Linux Mint 19 XFCE x64 & Radeon R9 380 Probleme
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
19.08.2018, 14:00:21

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 544381
  • Themen insgesamt: 43754
  • Heute online: 370
  • Am meisten online: 680
  • (27.03.2018, 20:17:41)
Benutzer Online

Autor Thema:  Linux Mint 19 XFCE x64 & Radeon R9 380 Probleme  (Gelesen 396 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Linux Mint 19 XFCE x64 & Radeon R9 380 Probleme
« am: 04.07.2018, 07:09:19 »
Hey  :)

Unter Linux Mint 18.3 habe ich den Kernel auf die Version 4.15 aktualisiert. Doch leider kommt dieser Kernel nicht mit meiner Radeon R9 380 zurecht. Wenn ich unter Anzeige die Bildschirme untereinander verschiebe, wird einer meiner beiden Bildschirme deaktiviert.

Bildschirmfoto 2018 08 09 20 13 23
Bildschirmfoto 2018 08 09 20 13 23
[/img]

Dann habe ich Linux Mint 19 XFCE x64 komplett neu installiert und siehe da, das gleiche Problem.

Bildschirmfoto 2018 08 09 20 13 54
Bildschirmfoto 2018 08 09 20 13 54
[/img]

Schiebt man einen Bildschirm über den anderen (ja meine Bildschirme befinden sich übereinander), so aktiviert sich ein Spiegelmodus!

Bildschirmfoto 2018 08 09 20 18 06
Bildschirmfoto 2018 08 09 20 18 06
[/img]

Und ein Bildschirm wird  komplett deaktiviert.

Bildschirmfoto 2018 08 09 20 17 30
Bildschirmfoto 2018 08 09 20 17 30
[/img]

Das betrifft die gesamte 4.15 Kernel Reihe ... Und nach einem Neustart steht nur ein Bildschirm zur Verfügung.

Bildschirmfoto 2018 08 09 20 17 30
Bildschirmfoto 2018 08 09 20 17 30
[/img]

Kann jemand helfen?
Vielen dank :)
« Letzte Änderung: 09.08.2018, 20:30:10 von ReginaausNRW »

Re: Linux Mint 19 XFCE x64 & Radeon R380 Probleme
« Antwort #1 am: 04.07.2018, 08:23:05 »
Habe gerade folgende Live Versionen getestet:

Ubuntu Studio
Xubuntu

Alle hatten den 4.15 Kernel und beim verschieben der Bildschirme unter, Einstellungen/Anzeige, trat der gleiche Effekt auf.
Scheint daher ein Bug des 4.15.xx Kernels zu sein  :o

Re: Linux Mint 19 XFCE x64 & Radeon R9 380 Probleme
« Antwort #2 am: 09.08.2018, 20:35:06 »
Habe heute ein neue Hardware bekommen und gerade auf die 19 XFCE Version aktualisiert.
Jedoch der gleiche Fehler.
Kann mir jemand helfen?

Vielen dank!

Re: Linux Mint 19 XFCE x64 & Radeon R9 380 Probleme
« Antwort #3 am: 09.08.2018, 20:48:35 »
Schon mal mit ARandR versucht?
https://wiki.ubuntuusers.de/RandR/#Grafische-Werkzeuge
Zitat
Das Programm ARandR {en} eignet sich insbesondere zur Konfiguration von zwei oder mehr Monitoren und ist über die offiziellen Paketquellen verfügbar
...
Zitat
Prinzipiell arbeitet es desktop-übergreifend, aber auch hier gibt es das Problem, dass die Einstellungen mit der Abmeldung bzw. dem Herunterfahren verloren gehen. Allerdings lassen sich eigene Einstellungen als Profile im Ordner ~/.screenlayout/ speichern....

Verwende ich selber und habe Desktop/Leistenverknüpfungen...

Re: Linux Mint 19 XFCE x64 & Radeon R9 380 Probleme
« Antwort #4 am: 10.08.2018, 09:37:28 »
Hallo Peter vielen dank für deine Antwort  :)

Ich denke mal da hat sich ein Fehler bei XFCE eingeschlichen.
Der sollte gefixt werden ...

Re: Linux Mint 19 XFCE x64 & Radeon R9 380 Probleme
« Antwort #5 am: 10.08.2018, 14:54:15 »
Der sollte gefixt werden ...
Alles richtet sich bei Xfce auf die 4.14 Version mit der Portierung auf Gtk+ 3
https://wiki.xfce.org/releng/4.14/roadmap
Es kann bald fertig sein oder noch Monate dauern...

Re: Linux Mint 19 XFCE x64 & Radeon R9 380 Probleme
« Antwort #6 am: 13.08.2018, 11:42:51 »
Hallo Peter  :)

vielen dank für deine Hilfe!
Dann bleibe ich noch bei den älteren Kernel und und der LM Vers. 18.3. .

Vielen dank  ;)