Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
24.05.2018, 02:22:30

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 20220
  • Letzte: Mirach
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 530745
  • Themen insgesamt: 42512
  • Heute online: 347
  • Am meisten online: 680
  • (27.03.2018, 20:17:41)
Benutzer Online
Mitglieder: 3
Gäste: 230
Gesamt: 233

Autor Thema:  Smartphonevideos werden unter Linux Mint 18.3 im Explorer nicht angezeigt  (Gelesen 306 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

(OS: Linux Mint 18.3 Cinnamon 64bit | Handy: Nokia Xpress Music 5800)

Zugegeben, ich benutze noch eins der ersten und guten Smartphones, ein Nokia Xpress Music 5800. Mit dem kann man auch schnell (schlechte) Videos filmen, dann das Gerät an den Rechner via USB anstöpseln, in den Videoordner der SD-Karte gehen, dort auf den automatisch angelegten Monatsordner und darin befinden sich dann die aufgenommenen Videos.

Zumindest so war es bisher unter Windows.

Unter o. g. Betriebssystem kann ich bis zu den automatisch angelegten Monatsordnern navigieren, wenn ich diese anklicke erscheint kein Inhalt. Normalerweise müssten mp4-Videos im Explorer angezeigt werden.

Habe parallel das ganze unter Windows probiert, dort werden die abgespeicherten Videodateien angezeigt.

Jedoch will ich mit Linux arbeiten und nicht mit Windows, woran kann es also liegen, dass Linux diese mp4-Videos auf der SD-Karte nicht anzeigt bzw. verbirgt?

Besten Dank

Hi :)
schau mal in synaptic ob
mtp-tools und exfat-fuse installiert sind.

toffifee

  • Global Moderator
  • *****
Das Teil ist doch noch Symbian! Wenn das mal nicht einfach nur den USB Massenspeicher-Modus kennt, also MTP gar keine Rolle spielt...
Ansonsten sollte sich das irgendwo noch einstellen lassen, was passiert, wenn per USB angeschlossen wird. "Massenspeicher" wäre das Unkritischste.

Meinst Du mit "nicht angezeigt", dass Du die Dateien gar nicht sehen kannst? Oder meinst Du, dass keine Vorschaubilder gezeigt werden?

Hi :)
mtp ist aber nicht msd ;)

Die Dateien werden nicht angezeigt. Man bekommt den Eindruck, man hätte leere Verzeichnisse bzw. Ordner.

Die Dateien werden nicht angezeigt. Man bekommt den Eindruck, man hätte leere Verzeichnisse bzw. Ordner.

Hast Du schon mal veruscht, die Speicherkarte Deines Telefons über ein Kartenlesegerät auszulesen?

Falls das geht, bin ich ziemlich sicher, dass auf Handy-Seite einfach nicht die Freigabe für die Datenübertragung freigegeben wurde.

Hi :)
und was ist mit der beantwortung meiner frage?