Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
15.12.2018, 10:43:18

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 21193
  • Letzte: Evanur
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 561062
  • Themen insgesamt: 45479
  • Heute online: 453
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema: [erledigt] Linux Kernel 4.17 - Standby  (Gelesen 1040 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[erledigt] Linux Kernel 4.17 - Standby
« am: 05.06.2018, 11:41:33 »
(Linux Mint 18.3 Cinnamon)

Hallo,

ich habe vor kurzem den Linux-Kernel von 4.16 auf die neueste Version 4.17.0 aktualisiert.  Es soll dort ja etwas bei der Energieverwaltung geändert worden sein (effizienter gestaltet), vielleicht hängt das mit dem neuen Problem zusammen.

Wenn ich den Rechner auf "Bereitschaft" (Standby) schalten will, funktionierte dies mit Kernel 4.16 einwandfrei.  Beim neuen Kernel geht das manchmal schief.  Der Bildschirm wird zwar abgeschaltet, man hört aber, daß die Lüfter im Rechner weiter laufen.  Wenige Sekunden später wird der Bildschirm wieder mit dem üblichen Sperrbildschirm angeschaltet, das System also wieder aus dem Standby aufgeweckt.  Wenn ich mich dann wieder anmelde und erneut auf "Bereitschaft" schalte, funktioniert das fehlerfrei.  Das tritt also nicht jedes Mal auf.

Hat jemand ähnliche Beobachtungen gemacht, oder woran (irgendeine Einstellung?) könnte das liegen?  Danke.
« Letzte Änderung: 07.06.2018, 11:50:24 von felix92 »

Re: Linux Kernel 4.17 - Standby
« Antwort #1 am: 05.06.2018, 12:18:39 »
Kann mir nicht vorstellen, dass hier viele lesen, die einen Kernel neuer als 4.15 benutzen.
Aber bestimmt wird mit dem Kernel 4.18 alles besser funktionieren.  ::)
Die Probleme mit dem Suspend sind bei Linux ein echter Dauerbrenner, auch sehr abhängig von der Hardware.
« Letzte Änderung: 05.06.2018, 12:23:23 von aexe »

Re: Linux Kernel 4.17 - Standby
« Antwort #2 am: 05.06.2018, 12:35:09 »
Ich frage mich eher ob Mint überhaupt die richtige Distro ist um hier und da die neusten Pakete zu installieren.

Re: Linux Kernel 4.17 - Standby
« Antwort #3 am: 05.06.2018, 13:15:11 »
Wenn es mit einem älteren Kernel funktioniert hat, würde ich darauf zurückgehen.

Re: Linux Kernel 4.17 - Standby
« Antwort #4 am: 07.06.2018, 11:50:11 »
Habe jetzt Kernel 4.16.14 (letzte Version der 4.16-Serie) installiert und werde diesen nutzen.  Bislang alles in Ordnung.

Re: Linux Kernel 4.17 - Standby
« Antwort #5 am: 07.06.2018, 15:27:48 »
Darf ich mal DOOF fragen?

Was ist nun am 4.16er oder 4.17er besser als am 4.15er?

Re: Linux Kernel 4.17 - Standby
« Antwort #6 am: 07.06.2018, 15:38:32 »
Hi :)
befriedigung der versionitis ;)

ansonsten schau dir doch die changelogs an ;)


Re: Linux Kernel 4.17 - Standby
« Antwort #8 am: 07.06.2018, 15:50:27 »
Hi :)
denke die ubuntu linien sind hier hilfreicher...
http://kernel.ubuntu.com/~kernel-ppa/mainline/

Re: Linux Kernel 4.17 - Standby
« Antwort #9 am: 07.06.2018, 16:16:15 »
Zitat
denke die ubuntu linien sind hier hilfreicher...
Auf diese Frage wohl kaum!
Zitat
Was ist nun am 4.16er oder 4.17er besser als am 4.15er?

Ing

  • Gast
Re: Linux Kernel 4.17 - Standby
« Antwort #10 am: 23.07.2018, 17:54:37 »
Hab hier auf einem HP-Book Kernel 4.17 installieren müssen.
Nicht wegen ^^Versionitis, sondern schlicht weil auf dem Book vor Kernel 4.17 Bluetooth nicht zum laufen zu bekommen ist.

Nebenwirkung:
Will man sich nach dem Standby wieder anmelden, schaltet das Book manchmal einfach ab.
Sonst sind keine Probleme aufgefallen.