Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
17.10.2018, 09:58:34

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 552672
  • Themen insgesamt: 44593
  • Heute online: 442
  • Am meisten online: 680
  • (27.03.2018, 20:17:41)
Benutzer Online
Mitglieder: 7
Gäste: 421
Gesamt: 428

Autor Thema:  Acer switch 3 und Mint (1x.X xxxx) und "Grub" schreiben  (Gelesen 87 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Es geht um das Acer Switch 3, und mint - entweder 18 oder 19; LXDE, Cinamon (und oder andere)
---------
Grundsätzlich kommt er Acer Switch mit 19.0 LXDE durchaus klar (alle Treiber usw.) - soferne es als "Live-CD" vom Stick gestartet wird.
Das Problem: Die Installation ; so komisch des klingen mag...

Er macht alles bis zum Zeitpunkt "Install Grub/Grub schreiben"

Für´s erste glaubt man; das PRG sei abgestürzt; weil sich ne Stunde lang NICHTS tut;
bricht ab; probiert neu usw. Er bleibt jedesmal an der Stelle "stehen"

Allerdings friert er nicht ein; und bleibt auch nicht stehen; sondern er braucht STunden/Tage/Wochen , bis sich eine ZEile (in diesem "Terminal"fenster) hochschiebt; bzw. man nen "Frotschritt" sieht

Ich verwende den normalen Installer der Live-CD

Der röddelt da jetzt seit 3 Wochen, und es ist noch immer nicht abgeschlossen:
Im Moment ist er bei dem Punkt "Starte Anachron Jobs"

Wenn ich ein Glück habe, ist heute nacht/morgen früh ne Zeile mehr am Display zu sehen.
------------------
Auf der "kleinen" Platte (diese eemc; oder wie diese nicht ssd heißen hat 64 GB) ist noch des O Windows; udn ausreichend Platz für Mint/Swap.
Es ist egal welche Mint Version (17-19); und oder andere Linux Distri; alle gehen ab dem Punkt "Grub (zurückschreiben) also nachdem alles auf die Platte kopiert wurde, in einem: Wir haben ja Zeit Modus.

Ich habe mir ein zweites switch besorgt (Mag windows ned) aber auf dem das Selbe
---------
Ideen, Anregungen, Wissen?

Und nein; ich würde ungern auf Mint verzichten; grad auch nachdem, was sich 10 in Letzter Zeit erlaubte.
« Letzte Änderung: 11.10.2018, 14:06:18 von Sansebar »