Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
21.11.2018, 01:16:50

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 21086
  • Letzte: Pemfakt
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 557526
  • Themen insgesamt: 45114
  • Heute online: 374
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online
Mitglieder: 5
Gäste: 311
Gesamt: 316

Autor Thema: [gelöst]  Installation scheitert wegen >grub-efi-amd64-signed<  (Gelesen 920 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Installation scheitert wegen >grub-efi-amd64-signed<
« am: 11.07.2018, 16:13:04 »
Guten Tag, liebe Forumsmitglieder,

auf meiner Festplatte befand sich LM 18.3 Sara Cinamon und daneben befindet sich noch heil und auch startfähig mit Hilfe der F8-Taste Windows 10.
Nun habe ich für LM 18.3 LM 19 Tara mit einem USB-Stick installiert. Kurz vor Beendigung des Installationsprozesses erhielt ich folgende Meldung:

Das Paket >grub-efi-amd64-signed< konnte nicht in target installiert werden. Ohne das GRUB-Bootloader wrd das installierte System nicht booten“

Wer kann mir bitte weiterhelfen?

Besten Dank
difi
« Letzte Änderung: 12.07.2018, 07:01:37 von difi »

Re: Installation scheitert wegen >grub-efi-amd64-signed<
« Antwort #1 am: 11.07.2018, 16:21:30 »
Poste bitte mal aus dem Live-System die Ausgabe von
sudo parted --list

Re: Installation scheitert wegen >grub-efi-amd64-signed<
« Antwort #2 am: 11.07.2018, 19:27:29 »
Selbige Fehlermeldung hatte ich auch,bei mir half es Linux ohne Netzwerkverbindung zu installieren und ohne irgendwelche Updates vorher zu machen.
Vielleicht lag es aber auch nur daran das ich es ein 2.tes mal zu probierte?

Re: Installation scheitert wegen >grub-efi-amd64-signed<
« Antwort #3 am: 12.07.2018, 00:06:09 »
Hallo helli, kannst Du damit was erkennen und folgern?
difi

To run a command as administrator (user "root"), use "sudo <command>".
See "man sudo_root" for details.

mint@mint:~$ sudo parted --list
Modell: ATA TOSHIBA DT01ACA1 (scsi)
Festplatte  /dev/sda:  1000GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/4096B
Partitionstabelle: gpt
Disk-Flags:

Nummer  Anfang  Ende    Größe   Dateisystem     Name                          Flags
 1      524MB   629MB   105MB   fat32           EFI system partition          boot, esp
 2      629MB   763MB   134MB                   Microsoft reserved partition  msftres
 3      763MB   1837MB  1074MB  fat32           Basic data partition          versteckt
 4      1837MB  269GB   267GB   ntfs            Basic data partition          msftdata
 5      269GB   273GB   4096MB  linux-swap(v1)
 6      273GB   935GB   662GB   ext4
 7      935GB   935GB   472MB   ntfs                                          versteckt, diag
 8      936GB   1000GB  64,4GB  ntfs            Basic data partition          msftdata


Modell: Ut165 USB2FlashStorage (scsi)
Festplatte  /dev/sdb:  4043MB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/512B
Partitionstabelle: loop
Disk-Flags:

Nummer  Anfang  Ende    Größe   Dateisystem  Flags
 1      0,00B   4043MB  4043MB  fat32


Modell: USB Flash Disk (scsi)
Festplatte  /dev/sdc:  2115MB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/512B
Partitionstabelle: msdos
Disk-Flags:

Nummer  Anfang  Ende    Größe   Typ      Dateisystem  Flags
 2      459kB   2851kB  2392kB  primary               esp


mint@mint:~$

Re: Installation scheitert wegen >grub-efi-amd64-signed<
« Antwort #4 am: 12.07.2018, 00:29:29 »
Ich wollte wissen, ob eine EFI-Partition vorhanden ist.
Das ist der Fall, also kann es daran nicht liegen.

Re: Installation scheitert wegen >grub-efi-amd64-signed<
« Antwort #5 am: 12.07.2018, 00:46:14 »
danke
difi

Re: Installation scheitert wegen >grub-efi-amd64-signed<
« Antwort #6 am: 12.07.2018, 00:53:09 »
Zitat
Selbige Fehlermeldung hatte ich auch,bei mir half es Linux ohne Netzwerkverbindung zu installieren
Hast du das schon probiert, es gab mal eine Zeit (vor etwa einem Jahr), da ging es kaum anders. Das wurde aber damals gefixt.

Was auch damals funktionierte:
Ansonsten könnte man mal versuchen, nach der unvollständigen Installation den Grub über chroot aus dem Live-System heraus zu installieren:
Die Befehle einzeln ins Terminal kopieren und jeweils mit Enter bestätigen.

sudo mount /dev/sda6 /mnt
sudo mount /dev/sda1 /mnt/boot/efi
sudo mount -o bind /dev /mnt/dev
sudo mount -o bind /sys /mnt/sys
sudo mount -t proc /proc /mnt/proc
sudo cp /proc/mounts /mnt/etc/mtab
sudo chroot /mnt /bin/bashNun bist du als root im installierten System und kannst Grub neu installieren.


grub-install
update-grub
Nun mit

exitdie Chroot-Umgebung verlassen und hoffen, dass der Rechner ohne das Live-Medium bootet.
« Letzte Änderung: 12.07.2018, 06:41:37 von helli »

Re: Installation scheitert wegen >grub-efi-amd64-signed<
« Antwort #7 am: 12.07.2018, 06:48:11 »
Hallo helli,
die Installierung ohne Netzwerkverbindung hat zwar nicht geklappt - trotzdem vielen Dank auch an Jean -,aber Deine exakten Anweisungen fürs Terminal waren mit Erfolg gekrönt, nur, statt >update-grub< musste ich >update-grub2< eingeben.

Nochmals besten Dank für Deine erfolgreiche Bemühung
difi