Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
16.12.2018, 09:49:31

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 21200
  • Letzte: Mittelalt
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 561224
  • Themen insgesamt: 45497
  • Heute online: 431
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  USB 3.0 ohne Funktion  (Gelesen 860 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] USB 3.0 ohne Funktion
« am: 11.10.2018, 19:27:11 »
Ich habe ein LM19 Cinnamon 64bit auf einem Gigabyte  GA-890GPA-UD3H
Auf dem Mainboard sind zwei USB 3.0 Buchsen.
Leider ohne Funktion.
In der Spezifikation dazu schreibt Gigabyte: NEC D720200F1 Chip
Muß ich eine Firmware dazu nachinstallieren?
« Letzte Änderung: 02.11.2018, 18:24:05 von Allfred »

Re: USB 3.0 ohne Funktion
« Antwort #1 am: 11.10.2018, 21:21:10 »
lsusb
Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 007 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 006 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 005 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 001 Device 005: ID 045e:0040 Microsoft Corp. Wheel Mouse Optical
Bus 001 Device 004: ID 413c:2010 Dell Computer Corp. Keyboard
Bus 001 Device 003: ID 413c:1003 Dell Computer Corp. Keyboard Hub
Bus 001 Device 002: ID 2109:3431 VIA Labs, Inc. Hub
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 004 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 009 Device 001: ID 1d6b:0003 Linux Foundation 3.0 root hub
Bus 008 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Also es wird schon ein 3.0 USB root Hub angezeigt, aber weder Maus noch Tastatur arbeiten.
Es gehen buchstäblich alle Lichter aus.

lspci -nnk | grep "USB controller" -A2
02:00.0 USB controller [0c03]: Etron Technology, Inc. EJ168 USB 3.0 Host Controller [1b6f:7023] (rev 01)
Subsystem: ASRock Incorporation EJ168 USB 3.0 Host Controller [1849:7023]
Kernel driver in use: xhci_hcd
« Letzte Änderung: 11.10.2018, 21:57:10 von Allfred »

Re: USB 3.0 ohne Funktion
« Antwort #2 am: 12.10.2018, 13:18:57 »
Hi :)
kernel aktuell?

wenn du mit ubuntu in verbindung der hardware ID suchst, wird sicher was passendes gefunden.

Re: USB 3.0 ohne Funktion
« Antwort #3 am: 12.10.2018, 14:47:24 »
Bei LM19 gibt ja nicht so viel Kernel-Auswahl. Ist aber der letzte.
Also Suchen ist nicht so trivial, ich finde alles und mir sagt das oft zu webnig: HW ID ist 1d6b:0003 oder 1b6f:7023?

Re: USB 3.0 ohne Funktion
« Antwort #4 am: 12.10.2018, 15:12:02 »
Hi :)
hardware hersteller (chip) ist immer der erste.. also ...1b6f:7023

Zitat
Kernel driver in use: xhci_hcd
und ein treiber modul wird geladen...

schon mal neu gebootet?

hier das gleiche.. ganz frisch, hättest du in der suche finden können.
https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=51306.0

Re: USB 3.0 ohne Funktion
« Antwort #5 am: 12.10.2018, 15:14:51 »
Ich komme gerade nicht an die Kiste, deshalb hatte ich gestern abend die beiden Analysen gemacht.
Unter Win laufen die Ports, aber ich kontrolliere noch einmal.

Re: USB 3.0 ohne Funktion
« Antwort #6 am: 12.10.2018, 18:24:22 »
Danke für den Link.
Jetzt wo ich es lese - ensinne ich mich nicht an diesen USB 3.0 Makel bei dem Rechner unter LM18.3. Und viel Früher (...) unter Windows lief alles.
Es scheint ein Bug von LM19 zu sein.

