Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
15.06.2019, 23:09:51

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 594190
  • Themen insgesamt: 48132
  • Heute online: 525
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema: [erledigt] Problem mit der Datensicherung per Grsync auf mein NAS mit Openmediavault  (Gelesen 867 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo Forum,

seid kurzem besitze ich ein NAS und wollte meine Daten per Gsync auf dem NAS sichern. Jedoch gelingt dies nicht. Es kommt immer wieder zur Fehlermeldung. Eine Sicherung auf eine USB-HDD am PC funktioniert mit Grsync.

In OMV habe ich einen Benutzer mit lese/schreib Rechte erstellt und auch ein entsprechenden Ordner für die Backups angelegt und freigegeben.
Zugriff auf den Ordner im Netzwerk per PC oder Tablet ist möglich.

Es kommt zu Folgenden Fehlermeldungen. Auch ein Test die Daten auf einer HDD die an der Fritzbox angeschlossen ist, gelingt auch nicht. Hier kamen auch die gleichen Meldungen.

Gruß
Naruto


**** Naruto - Wed Aug  8 09:03:40 2018

** RSYNC-Befehl wird ausgeführt:
rsync -r -t -p -o -g -x -v --progress -u -c -l -H -s /home/naruto/Dokumente /run/user/1000/gvfs/smb-share:server=gamebox.local,share=backuppc1

sending incremental file list
rsync: failed to set permissions on "/run/user/1000/gvfs/smb-share:server=gamebox.local,share=backuppc1/Dokumente": Operation not supported (95)
Dokumente/
Dokumente/Test 1
              0 100%    0.00kB/s    0:00:00 (xfr#1, to-chk=1/3)
Dokumente/Test 2
              0 100%    0.00kB/s    0:00:00 (xfr#2, to-chk=0/3)
rsync: mkstemp "/run/user/1000/gvfs/smb-share:server=gamebox.local,share=backuppc1/Dokumente/.Test 1.942X9d" failed: Operation not supported (95)

rsync: mkstemp "/run/user/1000/gvfs/smb-share:server=gamebox.local,share=backuppc1/Dokumente/.Test 2.zXVM8p" failed: Operation not supported (95)
sent 232 bytes  received 516 bytes  1,496.00 bytes/sec
rsync error: some files/attrs were not transferred (see previous errors) (code 23) at main.c(1196) [sender=3.1.2]
total size is 0  speedup is 0.00
Exit-Status des rsync-Prozesses:23

oh .... dazu kann ich jetzt nichts sagen .... dafür bin ich zu "unterbelichtet".....
:-(

Versuche es doch noch einmal mit nfs-Freigaben? Die müsstest Du entsprechend anlegen. 
Samba war doch irgend etwas mit Versions-Problemen, die man beachten muss.....*grübel
Aber das weiß ich ad-hoc nicht mehr so genau.

Da ich nfs nutze, ist das mit Samba-Freigaben ausserhalb meiner "Reichweite"....

Danke.

Ich versuche es mal mit NFS.

Gruß

Hat nicht funktioniert.

Auch ein Wechsel in das Homeverzeichnis auf dem NAS hat auch nichts gebracht.

Verstehe überhaupt nicht wo das Problem liegt.

Hier das letzte Fehlerprotokoll vom weiteren Test:

rsync: failed to set permissions on "/run/user/1000/gvfs/smb-share:server=gamebox.local,share=homes/Bilder": Operation not supported (95)
rsync: mkstemp "/run/user/1000/gvfs/smb-share:server=gamebox.local,share=homes/Bilder/.test01.3TXH2N" failed: Operation not supported (95)
rsync: mkstemp "/run/user/1000/gvfs/smb-share:server=gamebox.local,share=homes/Bilder/.test02.8UqAIr" failed: Operation not supported (95)
rsync error: some files/attrs were not transferred (see previous errors) (code 23) at main.c(1196) [sender=3.1.2]
Exit-Status des rsync-Prozesses:23




Gruß

Du wolltest es doch per NFS probieren?

Hylli

... mal ein "Umgehungsvorschlag" - probiere doch mal Freefilesync - eine Freeware, die bei mir für Derartiges super Dienste leistet.
https://en.wikipedia.org/wiki/FreeFileSync
Aber ich befürchte mal, dass bei Deinen Freigaben vielleicht noch etwas im Argen liegen könnte.

Also ....
Meine NFS-Freigaben im OMV laufen mit folgenden Optionen:
wdelay,insecure,root_squash,all_squash,no_subtree_check,anonuid=0,anongid=0,crossmnt
... dafür habe ich lange recherchiert - die Standard-Optionen liefen nämlich nicht!

https://www.vuplus-support.org/wbb4/index.php?thread/102934-wie-im-omv-nfs-freigabe-anlegen/&postID=1500657#post1500657
.... im thread #56 habe ich auch noch die vergebenen ACL´s genannt.
« Letzte Änderung: 01.09.2018, 09:25:22 von Michelle_Br »

Ich habe jetzt das Tool BackInTime und FreeFileSync probiert.

Backups auf die internen HDDs also auch auf eine USB HDD funktionieren einwandfrei.

Jedoch bekomme ich das ganze nicht auf das NAS.
Habe den Ordner der dafür genutzt werden soll per SMB freigegenen, den dazugehörigen Benutzer RW erteilt.
Funktioniert trozdem nicht.
Das gleich bei SSH auch.

Was muss noch etwas eingestellt werden? Ich habe mir das ganze viel einfacher vorgestellt.

In Prog. BackInTime gibt es unter Einstellung, die Möglichkeit einen Privaten Schlüssel für SSH anzulegen.
« Letzte Änderung: 03.09.2018, 20:03:22 von Naruto »

Moin Naruto,
Du hast den Beitrag als "erledigt" markiert, ich sehe aber leider keine Lösung?

Bin auch auf der Suche einer Datensicherungsmöglichkeit auf einer NAS.

Gruß
DiveComp