Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23.01.2021, 05:27:04

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25123
  • Letzte: Ekki
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 710309
  • Themen insgesamt: 57424
  • Heute online: 488
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 2
Gäste: 291
Gesamt: 293

Autor Thema: [gelöst]  "Grub-Murx" bei Dualboot 18.3 und 19 auf Thinkpad  (Gelesen 1085 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] "Grub-Murx" bei Dualboot 18.3 und 19 auf Thinkpad
« am: 04.07.2018, 07:51:54 »
Hallo zusammen,

auf dem TP x230 laufen soweit streßfrei ein 18.3 Cinnamon und LM19 nebeneinander. Heute wollte ich 18.3 mal wieder aktualisieren und auch den Kernel updaten.
Installationen liefen ohne Fehler, nur booten tut 18.3 weiter auf dem 4.13er Kernel statt dem aktuell angebotenen 4.15er. Ich habe dann mal die erweiterten  Optionen aufgerufen - und die sehen echt übel aus  ;D
Ach ja: die 4.10.0-38 hatte ich zu dem Zeitpunkt des Fotos schon deinstalliert, da das der älteste von 3 installierten Kerneln war.

18.3 ist auf sda1 installiert und LM19 auf sda5. Was habe ich da für einen Murx hinbekommen, und wie kriege ich es wieder in den Griff?  Die erweiterten Optionen von LM19 sehen übrigens ganz normal aus, 2 Kernel und gut. Beide im BIOS-Modus.


« Letzte Änderung: 05.07.2018, 02:02:31 von Etzala »

Re: "Grub-Murx" bei Dualboot 18.3 und 19 auf Thinkpad
« Antwort #1 am: 04.07.2018, 16:58:34 »
Zitat
nur booten tut 18.3 weiter auf dem 4.13er Kernel statt dem aktuell angebotenen 4.15er.
da könnte ein
sudo update-grubhelfen - reicht das nicht - dann vorweg ein
sudo grub-installbei "UEFI" oder bei "BIOS" ein
sudo grub-install /dev/sdxdas "x" ist den Gegebenheiten anzupassen

Zitat
dann mal die erweiterten  Optionen aufgerufen - und die sehen echt übel aus
1. Maßnahme
ruhig bleiben  ;) - sieht chaotisch aus, ist chaotisch ABER richtet m.W. keinen Schaden an
2. Maßnahme
die Anzahl der installierten Kernel so gering wie möglich halten -
ich habe pro BS nur zwei installierte Kernel ( den Aktiven und seinen Vorgänger )
damit wird das Chaos überschaubarer
3. Maßnahme
bei allen Systemen (außer dem Erstsystem):
Dateimanager mit „Root-Rechten“ starten - dann
der Datei „30_os-prober“ in etc/grub.d die Ausführbarkeit nehmen
bei allen Systemen (auch dem Erstsystem):
ein
sudo update-grub
Das habe ich mir vor langer Zeit mal hier abgeschrieben und probiert - hat funktioniert.
Mittlerweile bevorzuge ich aber Pkt. 1 und 2
« Letzte Änderung: 04.07.2018, 19:06:27 von billyfox05 »

{°-°}

  • Gast
Re: "Grub-Murx" bei Dualboot 18.3 und 19 auf Thinkpad
« Antwort #2 am: 04.07.2018, 21:46:24 »
Was ist auf sda7? sdb1? Ich mag die überfrachtete Ausgabe zwar nicht, aber das könnte ein Fall für das boot-info-script aus den offiziellen Paketquellen sein.

EDIT: Könnte sein, dass die Ausgabe in eine Datei umgeleitet werden muss, weil es sonst zu lang wird.
sudo bootinfoscript > ~/topic49576Die findet sich dann im persönlichen Verzeichnis.

