Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
01.12.2020, 06:27:56

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24840
  • Letzte: Foxinity
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 697735
  • Themen insgesamt: 56462
  • Heute online: 475
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Mint auf usb stick installieren  (Gelesen 2803 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mint auf usb stick installieren
« am: 17.10.2008, 23:14:15 »
hey ho freunde!

die überschrift verät euch was ich bisher versucht hab mit mäßigem erfolg.
ich hatte halt vor, linux aufm usb stick zu installiern jedoch nicht als live-usb version. ich wollte halt das alle einstellungen und änderungen gespeichert bleiben was bei einer live cd oder einem live usb stick nicht der fall wäre.

habe einen 8gb usb stick der recht schnell ist. lesen schreiben 20x/30x falls es jemanden interessiert.
habe nun von der live cd den stick als installationsort ausgewählt und formatiert. hat alles wunderbar geklappt. mint wurde erfolgreich aufm stick installiert.

jetzt das problem:
wenn ich vom stick aus boote, krieg ich nach der auswahl vom zu bootenden system von grub ne fehlermeldung. weiss sie jetzt nicht mehr so genau. das ding ist das ich die boot comand etwas editieren muss. undzwar das er nicht von hd2.0 bootet sondern von hd 0.0.
hab ich das gemacht, dann komm ich auch schon vor den login screen. hier geb ich dann alle meine daten ein und nach dem drücken von enter hab ich nur noch einen schwarzen bildschirm auf dem ich meine maus bewegen kann. mehr passiert nicht.

zum test hab ich einfach mal das gleiche mit ubuntu hardy probiert (will das aber nicht gegen linux mint tauschen).
auch hier musste ich die boot comand wie beschrieben editieren. jedoch ging es diesmal nach dem login screen weiter. das system lief ganz normal vom stick.

warum funzt das nicht mit linux mint? hat jemand ne idee?

Anonymous

  • Gast
Re: Mint auf usb stick installieren
« Antwort #1 am: 18.10.2008, 16:21:04 »
Was hast Du für eine Grafikkarte?
Sind Grafiktreiber installiert, mit Envy NG?

Re: Mint auf usb stick installieren
« Antwort #2 am: 18.10.2008, 17:58:24 »
hab ne ati radeon x1800xt

also ich hab vorerst ja nur das betriebssystem installiert. ich hab keine ahnung wie ich dann auf der konsole die treiber installiere bzw envy installiere. ich kann das nur mit grafischer oberfläche... sorry^^

Anonymous

  • Gast
Re: Mint auf usb stick installieren
« Antwort #3 am: 19.10.2008, 11:33:32 »
Zitat
ich kann das nur mit grafischer oberfläche... sorry^^
Das geht mit Linux Mint auch sehr gut.

Folgende Möglichkeiten kannst Du ausprobieren (nicht zusammen!):

- Unter Systemverwaltung --> Hardware-Treiber nachsehen, ob dort ein Garfiktreiber vorgeschlagen wird und
  ob er vielleicht schon verwendet wird. Wenn nicht dort den Haken machen und das Ganze installiert sich fast
   von alleine.

- Oder: Das Programm EnvyNG unter Systemverwaltung aufrufen und dort die vorgeschlagenen Treiber installieren.
  Wenn Envy nicht dabei ist, dann über Synaptic suchen und installieren.#

Beide Möglichkeiten brauchen einen Neustart.

lg, Kerstin

Re: Mint auf usb stick installieren
« Antwort #4 am: 19.10.2008, 12:35:26 »
hey zitronenmelissa.
du hast mich glaub ich ein wenig falsch verstanden.

ich komm doch nur bis zum login screen. von da aus kann ich ja keine einstellungen der grafikkarte bezüglich vornehmen. das mit envy weiss ich und habe auch unter ubuntu hardy auch genutzt. nur mint will halt nur bis zum login screen. nach dem eingeben aller daten, hab ich wie schon erwähnt, nur einen schwarzen bildschirm und kann die maus darauf bewegen .. mehr geht nicht.

Anonymous

  • Gast
Re: Mint auf usb stick installieren
« Antwort #5 am: 19.10.2008, 14:56:00 »
Dann versuche Dich als root einzuloggen. Das hatte bei mir auch geklappt. Dann kannst Du die Grafiktreiber installieren.
Ich hatte das gleiche Problem auch, nur dass der Bildschirm nach dem user-login weiß war.

Re: Mint auf usb stick installieren
« Antwort #6 am: 19.10.2008, 17:03:29 »
also ich hab jetzt versucht im agbesicherten modus zu starten und habe envyng über den textmodus den grafikkartentreiber installieren lassen.

leider ist immer noch alles beim alten... nach login screen nur schwarzer bildschirm und ich kann die maus bewegen.
hab den 2 std oder mehr in dem zustand gelassen weil ich dachte ich bin einfach zu ungeduldig und es wird sich vlt später was tun...
naja falsch gedacht.

falls noch jemand nen vorschlag hat, immer her damit.

 

1. Advent
1. Advent