Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
19.07.2018, 02:19:34

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 20480
  • Letzte: noobert
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 539240
  • Themen insgesamt: 43272
  • Heute online: 312
  • Am meisten online: 680
  • (27.03.2018, 20:17:41)
Benutzer Online
Mitglieder: 5
Gäste: 219
Gesamt: 224

Autor Thema: [gelöst]  Zeitanzeige zeigt 2 Stunden früher an  (Gelesen 792 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Zeitanzeige zeigt 2 Stunden früher an
« am: 12.07.2018, 15:54:39 »
Hallo Forumsgemeinde,

Ich habe LM 19 sara cinnamon installiert. Alles läuft wie gewünscht, lediglich die Uhrzeit zeigt 2 Stunden früher an, z.B. statt 15:00 wird 17:00 Uhr angezeigt. Wie kann ich dieses Manko lösen?

Danke für euere Hilfe
difi
« Letzte Änderung: 12.07.2018, 17:57:31 von difi »

Re: Zeitanzeige zeigt 2 Stunden früher an
« Antwort #1 am: 12.07.2018, 16:04:12 »
Hallo, einfach auf die Uhr (normalerweise unten rechts) klicken, dann auf Datums- und Zeiteinstellungen und dort alles richtig einstellen, dann kommt auch die richtige Zeit.

Re: Zeitanzeige zeigt 2 Stunden früher an
« Antwort #2 am: 12.07.2018, 16:59:35 »
@difi
das "Problem" habe ich auch - bei meinen beiden Tara`s Cinnamon.
der Tipp von @terra-nova ist schon richtig - hält aber, bei mir, nicht lange vor  :(
Ich stelle immer nur die Netzwerkzeit einmal aus und wieder an.
 

Re: Zeitanzeige zeigt 2 Stunden früher an
« Antwort #3 am: 12.07.2018, 17:53:49 »
Hallo terra-nova,

dein Ratschlag war bisher nicht ausführbar, weil das ganze "Datum & Zeit"-fenster" in grauer Farbe lag; aber mittels des Button "Entsperren" konnte ich die Zahlen verändern.
Danke

Re: Zeitanzeige zeigt 2 Stunden früher an
« Antwort #4 am: 12.07.2018, 17:56:20 »
Hallo billyfox,

auch mir ist es einmal gelungen, die Zeit richtig einzustellen, aber beim nächsten Start war wieder wie bei Dir die falsche Zeitanzeige zurück.
Doch diesmal blieb nach dem Neustart die richtige Zeit erhalten. Ich glaube das liegt daran, dass der "Netzwerk"-Button nun wieder ergraut und "An" zeigt und der "Entsperren"-Button auf "Entsperren" mit offenem Schloß zeigt. Ob das die Lösung bewirkte, weiß ich nicht; aber auf jeden Fall, die richtige Zeiteinstellung blieb nach dem Neustart erhalten.
Viel Glück
difi

Re: Zeitanzeige zeigt 2 Stunden früher an
« Antwort #5 am: 12.07.2018, 20:09:16 »
Hallo,
in diesem Thema hat es @aexe gut erklärt.
https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=47002.msg664220#msg664220

Re: Zeitanzeige zeigt 2 Stunden früher an
« Antwort #6 am: 12.07.2018, 20:21:07 »
@kuehhe1
hier geht es nicht um den Unterschied zwischen "LM-Zeit" und "Win-Zeit".
Hier geht es schlicht darum das in LM19 die Zeit im Vergleich zur
realen Zeit ( Uhr an der Wand oder am Handgelenk etc. ;D ) mal mit 1Stunde,
mal mit 2 Stunden Differenz angezeigt wird - dabei ist die "LM-Zeit" der realen
Zeit immer voraus.
So ist es zumindest bei meinen beiden Cinnamon Tara`s -
von LM 17 oder 18 kenne ich das nicht.

Re: Zeitanzeige zeigt 2 Stunden früher an
« Antwort #7 am: 12.07.2018, 21:22:36 »
Ursächlich für solche Verstellungen ist die utc Zeit.
Berichtigen geht am besten so, wenn man den Rechner auf Lokalzeit stellt.
Zuerst im Terminal schauen was Sache ist:
timedatectlnach RTC inlocal TZ suchen, dort muss yes hin. Das macht man mit
sudo timedatectl set-local-rtc trueSieht danach so aus
Zitat
Local time: Do 2018-07-12 21:21:15 CEST
  Universal time: Do 2018-07-12 19:21:15 UTC
        RTC time: Do 2018-07-12 21:21:15
       Time zone: Europe/Berlin (CEST, +0200)
 Network time on: yes
NTP synchronized: yes
 RTC in local TZ: yes

Wenn gemacht, gibt es unter /etc eine neue Datei namens adjtime. In jener muss dann das Wort
LOCAL
auftauchen.

Re: Zeitanzeige zeigt 2 Stunden früher an
« Antwort #8 am: 12.07.2018, 21:56:33 »
Jetzt bin ich verwirrt.
RTC bedeutet Real Time Clock ("Hardware-Uhr") und die ist bei Linux m.W. standardmäßig auf UTC (universal time code - "Greenwich"-Zeit) eingestellt und nicht auf die lokale Zeit (Europa, Berlin - CEST, MEZ). Die wird vom System entsprechend der Zeitzonen-Einstellung umgerechnet.
 
