Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
19.05.2019, 17:07:59

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22023
  • Letzte: elok
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 590297
  • Themen insgesamt: 47787
  • Heute online: 393
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  MX-Linux (Debian Stretch) 17.1 Multimedia  (Gelesen 3938 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: MX-Linux (Debian Stretch) 17.1 Multimedia
« Antwort #15 am: 15.03.2019, 18:58:54 »
Hi das ist das Aktuelle MX 18 was ich auf cinnamon umgebaut habe.
Gruß Denska

Re: MX-Linux (Debian Stretch) 17.1 Multimedia
« Antwort #16 am: 15.03.2019, 20:09:08 »
https://www.dphn.de/MX/MX18-LMDE-respin_x64.iso

Habe hier eine Differenz bei der sha256sum: 07f03939ae897c05ffd1e7c54a93045e43ad1ed8b9064ec3e98ff356712aafc7  # Angabe auf der Webseite
29121fcc64b338c3d78fba53a42104d84770373ce3ae9b48ff816ac04d33ff4c  # Download
??

Edit: Mein Fehler! Verwechselung mit einem anderen MX-18, welches da noch lag.
« Letzte Änderung: 15.03.2019, 20:54:57 von aexe »

neo67

  • Administrator
  • *****
Re: MX-Linux (Debian Stretch) 17.1 Multimedia
« Antwort #17 am: 15.03.2019, 20:14:50 »
https://www.dphn.de/MX/MX18-LMDE-respin_x64.iso
Habe hier eine Differenz bei der sha256sum: 07f03939ae897c05ffd1e7c54a93045e43ad1ed8b9064ec3e98ff356712aafc7  # Angabe auf der Webseite
29121fcc64b338c3d78fba53a42104d84770373ce3ae9b48ff816ac04d33ff4c  # Download
??
Bei mir stimmt sie, Dein Download war fehlerhaft. Löschen, Runterladen und am besten an anderer Stelle neu speichern.

Re: MX-Linux (Debian Stretch) 17.1 Multimedia
« Antwort #18 am: 15.03.2019, 20:48:17 »
Ups, ich hab mich irgendwie vergaloppiert.  :'(
Blackout oder mit einem anderen MX verwechselt.
Ist ja auch eine md5sum und die stimmt mit dem neuen Download überein.

Re: MX-Linux (Debian Stretch) 17.1 Multimedia
« Antwort #19 am: 15.03.2019, 21:10:43 »
Danke Denska für die Info. Ich werde mir mal installieren und vergleichen MX 18.1 mit Cinnamon, MX18-LMDE von dphn und Debian selber mit debian-live 9.8.0-cinnamon.  ;)

Re: MX-Linux (Debian Stretch) 17.1 Multimedia
« Antwort #20 am: 15.03.2019, 21:18:29 »
Gib mal Bescheid was am besten läuft.Bin Neugierig. Kenne nur Debian mit cinnamon.Ist nicht meine Welt da gefällt mit mein MX cinnamon besser. Die andere Distro kenne ich nicht. MX mit LMDE gemixt.
Gruß Denska

Re: MX-Linux (Debian Stretch) 17.1 Multimedia
« Antwort #21 am: 15.03.2019, 21:24:46 »
CPU Auslastung. MX cinnamon 5% LM cinnamon 10% Manjaro cinnamon 15%
Im Leerlauf? Mein Arch mit Cinnamon liegt bei 1,3% und die frist htop, noch weniger, dann müsste ich ihn schon abschalten, denke ich.
Oder hast du einen alten Athlon II P360 am Start?

neo67

  • Administrator
  • *****
Re: MX-Linux (Debian Stretch) 17.1 Multimedia
« Antwort #22 am: 15.03.2019, 22:02:11 »
0,7 % mit PCLinuxOS, läuft seit Jahren auf allen Laptops hier (ThinkPads) mit mate wie man sieht. :-)

model name      : Intel(R) Core(TM)2 CPU         T7200  @ 2.00GHz

Re: MX-Linux (Debian Stretch) 17.1 Multimedia
« Antwort #23 am: 15.03.2019, 23:00:35 »
Linux Mint 19.1 64bit:
  PID USER      PR  NI    VIRT    RES    SHR S  %CPU %MEM     ZEIT+ BEFEHL     
  3292 xxxxx    20   0 3369976 106268  57940 S   1,0  0,7   0:15.61 cinnamon   

Alles im "grünen" Bereich ;)

Edit:
CPU:
  Topology: Quad Core model: Intel Core i5-4670 bits: 64 type: MCP
  L2 cache: 6144 KiB
  Speed: 998 MHz min/max: 800/3800 MHz Core speeds (MHz): 1: 948 2: 951
  3: 908 4: 921

Re: MX-Linux (Debian Stretch) 17.1 Multimedia
« Antwort #24 am: 15.03.2019, 23:08:06 »
Kann ich nochmals toppen, Arch Linux xfce mit 0,6% im Leerlauf!
CPU:       Topology: Quad Core model: Intel Core i7-3770 bits: 64 type: MT MCP L2 cache: 8192 KiB
           Speed: 1597 MHz min/max: 1600/3900 MHz Core speeds (MHz): 1: 1629 2: 1612 3: 1599 4: 1597 5: 1750 6: 1597 7: 1601
           8: 1676
« Letzte Änderung: 15.03.2019, 23:16:52 von Hollex »

Re: MX-Linux (Debian Stretch) 17.1 Multimedia
« Antwort #25 am: 15.03.2019, 23:24:39 »
Die Idee war ja eigentlich ein Vergleich von Cinnamon auf unterschiedlichen Systemen.
Außerdem finde ich den Leerlauf gar nicht so interessant, der Rechner soll auch was arbeiten, wenn er eingeschaltet ist. ;)

Re: MX-Linux (Debian Stretch) 17.1 Multimedia
« Antwort #26 am: 15.03.2019, 23:54:33 »
Außerdem finde ich den Leerlauf gar nicht so interessant, der Rechner soll auch was arbeiten, wenn er eingeschaltet ist.
...mit Cinnamon werde ich das auch mal testen.
Ich denke aber, wenn der Leerlaufprozess den Rechner gering oder nicht belastet, umso besser und effizienter kann er dann seine
Arbeit verrichten.

Re: MX-Linux (Debian Stretch) 17.1 Multimedia
« Antwort #27 am: 16.03.2019, 00:13:44 »
der Rechner soll auch was arbeiten, wenn er eingeschaltet ist.
Ok.  ;D

neo67

  • Administrator
  • *****
Re: MX-Linux (Debian Stretch) 17.1 Multimedia
« Antwort #28 am: 16.03.2019, 09:44:15 »
was kompilierst Du denn?  ;)

Re: MX-Linux (Debian Stretch) 17.1 Multimedia
« Antwort #29 am: 16.03.2019, 10:22:18 »
Außerdem finde ich den Leerlauf gar nicht so interessant, der Rechner soll auch was arbeiten, wenn er eingeschaltet ist. ;)
au contraire!
wenn "leerauf" dann soll sich gar nichts rühren, zum einen weckts die cpu aus ihrem schlummer und zum anderen frißts auch leistung wenns was zum tun gibt… ich bin kein sklaventreiber, aber ordnung muß sein! 8)