Re: USB 3.0 ohne Funktion
« Antwort #7 am: 23.10.2018, 19:34:25 »
Heute gabe es einen neuen Kernel 4.15.0.38
Aber auch damit fehlt dem USB 3.0 die Erkennung meines USB-Switch (Maus + Tastatur), ich muß physisch umstecken.  :(
Ein einfacher USB 3.0 Stick wir jedoch erkannt.
Komisch  :(
lspci -nnk | grep "USB controller" -A2
00:12.0 USB controller [0c03]: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] SB7x0/SB8x0/SB9x0 USB OHCI0 Controller [1002:4397]
Subsystem: ASRock Incorporation SB7x0/SB8x0/SB9x0 USB OHCI0 Controller [1849:4397]
Kernel driver in use: ohci-pci
00:12.2 USB controller [0c03]: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] SB7x0/SB8x0/SB9x0 USB EHCI Controller [1002:4396]
Subsystem: ASRock Incorporation SB7x0/SB8x0/SB9x0 USB EHCI Controller [1849:4396]
Kernel driver in use: ehci-pci
00:13.0 USB controller [0c03]: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] SB7x0/SB8x0/SB9x0 USB OHCI0 Controller [1002:4397]
Subsystem: ASRock Incorporation SB7x0/SB8x0/SB9x0 USB OHCI0 Controller [1849:4397]
Kernel driver in use: ohci-pci
00:13.2 USB controller [0c03]: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] SB7x0/SB8x0/SB9x0 USB EHCI Controller [1002:4396]
Subsystem: ASRock Incorporation SB7x0/SB8x0/SB9x0 USB EHCI Controller [1849:4396]
Kernel driver in use: ehci-pci
--
00:14.5 USB controller [0c03]: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] SB7x0/SB8x0/SB9x0 USB OHCI2 Controller [1002:4399]
Subsystem: ASRock Incorporation SB7x0/SB8x0/SB9x0 USB OHCI2 Controller [1849:4399]
Kernel driver in use: ohci-pci
--
00:16.0 USB controller [0c03]: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] SB7x0/SB8x0/SB9x0 USB OHCI0 Controller [1002:4397]
Subsystem: ASRock Incorporation SB7x0/SB8x0/SB9x0 USB OHCI0 Controller [1849:4397]
Kernel driver in use: ohci-pci
00:16.2 USB controller [0c03]: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] SB7x0/SB8x0/SB9x0 USB EHCI Controller [1002:4396]
Subsystem: ASRock Incorporation SB7x0/SB8x0/SB9x0 USB EHCI Controller [1849:4396]
Kernel driver in use: ehci-pci
« Letzte Änderung: 23.10.2018, 19:41:02 von Allfred »

Re: USB 3.0 ohne Funktion
« Antwort #8 am: 23.10.2018, 19:46:17 »
Hallo,
könnte ein typischer Fehler bei Gigabyte/AMD-Boards sein.
 
Teste zunächst mal folgende Kernel-Bootoption: iommu=soft
sudo sed -i "s/GRUB_CMDLINE_LINUX=""/GRUB_CMDLINE_LINUX="iommu=soft"/g" /etc/default/grub
sudo update-grub
Neustart.

Re: USB 3.0 ohne Funktion
« Antwort #9 am: 23.10.2018, 19:57:22 »
Danke Flash63, ich habe gerade das Board runter gefahren, abgestöpselt und läute den Feierabend ein.... Familie.
Ich mach morgen weiter, Dir einen schönen Abend.

Re: USB 3.0 ohne Funktion
« Antwort #10 am: 24.10.2018, 09:16:34 »
Ich empfehle ein Backup der Datei, bevor der Befehl darauf losgelassen wird.

Re: USB 3.0 ohne Funktion
« Antwort #11 am: 24.10.2018, 09:32:42 »
Ich empfehle ein Backup der Datei, bevor der Befehl darauf losgelassen wird.
Man kann das auch ganz einfach wieder rückgängig machen, falls es nicht hilft:
sudo sed -i "s/GRUB_CMDLINE_LINUX="iommu=soft"/GRUB_CMDLINE_LINUX=""/g" /etc/default/grub
sudo update-grub

