Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
15.08.2020, 21:07:14

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24397
  • Letzte: Mogli
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 677369
  • Themen insgesamt: 54896
  • Heute online: 613
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [erledigt] Drucker installieren / Cups stellt sich quer  (Gelesen 373 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[erledigt] Drucker installieren / Cups stellt sich quer
« am: 16.06.2020, 10:31:45 »
Nach der Neuinstallation vor ein paar Tagen nach Festplattencrash wollte ich was drucken, ach ja, Drucker noch nicht wieder installiert (Triumpf-Adler LP 4228) im Netzwerk (hängt am Router) und war unter Kyocera LP 3228 im Netzwerk erkannt.

Naja, die Treiber dazu hat er nicht gefunden, auch keine Alternativtreiber aus der Kompatibilitätsliste, bei der manuellen Suche nach passendem Treiber bin ich auch nicht fündig geworden und nun sagt mir Cups Druck-Dienst nicht verfügbar, klicke ich auf verbinden /run/cups/cups.sock mit oder mit ohne Verschlüsselung => failed to connect to server - ich wollte eigentl. nur was drucken  >:(

Desktop: Cinnamon 4.4.8 Distro: Linux Mint 19.3 TriciaSystem:
  Host: T410 Kernel: 5.3.0-59-generic x86_64 bits: 64
  Desktop: Cinnamon 4.4.8 Distro: Linux Mint 19.3 Tricia
Machine:
  Type: Laptop System: LENOVO product: 25223GG v: ThinkPad T410
  serial: <filter>
  Mobo: LENOVO model: 25223GG serial: <filter> BIOS: LENOVO
  v: 6IET85WW (1.45 ) date: 02/14/2013
Battery:
  ID-1: BAT0 charge: 18.9 Wh condition: 19.5/47.5 Wh (41%)
CPU:
  Topology: Dual Core model: Intel Core i7 M 620 bits: 64 type: MT MCP
  L2 cache: 4096 KiB
  Speed: 1542 MHz min/max: N/A Core speeds (MHz): 1: 1542 2: 1508 3: 1643
  4: 1552
Graphics:
  Device-1: NVIDIA GT218M [NVS 3100M] driver: nvidia v: 340.108
  Display: x11 server: X.Org 1.20.5 driver: nvidia
  unloaded: fbdev,modesetting,nouveau,vesa resolution: 1440x900~60Hz
  OpenGL: renderer: NVS 3100M/PCIe/SSE2 v: 3.3.0 NVIDIA 340.108
Audio:
  Device-1: Intel 5 Series/3400 Series High Definition Audio
  driver: snd_hda_intel
  Device-2: NVIDIA High Definition Audio driver: snd_hda_intel
  Sound Server: ALSA v: k5.3.0-59-generic
Network:
  Device-1: Intel 82577LM Gigabit Network driver: e1000e
  IF: enp0s25 state: up speed: 1000 Mbps duplex: full mac: <filter>
  Device-2: Intel Centrino Ultimate-N 6300 driver: iwlwifi
  IF: wlp3s0 state: down mac: <filter>
Drives:
  Local Storage: total: 223.57 GiB used: 19.01 GiB (8.5%)
  ID-1: /dev/sda vendor: SanDisk model: SSD PLUS 240GB size: 223.57 GiB
Partition:
  ID-1: / size: 219.06 GiB used: 19.01 GiB (8.7%) fs: ext4 dev: /dev/sda1
Sensors:
  System Temperatures: cpu: 53.0 C mobo: 0.0 C
  Fan Speeds (RPM): cpu: 1956
Info:
  Processes: 203 Uptime: 37m Memory: 7.64 GiB used: 1.35 GiB (17.7%)
  Shell: bash inxi: 3.0.32

Damit könnt Ihr hoffentlich was anfangen?!

Cups hatte ich auch schonmal neu gestartet nach nem bissel quer lesen - druckt nur nix, weil ich weder Drucker, noch die passenden Treiber finde...

[ ok ] Restarting cups (via systemctl): cups.service.

Help please
« Letzte Änderung: 26.06.2020, 07:02:27 von unknow74 »

Re: Drucker installieren / Cups stellt sich quer
« Antwort #1 am: 18.06.2020, 09:30:54 »
...das hätte ich noch anzubieten.

