Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
17.10.2018, 10:16:51

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 552673
  • Themen insgesamt: 44593
  • Heute online: 468
  • Am meisten online: 680
  • (27.03.2018, 20:17:41)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  gelöst wie mit /home Verzeichnis umziehen?  (Gelesen 235 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] gelöst wie mit /home Verzeichnis umziehen?
« am: 11.10.2018, 14:45:49 »
Hallo,
ich brauche nochmals eure Hilfe.

Ich will von einem alten System (dualcore) mit Mint 17 Quiana auf ein etwas schnelleres umziehen.

das neue System existiert bereits mit Mint 18.3 sylvia

mitumziehen sollen eigentlich nur Thunderbird Einstellungen und Daten, Desktop, etc

Ich dachte ich brauche nur das /home Verzeichnis mit allem (+verstecktem) zu sichern und auf dem neuen System zu überschreiben....aber wie
ich brings nicht hin
wollte das "Datensicherungswerkzeug" dafür nutzen und habe eine Sicherung auf einem usb-stick (ext4) angelegt
aber kann auf dem neuen System nix damit anfangen dort sieht es ander aus, ausserdem sind die Dateirechte mitkopiert (hab auch kein Plan)

Hat jemand evt ne Idee wie ich mein Umzugsproblem löen könnte?
wäre echt dankbar
Grüße
« Letzte Änderung: 11.10.2018, 20:22:32 von stefanwunder »

Re: wie mit /home Verzeichnis umziehen?
« Antwort #1 am: 11.10.2018, 15:12:56 »
Zitat
Ich dachte ich brauche nur das /home Verzeichnis mit allem (+verstecktem) zu sichern und auf dem neuen System zu überschreiben....aber wie
ich brings nicht hin
ich denke das ist auch gut so - bei einem Systemwechsel würde ich niemals ein komplettes "home" kopieren.
- kopiere dir deine Daten von Alt nach Neu
- und kopiere dir dann gezielt die Konfigurationsordner zu den Anwendungen
z.B.
- für thunderbird den versteckten Ordner ".thunderbird"
- für firefox den versteckten Ordner ".mozilla"
usw.

Re: wie mit /home Verzeichnis umziehen?
« Antwort #2 am: 11.10.2018, 15:19:28 »
Halo Stefan,

die Empfehlung von billyfox ist die sauberste Lösung.
Warum? Ein Umzug des kompleten Homes kann sinnvoll sein, wenn Du denselben Desktop, also z.B. Mate weiterverwendest.
Nachteilig ist, dass Du u.U. Konfigurationsfehler der alten Installation mit auf die neue überträgst.

Wechselst Du den Desktop dann schleppst Du alte Konfigdateien mit die Du nie wieder brauchst und die durchschlagen, wenn Du z.B.
Gnome Programme unter KDE nutzt oder umgekehrt.

Es ist daher immer besser, nur die persönlichen Dateien mit umzuziehen.  ;)

Re: wie mit /home Verzeichnis umziehen?
« Antwort #3 am: 11.10.2018, 17:50:15 »
Genau so.

Vielleicht hast du aber noch Dateien in den normalen Ablageordnern (Dokumente, Musik, Videos, etc...) Die am besten separat irgendwo auf nen externen Datenträger.

Re: wie mit /home Verzeichnis umziehen?
« Antwort #4 am: 11.10.2018, 18:40:47 »
Kann ich die Datensicherung des /home (und auch das Einspielen auf dem neuen System) auf der grafischen Oberfläche machen oder ist es besser mit dem Terminal und shell Kommandos?

Nehme ich dabei cp oder rsync ?
wie kriege ich dabei die versteckten .order und .dateien mitübertragen?

Re: wie mit /home Verzeichnis umziehen?
« Antwort #5 am: 11.10.2018, 20:04:21 »
ich würde mit dem Dateimanager in das alte Home gehen
die zu kopierenden Ordner und Dateien markieren
mit der rechten Maustaste anklicken
und KOPIEREN wählen
dann ins neue Home wechseln
rechte Maustaste an einer freien Stelle
und EINFÜGEN wählen

meinst du das mit grafischer Oberfläche ?

Sollten es zwei Rechner sein kommt ein Zwischenschritt dazu
- EINFÜGEN auf einem externe Speichermedium

Re: wie mit /home Verzeichnis umziehen?
« Antwort #6 am: 11.10.2018, 20:21:29 »
ja das meinte ich
danke