Re: USB 3.0 ohne Funktion
« Antwort #12 am: 24.10.2018, 17:16:06 »
Zunächst hatte ich IOMMU im BIOS deaktiviert - keine Besserung
Dann grub den Eintrag gemacht,
Leider harmonisiert der USB Switch: Bus 001 Device 002: ID 2109:3431 VIA Labs, Inc. Hub nicht mit dem USB3.0 Controller.
Es wird wohl preiswerter sein, eine USB 3.1 PCIE Erweiterung zu stecken, als diese Inkompatibilität weiter zu verfolgen.
An jedem anderen USB 2.0 Ausgang geht der USB Switch
--------------
Ich habe gerade eine Cherry G84 USB Tastatur am USB 3.0 gesestet - auch diese bleibt tot
ID 046a:0001 Cherry GmbH Keyboard
Es funzen USB Sticks (3,0), meine Microsoft Standard Maus, Dell Tastatur mit internem USB Hub.

« Letzte Änderung: 25.10.2018, 17:13:45 von Allfred »

Re: USB 3.0 ohne Funktion
« Antwort #13 am: 26.10.2018, 15:51:38 »
Es ist die onboard AMD USB 3.0 Implementierung.
Heute konnte ich eine PCI-E USB 3.0 Erweiterung (VIA) stecken und alles funktioniert.
Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 007 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 006 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 002 Device 005: ID 045e:0040 Microsoft Corp. Wheel Mouse Optical
Bus 002 Device 004: ID 413c:2010 Dell Computer Corp. Keyboard
Bus 002 Device 003: ID 413c:1003 Dell Computer Corp. Keyboard Hub
Bus 002 Device 002: ID 2109:3431 VIA Labs, Inc. Hub
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 005 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 004 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 015 Device 001: ID 1d6b:0003 Linux Foundation 3.0 root hub
Bus 014 Device 002: ID 2109:0811 VIA Labs, Inc. Hub
Bus 014 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 013 Device 001: ID 1d6b:0003 Linux Foundation 3.0 root hub
Bus 012 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 011 Device 001: ID 1d6b:0003 Linux Foundation 3.0 root hub
Bus 010 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 009 Device 001: ID 1d6b:0003 Linux Foundation 3.0 root hub
Bus 008 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
mint@mint-desktop:~$ lsusb
Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 007 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 006 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 005 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 004 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 015 Device 001: ID 1d6b:0003 Linux Foundation 3.0 root hub
Bus 014 Device 006: ID 045e:0040 Microsoft Corp. Wheel Mouse Optical
Bus 014 Device 005: ID 413c:2010 Dell Computer Corp. Keyboard
Bus 014 Device 004: ID 413c:1003 Dell Computer Corp. Keyboard Hub
Bus 014 Device 003: ID 2109:3431 VIA Labs, Inc. Hub
Bus 014 Device 002: ID 2109:0811 VIA Labs, Inc. Hub
Bus 014 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 013 Device 001: ID 1d6b:0003 Linux Foundation 3.0 root hub
Bus 012 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 011 Device 001: ID 1d6b:0003 Linux Foundation 3.0 root hub
Bus 010 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 009 Device 001: ID 1d6b:0003 Linux Foundation 3.0 root hub
Bus 008 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub

Re: USB 3.0 ohne Funktion
« Antwort #14 am: 29.10.2018, 19:52:01 »
Der Hund in der Pfanne
------------------------------
Ich habe eine Cherry G84 Servertastatur (USB).
Diese wollte an keinem USB 3.0 laufen, weder am Chipsatz noch PCI-E Erweiterung. Alle anderen USB2.0/1.1 problemlos.

Brutalst klemmte ich die LM19 Installation an einen DELL 9020 (i7 4790):

Am selbiger PCI-E Erweiterung 4x USB 3.0 (ID 2109:0811 VIA) funktioniert nun die Cherry G84 (ID 046a:0001 Cherry GmbH Keyboard).

Wie kann ein Wechsel des Biotops die Funktionalität einer USB PCI-E Erweiterung beeinflussen?  :-\
USB 3.0 geht zwar immer, aber das zurück schalten auf die USB2.0/1.1 der Cherry G84 funktioniert nur in der Intel Welt.
« Letzte Änderung: 29.10.2018, 21:45:47 von Allfred »

 

3. Advent
3. Advent