Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
21.11.2018, 05:18:47

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 21086
  • Letzte: Pemfakt
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 557531
  • Themen insgesamt: 45114
  • Heute online: 374
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online
Mitglieder: 2
Gäste: 252
Gesamt: 254

Autor Thema:  Linux Mint 19 MATE veröffentlicht (Codename „Tara“)  (Gelesen 7412 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

DeVIL-I386Threadstarter

  • Administrator
  • *****
Linux Mint 19 ist eine LTS-Version (Langzeit-Support) und wird bis April 2023 mit Aktualisierungen versorgt.

Linux Mint 19 mit MATE 1.20.1
Linux Mint 19 mit MATE 1.20.1
 
 
 
 
Allgemeine Ausstattung:

  • LightDM 1.26.0
    • MATE 1.20.1
      • Software-Ausstattung
        • Kernel 4.15.0-20
        • Firefox 60.0.2
        • LibreOffice 6.0.3.2

       
       
       
       
      Eine Übersicht der Neuerungen:

      • Aktualisierungsverwaltung (mintupdate)
        • Die Aktualisierungsverwaltung zeigt und installiert jetzt standardmäßig alle verfügbaren Updates
        • Die Aktualisierungsverwaltung kann Updates jetzt automatisch täglich installieren
      • Der Befehl "gksu" wird nicht mehr unterstützt. Programme mit grafischer Oberfläche lassen sich so starten:
        • pkexec env DISPLAY=$DISPLAY XAUTHORITY=$XAUTHORITY gedit

       
       
       
       
      Wichtige Links:


       
       
       
      Bekannte Fehler und Probleme:

      • Es wird empfohlen, die Installation ohne Internetverbindung durchzuführen. Ansonsten kann es passieren, dass im installierten System einige deutsche Sprachpakete fehlen.

       
       
       
      Systemanforderungen:

      • 32-Bit PAE-fähiger x86-Prozessor oder 64-Bit x86-Prozessor (Linux Mint 64-Bit benötigt ein 64-Bit-Prozessor. Linux Mint 32-Bit funktioniert sowohl auf 32-Bit PAE-fähigen Prozessoren und 64-Bit-Prozessoren)
      • 1 GB RAM (2 GB empfohlen für eine komfortable Nutzung)
      • 15 GB Speicherplatz (20 GB empfohlen)
      • Grafikkarte mit einer Auflösung von 1024×768 Pixel (Bei niedrigeren Auflösungen: Man kann Fenster mit Alt + gedrückter linker Maustaste beliebig verschieben)
      • DVD-ROM-Laufwerk oder USB-Anschluss

       
       
       
        Download (Englisch, ISO-Datei):

      • MATE
             • DVD 32-Bit:    Download     • SHA-256-Hash: 499602180c071505ac7aa0fc69cb01363f98179e7930fb401a62838959224d7c
             • DVD 64-Bit:    Download     • SHA-256-Hash: f8164654b7600ced1aa8ef6abee2e56620388b0baa161d7b17699f425223d7c7



        Download (Deutsch, ISO-Datei):

      • MATE
             • DVD 32-Bit:    Download     • SHA-256-Hash: 513C82A239095CC3AB760444C680267EC0A401C81A9922B63FDB38E0B09B1788
             • DVD 64-Bit:    Download     • SHA-256-Hash: 07541C77F8B820D1F30040476039EA6E9BA98B7C6177CCBC23EB6B3F8F0921E1

       
       
       
        Deutschsprachiges Benutzerhandbuch:

       
       
       
      Viel Spaß!

      Wir wünschen Dir viel Spaß mit dieser neuen Version und freuen uns auf Dein Feedback!

      Quelle: https://blog.linuxmint.com/?p=3598 (englischsprachig)

      DeVIL-I386Threadstarter

      • Administrator
      • *****
      Re: Linux Mint 19 MATE veröffentlicht (Codename „Tara“)
      « Antwort #1 am: 01.07.2018, 20:32:12 »
      UEFI-Fix: 64-Bit-ISO wurde aktualisiert

      Re: Linux Mint 19 MATE veröffentlicht (Codename „Tara“)
      « Antwort #2 am: 01.07.2018, 20:34:22 »
      Danke DeVIL-I386!

      Mit dd erstellter Stick bootet im UEFI-Modus bis zum Grub-Menü, aber kein Eintrag daraus lässt sich starten.
      Ein mit Rufus erstellter Stick bootet einwandfrei. Damit lässt es sich leben.
      « Letzte Änderung: 01.07.2018, 21:35:18 von helli »

      DeVIL-I386Threadstarter

      • Administrator
      • *****
      Re: Linux Mint 19 MATE veröffentlicht (Codename „Tara“)
      « Antwort #3 am: 02.07.2018, 07:59:32 »
      Zahlendreher: 64-Bit-ISO wurde aktualisiert, weil im Bootmenü (Bootloader isolinux) LM 18 statt 19 angezeigt wurde.

      Re: Linux Mint 19 MATE veröffentlicht (Codename „Tara“)
      « Antwort #4 am: 04.07.2018, 17:39:19 »
      Hallöchen, wann kommt Mit 19 zum upgraden von 18.3 in die Aktualisierungsverwalung?

