Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
16.07.2019, 08:44:31

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22253
  • Letzte: RobinHood
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 598806
  • Themen insgesamt: 48492
  • Heute online: 463
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Ist eine Windows 7 OEM in Linux unter VMware laufffähig Silvya Cinnamon 18.3  (Gelesen 1256 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ähm.. was hat das jetzt mit dem eigentlichen Thema zu tun?
Es ging doch um Key Reseller. Unlock all Accounts, sind eine andere Baustelle.

PokercheckerNr1
Gewöhnlich göltige Win 7 Pro COA LizenzKeys Aufkleber gibt es bei 321 für ab 3 oder 5€. Es gibt also keinen Grund irgend welche zweifelhaften Keys von seltsamen Webseiten per speziellen Zahlungswegen zu kaufen zu mnüssen. Auch sieht mir die Frage des TO eher eine Webung für die fragwürdige Lizenzverkaufsseite zu sein.

Linux_4_Ever

  • Gast
@PokercheckerNr1, möchtest Du Spiele in der VM laufen lassen?
Das kannst Du knicken wegen fehlender Grafik-Hardware-Unterstützung.

@PokercheckerNr1, möchtest Du Spiele in der VM laufen lassen?
Das kannst Du knicken wegen fehlender Grafik-Hardware-Unterstützung.
Wenn man nicht gerade Jemand von der Spielefraktion ist, der andere VGA Karten benötigt als welche die auf dem Level von den in den ohnehin in den CPU befindlichen liegen, spielt das für Bürokramanwendungen usw. keine Rolle.
« Letzte Änderung: 28.12.2018, 12:01:57 von John.Miller »

Linux_4_Ever

  • Gast
Zitat
Nürokramanwendungen
Leute, lest ihr Eure Postings auch mal durch?

Zitat vom TE:
Zitat
Es waren viele mit der Firma mit den Gamekeys zufrieden
Daher meine Antwort.