Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
16.01.2021, 06:37:31

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25069
  • Letzte: rs_linux
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 708137
  • Themen insgesamt: 57252
  • Heute online: 515
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 4
Gäste: 303
Gesamt: 307

Autor Thema:  19Mate 64bit bootet seeehr langsam  (Gelesen 361 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

19Mate 64bit bootet seeehr langsam
« am: 03.10.2018, 20:15:45 »
Hallo zusammen,

folgendes Problem:
Habe 2 SSDs im PC
Samsung 830 und Samsung 850 Pro
Auf der 850 war 18.3Mate.
Auf der 830 habe ich 19Mate installiert und seit es perfekt läuft ist es mein Haupsystem.
Nun habe ich per Livestick mit Diskdump die / und /home des 19ers von der 830 auf die 850 geklont.
Die filesystems gecheckt und die Grössen angepasst/erweitert.
Den Fehler "keine Symboltabelle" beim booten konnte ich beheben.
Leider bootet das geklonte 19 auf der 850Pro seeehr langsam.
Das auf der 830 ist n Rennpferd dagegen.
Woran kann das liegen?
Auf der 850 ist das Ganze in ner erweiterten Partition mit 4 logischen.
Auf der 830 sind 3 primäre Partitionen.
Kann das die Bremse sein?
Überlege schon die 850 zu löschen und neu zu klonen damit es 3 primäre und eine erweiterte mit einer logischen sind.

Tuxgrüse von zitzi

Re: 19Mate 64bit bootet seeehr langsam
« Antwort #1 am: 03.10.2018, 20:48:36 »
Asche auf mein Haupt.
Ich habs gefunden!
Durch das Klonen waren die Bezüge auf die Partitionen in der fstab falsch und die swap war doppelt eingetragen.
Super dass die Kiste trotzdem gebootet hat!
Habs bearbeitet und nun isser wieder in 15 Sekunden nach POST oben.

Setzt ich mich mal auf "gelöst" und hoffe, dass dieser Beitrag anderen hilft.

Tuxgrüsse von zitzi