Re: "Grub-Murx" bei Dualboot 18.3 und 19 auf Thinkpad
« Antwort #3 am: 04.07.2018, 21:58:52 »
sudo lsblk -o name,fstype,label,size,uuid,mountpoint liefert eine schöne Übersicht der Partitionen

Re: "Grub-Murx" bei Dualboot 18.3 und 19 auf Thinkpad
« Antwort #4 am: 04.07.2018, 22:09:41 »
Du wirst LM 19 nach LM 18.3 installiert haben.
Dann musst du auch LM 19 starten und dort:
sudo update-grubausführen, da Grob von LM 19 erstellt wurde.
Dann wird LM 19 automatisch gestartet.
Und wenn du LM 18.3 auswählst wir dies dann auch mit dem 4.15er Kernel starten.

Willst du, daß das LM 18.3 als erstes Angezeigt wird und auch automatisch startet, dann:

LM 18.3 starten;
sudo grub-install /dev/sdasudo update-grub
Führst du jetzt jedoch eine Kernel - Installation in LM 19 durch,
musst du anschließend LM 18.3 starten und dort nochmals:
sudo update-grubausführen. Erst dann ist der neue Kernel beim Systemstart von LM 19 aktiv.
« Letzte Änderung: 04.07.2018, 23:14:33 von tommix »

Re: "Grub-Murx" bei Dualboot 18.3 und 19 auf Thinkpad
« Antwort #5 am: 05.07.2018, 01:11:14 »
Danke euch schon mal!

@billyfox - noch BIN ich ruhig, startet ja noch alles, (fast) wie es soll  ;D
Was ist auf sda7? sdb1?
Jetzt wo du es sagst - es gibt weder sda7 noch sdb1. Letzteres könnte der ISO-Stick von der Installation gewesen sein.

NAME   FSTYPE LABEL    SIZE UUID                                 MOUNTPOINT
sda                  223,6G                                     
├─sda1 ext4           34,4G f295df86-aaea-4084-bf58-62d32c799321
├─sda2 ext4   daten   78,3G 09f760b5-a802-47ed-aa54-13434ad87b6b /daten
├─sda3 ext4   medien  71,9G 82feb61c-4f5b-4665-b071-6a68e6fda0d0 /medien
├─sda4                   1M                                     
├─sda5 ext4           35,2G 459cf9f9-b2de-4694-af82-f1ecde3369f7 /
└─sda6 swap            3,7G 0bae90a4-324d-40ac-846a-4516926b7991

Ja, zuerst waren 2x 18.3 nebeneinander auf dem Laptop. Dann habe ich lediglich per gparted sda5 (2. System) gelöscht, damit sich LM19 bei der Installation diesen "unzugeordneten Platz" nimmt. Hab ich schon öfter so gemacht und dann einfach "neben vorhandenem Linux" installiert - hat bislang immer prima geklappt und ist eigentlich wunderbar einfach ;)

Vor dem versuchten Kernel-Update auf 18.3 hatte ich in LM19 einmal den aktuellen Kernel installiert - und wieder entfernt, weil der zu dem blödeen Phänomen mit 3 Minuten schwarzem Bildschirm führte.

Na gut, schaun wir mal, ich versuche halt jetzt mal update-grub - notfalls auf beiden Systemen. Welches zuoberst steht, ist mir erst mal relativ egal ;)
Ich berichte später.

Re: "Grub-Murx" bei Dualboot 18.3 und 19 auf Thinkpad
« Antwort #6 am: 05.07.2018, 02:02:05 »
Sehr schön - ein einfaches update-grub in LM19 hat alles wieder in Ordnung gebracht!  8)
Schräg war das schon - habe ja auf allen Geräten 2 Mints parallel, aber sowas hatte ich noch nicht gesehen ;) V.a., dass unter 18.3 der neu installierte Kernel nicht gebootet wurde VOR dem händischen update-grub. Das geht doch sonst immer "automatisch".

Lieben Dank fürs Lesen und Schreiben :)

Re: "Grub-Murx" bei Dualboot 18.3 und 19 auf Thinkpad
« Antwort #7 am: 05.07.2018, 07:48:54 »
Vielleicht mal auch hier schauen wenn Im BIOS installiert und es mehrere Tuxe sind ... :)

https://www.linuxmintusers.de/index.php?action=wiki;page=grub_chainload

...als Info