Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
05.03.2021, 11:53:19

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 719934
  • Themen insgesamt: 58219
  • Heute online: 671
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  LMDE 3 mit KDE 4 möglich?  (Gelesen 2140 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

LMDE 3 mit KDE 4 möglich?
« am: 22.09.2018, 19:42:25 »
Hallo!
Gibt es eine Möglichkeit das LMDE 3 ohne KDE  5  zu bekommen und dafür sein KDE 4  zu behalten ?

MfG R.Lehmeier

Re: LMDE 3 ohne KDE 5 ?
« Antwort #1 am: 22.09.2018, 20:35:18 »
Was genau meinst du? LMDE gibt es doch überhaupt nicht mit KDE, gab es auch noch nie?!

Re: LMDE 3 ohne KDE 5 ?
« Antwort #2 am: 22.09.2018, 20:59:34 »
Was genau meinst du? LMDE gibt es doch überhaupt nicht mit KDE, gab es auch noch nie?!

Sorry da ich imme rmit KDE arbeite muß ich es wohl nachinstalliert haben.
Da das KDE 5 aber nicht alles kann was das KDE 4 konnte wollte ich gern das KDE 4 behalten.
Gibt es dazu eine Möglichkeit oder muß ich mich mit KDE 5 abfinden oder einen anderen Desktop verwenden ?

Re: LMDE 3 ohne KDE 5 ?
« Antwort #3 am: 23.09.2018, 10:58:03 »
In LMDE 3 wirst du kein Plasma 4 mehr installieren können.

Re: LMDE 3 ohne KDE 5 ?
« Antwort #4 am: 23.09.2018, 14:10:36 »
Das ist sehr traurig.
Dann kann ich nur hoffen das KDE 5 doch noch dazulernt. :-(
Oder ich muß mich nach einer Alternative umsehen.

Re: LMDE 3 ohne KDE 5 ?
« Antwort #5 am: 23.09.2018, 14:15:43 »
Dann kann ich nur hoffen das KDE 5 doch noch dazulernt.
Auch Plasma 4 war nicht von Anfang an perfekt.... ;)

Re: LMDE 3 ohne KDE 5 ?
« Antwort #6 am: 23.09.2018, 14:37:13 »
Das ist richtig aber ich verstehe auch nicht das man schon eine Version einstellt, wenn die Nachfolgeversion noch nicht alles von der Vorgängerversion kann.
Ich hoffe das es bald besser wird.

Re: LMDE 3 ohne KDE 5 ?
« Antwort #7 am: 23.09.2018, 18:41:21 »
ich verstehe auch nicht das man schon eine Version einstellt
...wenn du daran denkst, dass Entwickler nicht in Massen von den Bäumen fallen, wird es vllt. verständlicher.... ;)

Re: LMDE 3 ohne KDE 5 ?
« Antwort #8 am: 23.09.2018, 20:50:35 »
Das ist schon klar, aber was ich nicht verstehe ist das man eine laufende Version einstellt und eine unfertige Version freigibt, anstatt das man erst die neue Version fertig macht und dann erst freigibt.
So geht es schon seit einer Ewigkeit.

Ich dachte das man jetzt mal dazugelernt hätte - wäre wohl zu viel Erwartung gewesen.

Re: LMDE 3 ohne KDE 5 ?
« Antwort #9 am: 23.09.2018, 21:07:51 »
Ist denn ein Betriebssystem jemals "fertig"?
Ich denke, das ist ein Idealzustand, der mehr oder weniger zeitweise erreicht werden kann.
Wenn die Mint-Entwickler ihre Kapazitäten bündeln, um dem Idealzustand näher zu kommen, mag das für die KDE-Liebhaber bitter sein, die Cinnamon-Nutzer werden möglicherweise davon profitieren.

Aber Plasma-Betriebssysteme gibt es ja auch noch von anderen Anbietern - wer unbedingt sowas auf dem Rechner haben will.
Oder man macht sich selbst an die Arbeit oder sponsert großzügig andere für die nicht geringe Mühe. 
Allgemeine Erwartungen und Jammern nützen nichts.

Re: LMDE 3 ohne KDE 5 ?
« Antwort #10 am: 23.09.2018, 21:37:15 »
Mal davon abgesehen das ich nur von einem Desktop rede und nicht von einem Betriebssystem, geht es mir darum das KDE mittlerweile eine Bananensoftware ist die man beim User reifen läßt, ohne das er die Alternative hat auf das bewährte zu setzen bis das neue wenigstens zufriedenstellend funktioniert und die Funktionen der vorigen Version mitliefert.

Re: LMDE 3 ohne KDE 5 ?
« Antwort #11 am: 23.09.2018, 22:08:14 »
Zitat
LMDE 3  ohne KDE 5?
Wenn ich mich nicht irre, ist LMDE 3 ein Betriebssystem und KDE 5 … ein Desktop?

Re: LMDE 3 ohne KDE 5 ?
« Antwort #12 am: 23.09.2018, 22:13:10 »
geht es mir darum das KDE mittlerweile eine Bananensoftware....

Macht das Microsoft nicht seit Jahrzehnten mit den User? Und lässt es sich auch noch teuer Bezahlen??

Matrix

  • Gast
Re: LMDE 3 ohne KDE 5 ?
« Antwort #13 am: 24.09.2018, 06:47:30 »
guten Morgen - vorneweg, es gab nie ein Plasma 4 und es gibt kein KDE 5 - es gab KDE 4 und es gibt Plasma 5.

Die Entwicklung von KDE 4 wurde bereits vor 3 Jahren eingestellt und Plasma 5 ist seit spätestens Version  5.12.5 so gut, dass kein Mensch das alte KDE 4 vermisst.

LMDE gab es noch nie mit ner KDE-Oberfläche, aber da es Debian mit Plasma 5 gibt, sollte das problemlos auch in LMDE installierbar sein.

Mir stellt sich aber eher die Frage, wie man zu solchen Aussagen kommen kann:

…  geht es mir darum das KDE mittlerweile eine Bananensoftware ist …

Wer keine Bananen mag, der sollte halt was anderes konsumieren.

Re: LMDE 3 ohne KDE 5 ?
« Antwort #14 am: 24.09.2018, 17:18:38 »
Zitat
LMDE 3  ohne KDE 5?
Wenn ich mich nicht irre, ist LMDE 3 ein Betriebssystem und KDE 5 … ein Desktop?

Gut erkannt und es ging darum ob man anstatt KDE 5 KDE4 installieren kann also ging es um den Desktop nicht um das OS.