Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
16.12.2018, 09:47:52

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 21200
  • Letzte: Mittelalt
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 561224
  • Themen insgesamt: 45497
  • Heute online: 431
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Systemplatte hat 2 Partitionen  (Gelesen 542 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

odbThreadstarter

  • **
[gelöst] Re: Systemplatte hat 2 Partitionen
« Antwort #15 am: 20.09.2018, 23:11:58 »
ok, in der aktualisierungsverwaltung wurde mir lm19 noch nie angeboten, sondern immer nur kernel updates und programm updates oder sicherheitsupdates
danke für die anleitung. schaue sie mir mal an.
so, ich danke euch und schönen abend noch.

werde, wenn nötig, evtl ein neues thema zu lm19 starten, falls noch nicht vorhanden.

Re: Systemplatte hat 2 Partitionen
« Antwort #16 am: 13.10.2018, 10:29:11 »
das solltest du nicht löschen ;) ist die erweiterte (logische) in der sich die swap befindet.
Äh, nicht ganz!
Die Erweiterte ist eine Primäre.
Die Swap ist hier eine Logische innerhalb der Erweiterten.
Deshalb kann man die Erweiterte nicht löschen.

Re: Systemplatte hat 2 Partitionen
« Antwort #17 am: 13.10.2018, 15:48:44 »
Natürlich kann man
- swap ausschalten
- swap löschen
- erweitere löschen
- swap neu anlegen.

Wenn man eh nur Platz für 2 Partitions hat, ist es unnötig eine Erweitere Partition anzulegen und dort dann auch nur ein einziges logisches LW anulegen. Der Platz für die Verwaltung des einzigen logischen Laufwerkes ist besser der primären Partition zu geben.

 

3. Advent
3. Advent