● cups.service - CUPS Scheduler
   Loaded: loaded (/lib/systemd/system/cups.service; enabled; vendor preset: ena
   Active: failed (Result: start-limit-hit) since Thu 2020-06-18 07:41:48 CEST;
     Docs: man:cupsd(8)
  Process: 2054 ExecStart=/usr/sbin/cupsd -l (code=killed, signal=TERM)
 Main PID: 2054 (code=killed, signal=TERM)

Jun 18 07:41:48 T410 systemd[1]: cups.service: Service hold-off time over, sched
Jun 18 07:41:48 T410 systemd[1]: cups.service: Scheduled restart job, restart co
Jun 18 07:41:48 T410 systemd[1]: Stopped CUPS Scheduler.
Jun 18 07:41:48 T410 systemd[1]: cups.service: Start request repeated too quickl
Jun 18 07:41:48 T410 systemd[1]: cups.service: Failed with result 'start-limit-h
Jun 18 07:41:48 T410 systemd[1]: Failed to start CUPS Scheduler.
lines 1-13/13 (END)

läuft und läuft und läuft... blinkender Cursor hinter lines 1-13/13 (END) und mehr tut sich dann auch nicht mehr.

Re: Drucker installieren / Cups stellt sich quer
« Antwort #2 am: 18.06.2020, 10:36:31 »
bei der manuellen Suche nach passendem Treiber bin ich auch nicht fündig geworden
wie manuell gesucht?

Re: Drucker installieren / Cups stellt sich quer
« Antwort #3 am: 18.06.2020, 11:08:15 »
- Beim Hersteller.
- über die Suchmaschinen,
- über die Druckerherstellerauswahlliste als das noch ging, bevor CUPS nicht mehr mitgespielt hat, nach Alternativgeräten, aus der entsprechenden Liste, denn Triumpf-Adler existiert dort gar nicht, aber ein entsprechend baugleicher Kyocera LP 3228, bzw. Olivetti und noch irgendeine andere Verkaufsbezeichnung, für besagten Drucker.

Es gibt dafür einen Treiber, Vorm Festplattenchrash hatte ich den ja problemlos im Betrieb, genau so eingebunden wie ich das jetzt auch wieder vor hatte... Irgendwo werde ich den auch finden, nur aktuell spielt CUPS nicht mit, gar nicht! D.h. ich kann aktuell gar keinen Drucker installieren, weil CUPS keine Verbindung herstellt.

Re: Drucker installieren / Cups stellt sich quer
« Antwort #4 am: 26.06.2020, 07:03:26 »
Erledigt, System (neu aufgesetzt.

Re: Drucker installieren / Cups stellt sich quer
« Antwort #5 am: 03.07.2020, 08:53:08 »
Bei Druckern habe ich zwar nicht das große Problem (mehre Modelle schon selbst getestet) , aber gewisse Museumsstücke sollten evtl. auch mal aus der Liste genommen werden.
Über ein USB to Parallelport Adapterkabel hab ich einen HP 500 Deskjet unter Linux Mint Mate 18.x schon zum arbeiten Bewegen können.
Weitere Modelle von HP ,Dell,Brother, Kyocera und sogar Seikosha folgten.
Meistens ist der Deutsche Treiber das Problem.
Nimmt man den Englischen (en) erübrigt sich dann die Problematik.
Aber Triumph-Adler LP 4228 kommt mir etwas Altbacken vor.
Ich habe noch einen alten Homecomputer von TA der funktioniert. (Alphatronic) aus den 1980er Jahren :-) 
Wenn man mit Treiber Probleme hat kleiner Tip am Rande. 
Viele Drucker unterstützen oft diverse Druckerstandards.
 Z. B. Post Script und andere
Wenn man nun keinen Treiber zum Modell unter Linux hat ,kann man damit auch entsprechend die Drucker nutzen.
Funktioniert zwar nicht bei jedem Modell aber bei den meisten.
Drucker z.B. vom Hersteller Lexmark sollte man generell meiden.
Mit deren Modellen hatte ich in den letzten 3 Jahren  arg zu Kämpfen gehabt diese überhaupt unter Linux zum Arbeiten zu Bewegen.
Gelang mir auch bei einigen Modellen selbst nicht.
Seit einiger Zeit nutze ich einen kleinen Mini Druckserver der unter Open WRT einwandfrei seinen Dienst verrichtet.
Ist nicht Größer als nen Stück Seife ,kostete HW seitig nicht mehr als 25€ . Hab ich umgeflasht auf Open WRT.
Fest auf eine IP eingerichtet kann er so fast jeden Drucker ansprechen,selbst wenn man keinen Treiber unter Linux zu Verfügung hat.
Alternativen (siehe Standards) Helfen.
Bin momentan an einem anderen Druckerserver am basteln der etwas Leistungsfähiger ist .
Sobald ich da was habe präsentiere ich das hier in der Community.
Wenn Interesse Besteht , kann ich dann auch Anleitung und Hw  genauer Beschreiben.



 

Re: Drucker installieren / Cups stellt sich quer
« Antwort #6 am: 03.07.2020, 14:34:03 »
Aber Triumph-Adler LP 4228 kommt mir etwas Altbacken vor.
Triumph-Adler ist ja auch nur das Label. In Wahrheit ist es ein Kyocera.