Ich habe bei meinen beiden LM-19 Installationen noch keine derartigen Zeitverschiebungen festgestellt.
So sieht das zur Zeit aus: user@W530:~$ inxi -S
System:
  Host: W530 Kernel: 4.15.0-23-generic x86_64 bits: 64
  Desktop: Cinnamon 3.8.7 Distro: Linux Mint 19 Tara
user@W530:~$ timedatectl
                      Local time: Do 2018-07-12 21:55:13 CEST
                  Universal time: Do 2018-07-12 19:55:13 UTC
                        RTC time: Do 2018-07-12 19:55:13
                       Time zone: Europe/Berlin (CEST, +0200)
       System clock synchronized: yes
systemd-timesyncd.service active: yes
                 RTC in local TZ: no
« Letzte Änderung: 12.07.2018, 22:12:57 von aexe »

Re: Zeitanzeige zeigt 2 Stunden früher an
« Antwort #9 am: 12.07.2018, 22:04:18 »
bei mir so ( im Moment ist die Zeitanzeige korrekt )
billyfox@prodtara:~$ inxi -S
System:    Host: prodtara Kernel: 4.15.0-24-generic x86_64 bits: 64
           Desktop: Cinnamon 3.8.7  Distro: Linux Mint 19 Tara
billyfox@prodtara:~$ timedatectl
                      Local time: Do 2018-07-12 22:01:24 CEST
                  Universal time: Do 2018-07-12 20:01:24 UTC
                        RTC time: Do 2018-07-12 20:01:24
                       Time zone: Europe/Berlin (CEST, +0200)
       System clock synchronized: no
systemd-timesyncd.service active: yes
                 RTC in local TZ: no

Re: Zeitanzeige zeigt 2 Stunden früher an
« Antwort #10 am: 12.07.2018, 22:07:01 »
@aexe, diese Zeitverschiebungen treten auch meist auf, wenn du noch andere BS auf dem Rechner hast. Kann ein Win sein, kann ein anderes Linux sein, je nachdem was da mal eingestellt wurde.

Ich habe hier drei Linuxe (unterschiedliche Versionen) + 1 Win10 auf'm Laptop. Alles in den Tuxen auf RTC in local TZ: yes eingestellt, keine Probleme.
Als ich aber Kubuntu 18.04 der Tage neu installierte, war die Verstellung aufgrund utc als Vorgabe wieder da. Das umgestellt, lüppt.

Re: Zeitanzeige zeigt 2 Stunden früher an
« Antwort #11 am: 12.07.2018, 22:17:54 »
Kann ein Win sein, kann ein anderes Linux sein, je nachdem was da mal eingestellt wurde.
Bei Wechsel zwischen Windows und Linux ist das Problem. dass bei Windows der Standard die lokale Zeit für die Hardware-Uhr ist (deswegen die ständige Verschiebung um 2 (Sommerzeit) bzw. 1 Stunde.
Beim Wechsel von einem anderen Linux sollte das aber nicht passieren, wenn man es richtig eingestellt hat.
Oder alle sind gleichermaßen falsch eingestellt, nämlich auf den Windows-Standard. ;)

Edit
Das mag jetzt etwas kleinlich klingen, bei der Zeitanzeige auf dem Bildschirm ist es relativ wurscht, aber es gibt systeminterne Umstände, die eine weitgehend exakte, definierte Zeit benötigen, sonst können Probleme auftauchen.
Und der weltweit anerkannte und verbindliche Zeit-Standard ist nun mal der UTC (Universal Time Code).
« Letzte Änderung: 12.07.2018, 22:35:36 von aexe »

Re: Zeitanzeige zeigt 2 Stunden früher an
« Antwort #12 am: 12.07.2018, 22:34:34 »
und jetzt so - war mal kurz bei Win - Win hinkt der realen Zeit um 2 Stunden hinterher -
das sich das aber auf LM auswirkt ist bei mir neu seit LM 19
billyfox@testtara:~$ inxi -S
System:    Host: testtara Kernel: 4.15.0-24-generic x86_64 bits: 64
           Desktop: Cinnamon 3.8.7  Distro: Linux Mint 19 Tara
billyfox@testtara:~$ timedatectl
                      Local time: Fr 2018-07-13 00:30:24 CEST
                  Universal time: Do 2018-07-12 22:30:24 UTC
                        RTC time: Do 2018-07-12 22:30:24
                       Time zone: Europe/Berlin (CEST, +0200)
       System clock synchronized: no
systemd-timesyncd.service active: yes
                 RTC in local TZ: no

Re: Zeitanzeige zeigt 2 Stunden früher an
« Antwort #13 am: 12.07.2018, 22:36:45 »
Jepp, ich hatte das jetzt mit meinem Windows10 mal nachgestellt, jenes ist/war die Ursache für diverse Verstellungen. Schreibe gerade von jenen.

Wobei wenn ich ehrlich bin, mich diese utc Zeit eh immer störte und demnach oben genannte Verstellung Probleme die damit einher gehen gelöst werden, in Zusammenhang mit Windows muss ich ergänzen.
Denn klar, für diverse Dinge (sei es Backups, definierte Syncs, braucht man eine definierte Systemzeit, die sich auch nicht ändert.

Re: Zeitanzeige zeigt 2 Stunden früher an
« Antwort #14 am: 12.07.2018, 22:40:41 »
@billyfox05, ändere den Wert wie von mir oben beschrieben in Linux. dann teste was Windows dir anzeigt. Ändere ggf. den wert. das sollte dann auch so bleiben, wenn 
RTC in local TZ: yes