Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
18.09.2019, 01:32:50

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22548
  • Letzte: Dieter44
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 608320
  • Themen insgesamt: 49239
  • Heute online: 430
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online
Mitglieder: 6
Gäste: 325
Gesamt: 331

Autor Thema: [erledigt] Linux Mint 12 RC: Wo kann ich den Bildschirmschoner einstellen?  (Gelesen 8264 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[erledigt] Linux Mint 12 RC: Wo kann ich den Bildschirmschoner einstellen?
« am: 16.11.2011, 09:53:40 »
Moin,
ich habe mal ne ganz blöde Frage, wo kann ich den Bildschirmschoner einstellen.
Hab Mint 12 Lisa 64 Bit und Gnome3 installiert.
 ::)
Danke vorab...

Re: Bildschirmschoner?
« Antwort #1 am: 16.11.2011, 10:40:55 »
Meiner Meinung nach im Moment gar nicht. Es gibt nur die Einstellung in den Systemeinstellungen, wann er abschalten soll.
"Meiner Meinung nach" sage ich, weil ich vorsichtig geworden bin, und es sein kann, dass ich das wieder an irgendeiner Stelle übersehen habe.
Aber was ich mal irgendwo gelesen habe, soll es standardmäßig keinen mehr geben, und  das allenfalls in Form einer Erweiterung wieder kommen.

PS Sperren kann man den Computer ja jetzt mit dem Menüpunkt "Computer sperren" im Benutzername-Menü rechts oben. Von dekorativen Gesichtspunkten abgesehen ist das ja heutezutage auch der Hauptgrund, etwas derartiges noch zu haben.
« Letzte Änderung: 16.11.2011, 11:00:55 von leonidas »

Re: Bildschirmschoner?
« Antwort #2 am: 16.11.2011, 11:40:06 »
Dann bin ich doch nicht blind  ;D
Ok, ist auch nicht unbedingt nötig so ein Bildschirmschoner, danke dir...

Für diejenigen, die  gerne einen Bildschirmschoner unter Mint haben wollen (ich gehöre dazu ;-) )gibt es doch einen Weg.
Dazu muß allerdings der vorhandene Gnome-Bildschirmschoner deinstalliert und der xscreensaver installiert werden:

Folgende Befehle müssen nacheinander eingegeben werden:

sudo apt-get remove gnome-screensaver
sudo apt-get install xscreensaver xscreensaver-gl-extra xscreensaver-data-extra

Nun ist der xscreensaver installiert und läßt sich unter dem Menüpunkt Sonstige -> Bildschirmschoner einrichten.

Damit der Bildschirmschoner automatisch startet, muß er in die Liste der Startprogramme eingetragen werden.

Dazu kann man im Terminal den folgenden Befehl eingeben:

gnome-session-properties
Dort muß der folgende neue Eintrag eingefügt werden:

Name: Bildschirmschoner
Befehl: xscreensaver -nosplash


Nach dem nächsten Anmelden hat man jetzt wieder einen Bildschirmschoner.