      Re: Linux Mint 19 MATE veröffentlicht (Codename „Tara“)
      « Antwort #5 am: 04.07.2018, 18:00:00 »
      Vielen Dank mal an  DeVIL-I386 diese Bereitstellungen! ;D Ich melde mich mit  neuer aktueller Hardware (Intel Core i7-8700K & Intel UHD Graphics 630 /G Skill F4-3000C16-8GISB; 2 x 8 GB / ASUS PRIME Z370-A) so wie einem brother MFC-L2700DW zurück....  Als Glotze dient mir ein feiner LG UHD.... Dazu passte das Erscheinen von LM sehr gut!  Was mich erstaunt, dass die Treiberverwaltung nicht einen  einzigen proprietären Treiber und auch kein Mikrocode anbietet.  Für mein UEFI gab es   von Asus des öfteren  Updates in den letzten Wochen......

      Re: Linux Mint 19 MATE veröffentlicht (Codename „Tara“)
      « Antwort #6 am: 04.07.2018, 18:20:40 »
      Hallöchen, wann kommt Mit 19 zum upgraden von 18.3 in die Aktualisierungsverwalung?
      Gar nicht. Wenn es fertig ist, wird es ein Script geben. Wird hier sicher auch kundgetan, wenn es soweit ist.... ;)

      Re: Linux Mint 19 MATE veröffentlicht (Codename „Tara“)
      « Antwort #7 am: 04.07.2018, 18:24:13 »
      Hallo an alle,

      Clem vom Mint Team hat die erforderlichen Schritte inzwischen veröffentlicht:

      Upgrade von Mint 18.3 auf Mint 19

      LG

      Advancer
      « Letzte Änderung: 04.07.2018, 18:30:53 von Advancer »

      DeVIL-I386Threadstarter

      • Administrator
      • *****
      Re: Linux Mint 19 MATE veröffentlicht (Codename „Tara“)
      « Antwort #8 am: 27.07.2018, 10:03:57 »
      Die 64-Bit-ISO wurde aktualisiert, weil es einen Bug bei der Installation unter EFI bei aktivierter Internetverbindung gab.


      Re: Linux Mint 19 MATE veröffentlicht (Codename „Tara“)
      « Antwort #9 am: 29.07.2018, 12:37:50 »
       :)
      Habe meinen Dell XPS 9350 Laptop auch soeben nach Tara mit Mate migriert.

      1. Versuch mit Hilfe des Scripts und Backup mit Timeshift: Script ist problemlos durchgelaufen. Nach dem Reboot funktionierten die Mousetasten nicht mehr. Anmelden war erfolgreich Mouse bewegt sich auch, aber klicken nicht möglich. Rückfall auf 18.3 mit Timeshift war erfolgreich.

      2. Versuch: Neuistallation Mate 19 unter Beibehaltung  von /home war erfolgreich !!! Alles hat auf Anhieb funktioniert. Bildschirm nutzt jetzt die höchste Auflösung und Icons werden in korrekter Größe dargestellt. Auch alle Apps funktionieren einwandfrei, bis auf Keepass2. Das startet winzig klein. Nach Halbierung der Auflösung auf 1600x900 ist aber auch das brauchbar.

      Bin bisher begeistert !!! Vielen Dank an alle Beteiligten !!!


      Markus67

      • aka NeuerMintUser67
      • ***
      Re: Linux Mint 19 MATE veröffentlicht (Codename „Tara“)
      « Antwort #10 am: 29.07.2018, 17:36:08 »
      Hallo
       Heute Mint 19 Mate
      Installier und nach  Spiegelserver  suche
      und ein Update  bekam ich  folgende Meldungen
      Angezeigt

      P.S.
      Danke  an DEVIL- 386
      Für die Erstellung der ISO,und  die Gute Arbeit :) ;)


      Folgender Crash ist verursacht worden laut
      Mate
      Die Datei »/var/crash/ubuntu-system-adjustments.0.crash« konnte nicht gelesen werden.
      Bitte die Zugriffsrechte anpassen.
      desweiteren bleibt mate und  andere Programme wie firefox hängen.
      « Letzte Änderung: 29.07.2018, 18:44:01 von Markus67 »

      Re: Linux Mint 19 MATE veröffentlicht (Codename „Tara“)
      « Antwort #11 am: 04.08.2018, 16:33:11 »
      Weder die 32bit-, noch die 64bit-Version lässt sich downloaden (versucht mit Firefox 61.0.1 auf LM 18.1 MATE 64bit).

      Keiner der Spiegelserver rückt das deutsche ISO raus.

      Was ist da los?

      Re: Linux Mint 19 MATE veröffentlicht (Codename „Tara“)
      « Antwort #12 am: 04.08.2018, 16:58:03 »
      Download läuft!  ;)
      LM 19 Cinnamon 64 Bit mit FF 61.0.1.

      Re: Linux Mint 19 MATE veröffentlicht (Codename „Tara“)
      « Antwort #13 am: 04.08.2018, 17:02:40 »
      Download getestet mit Opera und FF (beide aktuell)
      Beim Opera startet der Download sofort, während ich beim FF ca. 10 Sekunden warten mußte, bis mir der Download angeboten wurde.
      Aber im Grundsatz hat es mit beiden Browsern funktioniert.

      Re: Linux Mint 19 MATE veröffentlicht (Codename „Tara“)
      « Antwort #14 am: 04.08.2018, 17:03:08 »
      Hab gerade entdeckt, dass die µBlock-Einstellung im Firefox nicht passt.
      Da ich das Addon nicht ganz abschalten will, muss ich erst noch rausfinden, welche Einstellung geändert werden muss.