic   4.18.13-041813.201810100332            amd64        Linux kernel image for version 4.18.13 on 64 bit x86 SMP
ii  linux-image-unsigned-4.19.2-041902-generic    4.19.2-041902.201811132032             amd64        Linux kernel image for version 4.19.2 on 64 bit x86 SMP
rc  linux-image-unsigned-4.19.2-041902-lowlatency 4.19.2-041902.201811132032             amd64        Linux kernel image for version 4.19.2 on 64 bit x86 SMP
Zitat
Wem gehört grub:
mir
Zitat
Wo muss update-grub ausgeführt werden?:
Auf dem Host

Re: Neuen Kernel 4.18.x oder 4.19.x installieren
« Antwort #23 am: 16.11.2018, 23:49:19 »
Zitat

    Wem gehört grub:

mir
falsch!
Grub gehört dem System, das als letztes grub-install ausgeführt hat.
In der Regel dem System, das in Grub an erster Stelle steht.

Zitat

    Wo muss update-grub ausgeführt werden?:

Auf dem Host

Nö, in dem System, dem Grub gehört.

thebookkeeper

  • aka AnanasDampf
  • *****
Re: Neuen Kernel 4.18.x oder 4.19.x installieren
« Antwort #24 am: 17.11.2018, 00:16:02 »
Hallo ich habe Ubuntu 18.04.1 ich will den neuen Kernel 4.18.x oder 4.19.x installieren ...
UKUU ist exotisch und Mainline-Kernel ergibt wenig Sinn.
Man sollte vernünftig einen Ubuntu-Kernel updaten, am besten Ubuntu-Lts-Kernel.
Die neusten Ubuntu-Kernel gibt's hier => https://launchpad.net/~canonical-kernel-team/+archive/ubuntu/ppa
Der 4.18er (4.18.0.11.60) für ein 18.04-System heißt dort linux-generic-hwe-18.04-edge
« Letzte Änderung: 17.11.2018, 01:10:46 von thebookkeeper »

Re: Neuen Kernel 4.18.x oder 4.19.x installieren
« Antwort #25 am: 17.11.2018, 00:39:58 »
Mainline-Kernel ergibt wenig Sinn,

In dem Fall schon. AMD Ryzen.
Und ab LM 19.1 werden sie so wie so über die Aktualisierungsverwaltung angeboten.

P.S.: Es gibt auch LM - System die nur noch mit UKUU arbeiten.
« Letzte Änderung: 17.11.2018, 01:00:12 von tommix »

Re: Neuen Kernel 4.18.x oder 4.19.x installieren
« Antwort #26 am: 17.11.2018, 09:07:48 »
Es gibt auch LM - System die nur noch mit UKUU arbeiten.
Das halte ich für eine gewagte Behauptung.
Ich denke nicht, dass ein Linux-Betriebssystem mit UKUU läuft, es wird schon einen Linux-Kernel brauchen. ;)
UKUU  (Ubuntu Kernel Upgrade Utility) ist doch lediglich ein Werkzeug mit GUI, um irgendwelche Kernel zu installieren.
Notwendig ist es dafür aber nicht. das geht auch auf andere Weise.

Welcher Kernel nun im Einzelfall für die vorhandene Hardware am besten geeignet ist, ist eine andere Sache.

Da gibt es zuerst die Original-Kernel von linux.org, die sozusagen die Speerspitze der Entwicklung darstellen, an der hauptsächlich Linus Torwalds arbeitet und dann die an die Gegebenheiten von Ubuntu angepassten Kernel, die vom Canonical-Kernel-Team erstellt werden.

Das sind zunächst Test- und Pre-Release-Versionen, die dann später mit den neuen Ubuntu-Distributionen ausgeliefert und eine Zeit lang gepflegt und mit Updates unterstützt werden.
Aktuell gibt es als neuesten den Kernel 4.18.0-12.13, den man installieren kann, wenn man sehr neue Hardware hat, mit der der Standard-Kernel der neuesten Distribution (4.15.0-xx) vielleicht noch nicht gut zusammenarbeitet.
Man riskiert damit aber auch noch nicht entdeckte und beseitigte Sicherheitslücken und Fehlfunktionen ("Regressionen").
Zitat
This ppa is used for building pre-release and test kernels.
It IS NOT RECOMMENDED that you subscribe to this PPA.
You can update your system with unsupported packages from this untrusted PPA by adding ppa:canonical-kernel-team/ppa to your system's Software Sources.
https://launchpad.net/~canonical-kernel-team/+archive/ubuntu/ppa

Noch experimenteller (und neuer) sind die sog. Mainline-Kernel, die man z.B  mit UKUU beziehen kann.
Zitat
Hierbei handelt es sich um die unmodifizierten Linux-Kernel von kernel.org, welche lediglich mit der Ubuntu-Kernel-Konfiguration kompiliert wurden. Der Mainline-Kernel ist nicht über die Paketquellen verfügbar, sondern muss als einzelnes Paket heruntergeladen werden.
https://wiki.ubuntuusers.de/Mainline-Kernel/
http://kernel.ubuntu.com/~kernel-ppa/mainline/

Grundsätzlich kann man jeden Kernel in jedes Linux installieren.
Für ein "Produktiv"-System, mit dem man in Ruhe arbeiten will, eignen sich selbstverständlich aber am besten die Kernel, die von den Standard-Paketquellen der Distribution bereitgestellt werden.
« Letzte Änderung: 17.11.2018, 09:16:45 von aexe »

Matrix

  • Gast
Re: Neuen Kernel 4.18.x oder 4.19.x installieren
« Antwort #27 am: 17.11.2018, 09:34:35 »
Grundsätzlich kann man jeden Kernel in jedes Linux installieren.
ich hab gestern Abend noch versucht, den 4.19er Mainlinekernel zu installieren und bin daran gescheitert - "update-grub" zeigt ihn an, im Bootmenü taucht er aber nicht auf - also in etwa so, wie bei Schneewittchen.

Der Link zu Launchpad sollte soweit funktionieren, ich persönlich würde  bei so aktueller Hardware aber dann doch eher ein *buntu 18.10 installieren und dann halt die ganzen Zwischenversionen mitnehmen.

Re: Neuen Kernel 4.18.x oder 4.19.x installieren
« Antwort #28 am: 17.11.2018, 10:05:29 »
Bei mir läuft sowohl ein LM 19 Cinnamon als auch Ultimate 19.1 mit Kernel 4.19.2.
Habt ihr mal nur 4.19 installiert?
Als er bei UKUU erschienen ist mußte 4.19 und 4.19.1 gleichzeitig installiert werden.

Re: Neuen Kernel 4.18.x oder 4.19.x installieren
« Antwort #29 am: 17.11.2018, 11:24:39 »
@Matrix
Zitat
im Bootmenü taucht er aber nicht auf
richtig