Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
15.12.2018, 08:31:05

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 561051
  • Themen insgesamt: 45477
  • Heute online: 386
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Soundprobleme mit Soundblaster Soundkarte  (Gelesen 366 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Soundprobleme mit Soundblaster Soundkarte
« am: 14.07.2018, 11:53:09 »
Hallo
dies ist mein erster Post. Wenn ich was falsch mache bitte gleich sagen.

Der Umstieg von Windows auf Linux Mint hat super geklappt bis auf eine Ausnahme.
Ich habe eine Soundvblaster 3D Recon Soundkarte mit optischen Ausgang. Unter Windows funktioniert der Sound, unter Linux nicht.
Laut diesem https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=29 alten Thread sollte die Karte mittlerweile ohne Probleme laufen.
Ich habe auch schon diverse Hilfestellungen ausprobiert. Alles ohne Erfolg.

In PulseAudio ist nur die Soundkarte ausgewählt und dort ist auch ein Ausschlag zu sehen. Ich habe dort auch alle Ports für die Karte ausprobiert,
aber kein Sound...
Im Alsamixer habe ich für die Karte alles "angestellt". Siehe Anhänge.

Was habe ich falsch konfiguriert???

Mein System:
who@BlueBox ~ $ inxi -Fz
System:    Host: BlueBox Kernel: 4.13.0-45-generic x86_64 (64 bit)
           Desktop: Cinnamon 3.6.7  Distro: Linux Mint 18.3 Sylvia
Machine:   System: Gigabyte product: Z370 AORUS Ultra Gaming v: Default string
           Mobo: Gigabyte model: Z370 AORUS Ultra Gaming-CF v: x.x
           Bios: American Megatrends v: F8 date: 04/03/2018
CPU:       Hexa core Intel Core i5-8400 (-MCP-) cache: 9216 KB
           clock speeds: max: 4000 MHz 1: 1095 MHz 2: 3114 MHz 3: 3484 MHz
           4: 3130 MHz 5: 3581 MHz 6: 3492 MHz
Graphics:  Card: Advanced Micro Devices [AMD/ATI] Device 67df
           Display Server: X.Org 1.18.4 drivers: ati,amdgpu (unloaded: fbdev,vesa,radeon)
           Resolution: 1920x1080@60.00hz
           GLX Renderer: Radeon RX 580 Series (AMD POLARIS10 / DRM 3.18.0 / 4.13.0-45-generic, LLVM 5.0.0)
           GLX Version: 3.0 Mesa 17.2.8
Audio:     Card-1 Creative Labs SB Recon3D driver: snd_hda_intel
           Card-2 Advanced Micro Devices [AMD/ATI] Device aaf0
           driver: snd_hda_intel
           Sound: Advanced Linux Sound Architecture v: k4.13.0-45-generic
Network:   Card: Intel Ethernet Connection (2) I219-V driver: e1000e
           IF: enp0s31f6 state: up speed: 1000 Mbps duplex: full mac: <filter>


who@BlueBox ~ $ lspci | grep -i audio
01:00.1 Audio device: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] Device aaf0
06:00.0 Audio device: Creative Labs SB Recon3D (rev 01)
who@BlueBox ~ $

Auch kein Sound
who@BlueBox ~ $ aplay /usr/share/sounds/alsa/Front_Center.wav
Wiedergabe: WAVE '/usr/share/sounds/alsa/Front_Center.wav' : Signed 16 bit Little Endian, Rate: 48000 Hz, mono
who@BlueBox ~ $


[Mod: Codeblöcke hinzugefügt.]


« Letzte Änderung: 14.07.2018, 13:00:13 von toffifee »

toffifee

  • Moderator
  • *****
Re: Soundprobleme mit Soundblaster Soundkarte
« Antwort #1 am: 14.07.2018, 13:01:40 »
Herzlich willkommen im Grünen! :)
Im ersten Screenshot fällt auf, dass die meisten Pegel auf 0 sind! Nur Master und PCM hoch reicht nicht!

Re: Soundprobleme mit Soundblaster Soundkarte
« Antwort #2 am: 14.07.2018, 14:26:47 »
Ja, allerdings lassen sich nur Master und PCM verstellen. Alle anderen Kanäle kann ich nur Muten oder Aktivieren, aber nicht in der Lautstärke verstellen.

Re: Soundprobleme mit Soundblaster Soundkarte
« Antwort #3 am: 14.07.2018, 14:45:20 »
Wenn ich im Alsamixer Standard auswähle wird mir der HDMI Sound der Graka angezeigt.

Re: Soundprobleme mit Soundblaster Soundkarte
« Antwort #4 am: 21.07.2018, 17:18:47 »
Anscheinend unterstützt Linux Mint keine Creative 3D Recon Soundkarte.
Das optische Kabel leuchtet ja so schön rot.
Das tut es in Windows und das tut es beim Booten bis zu dem Zeitpunkt wo der Anmeldeschirm von Linux Mint erscheint.

Ich lese mich jetzt schon drei Wochen durch alle möglichen Foren, nur um Sound mit etablierter Hardware zu bekommen.

So macht Linux null Spaß.

Vielleicht kann mir ja jemand erklären warum der SPDIF unter Linux anscheinend irgendwie aktiviert werden muss.

toffifee

  • Moderator
  • *****
Re: Soundprobleme mit Soundblaster Soundkarte
« Antwort #5 am: 21.07.2018, 17:25:54 »
Anscheinend unterstützt Linux Mint keine Creative 3D Recon Soundkarte.
Wieso das? Wird doch sogar namentlich erkannt! Mit der Konfiguration müssen dir aber Leute helfen, die so eine Karte haben. Sind hier wohl nicht so viele....