Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
21.10.2020, 09:23:23

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24665
  • Letzte: Klaus1511
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 689882
  • Themen insgesamt: 55837
  • Heute online: 556
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Mauszeiger bewegt sich nicht  (Gelesen 1826 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Re: Mauszeiger bewegt sich nicht
« Antwort #15 am: 19.03.2018, 14:13:55 »
Du solltest einfach mal ins Handbuch deines Geräts schauen, wie das Touchpad aktiviert wird, das kann man bei den meisten Laptops abschalten. Meist eine Fn-Tastenkombi.

Off-Topic:
Sätze richtig zitieren: Satz oder Sätze markieren und dann "Zitat" anklicken.

KA, warum editieren bei dir nicht klappt, ich sehe aber auch nicht, was du tust...
« Letzte Änderung: 19.03.2018, 14:24:09 von toffifee »

Re: Mauszeiger bewegt sich nicht
« Antwort #16 am: 19.03.2018, 14:25:57 »
Danke.
Ich habe FN gedrückt und F5.
Jetzt bewegt sich der Mauszeiger wieder mit Tochpad.
Super.
Vielen Dank für eure Hilfe !!!

Re: Mauszeiger bewegt sich nicht
« Antwort #17 am: 19.03.2018, 14:31:54 »
Off-Topic:
Für dich auf gelöst gesetzt. Ich habe deine Schreibrechte hier nicht eingeschränkt.

Re: Mauszeiger bewegt sich nicht
« Antwort #18 am: 19.03.2018, 14:32:28 »
Der Moderator/ Informatiker hat meine Schreibfunktionen eingeschränkt.
Ich kann meine Texte nicht ändern und auch nicht gelöst bzw. erledigt anklicken.
Ich bin in einem anderen faden beleidigt worden und als Troll bezeichnet worden.
Wahrscheinlich hat der Moderaor/ Informatiker deshalb die Schreibfunktionen für mich eingeschränkt ...

Re: Mauszeiger bewegt sich nicht
« Antwort #19 am: 19.03.2018, 14:39:16 »
Off-Topic:
Moderatoren moderieren.
Dann gibt es noch die Admins, die das hier technisch betreiben. "Informatiker" muss dazu niemand sein. Die Admins kannst du links  etwas unten in der Übersicht finden.

Eingeschränkt....
« Antwort #20 am: 19.03.2018, 14:54:30 »
Off-Topic:
Niemand hat Deine Rechte hier im Forum eingeschränkt.

Und ja, Du bist in einem andren Thread von einem User als "Troll" bezeichnet worden, was natürlich nicht besonders nett ist.
Jener User konnte sich einfach nicht vorstellen, das es Menschen gibt für die Computer ein Buch mit 777 Siegeln sind und hatte daher einen "Troll" vermutet.
Diese "Trolle" gibt es nämlich leider, häufig sind es Menschen denen es Spaß macht die Bemühungen und Errungenschaften anderer kleinzureden und ihnen auf diese Art zu schaden.

Da ich Dich kennenlernte kann ich (für all diejenigen, die hier mitlesen) versichern, daß Du kein Troll bist, sondern einfach nur etwas hilflos wenn etwas nicht so funktioniert wie Du es kennst und gewohnt bist. Daher hier der Aufruf an die Helfer: Habt noch mehr Geduld.


Ich versichere Dir: Hier will Dir niemand etwas Böses. Und ja, auch die Helfer hier sind nur Menschen, die sich mitunter auch mal im Ton vergreifen können bzw auch etwas fehlinterpretieren können.

Wir alle sind hier entweder aus purem Idealismus oder weil wir Hilfe suchen. Und glaube mir: Sehr viele, die hier sind und versuchen zu helfen haben vor gar nicht allzu langer Zeit selbst Hilfe gesucht.

Macht es Dich nicht stolz, daß Du herausgefunden hast, wie sich der Touchpad ein- und ausschalten lässt?
Meiner Meinung nach solltest Du dir das auf deine "Erfolgsseite" ganz fett verbuchen.




« Letzte Änderung: 19.03.2018, 15:11:51 von Mintdrops »

Re: Mauszeiger bewegt sich nicht
« Antwort #21 am: 19.03.2018, 14:56:22 »
Niemand hat Deine Rechte hier im Forum eingeschränkt.
Woher willst du das denn wissen? Das geht durchaus.

Re: Mauszeiger bewegt sich nicht
« Antwort #22 am: 19.03.2018, 15:00:06 »
Ja.
Die Admin-Liste ist bei mir ausgeblendet - also nicht zu sehen,
d.h. meine Schreibrechte sind in diesem Forum eingeschränkt.

Trotzdem vielen Dank an Toffifee und die anderen, die mir hier geholfen haben!

Re: Mauszeiger bewegt sich nicht
« Antwort #23 am: 19.03.2018, 15:02:56 »
Off-Topic:
Okay... selbst wenn das so ist: mach Dir nichts draus. Vielleicht erhältst Du sie ja wieder.

Viel wichtiger ist, daß Du deinen Erfolg feierst. Und dranbleibst.
« Letzte Änderung: 19.03.2018, 15:12:09 von Mintdrops »

Re: Mauszeiger bewegt sich nicht
« Antwort #24 am: 19.03.2018, 15:05:41 »
Ja, danke.
Aber meinen Erfolg feiern, das hört sich etwas armselig an ...

Es ist nicht mein Erfolg, sondern die User hier haben mir gut geholfen und ich freue mich, dass der Laptop wieder läuft.

Mach's gut, Mintdrops.

Re: Mauszeiger bewegt sich nicht
« Antwort #25 am: 19.03.2018, 15:09:54 »
Off-Topic:
Seid so gut und achtet der Übersicht wegen darauf, dass ihr OT-Beiträge auch als OT kennzeichnet (Forenregeln). Spätere Recherchen im Thread werden sonst sehr mühsam. Danke im Namen der Gemeinde.

Re: Mauszeiger bewegt sich nicht
« Antwort #26 am: 19.03.2018, 15:11:13 »
Off-Topic:
Doch es ist DEIN Erfolg.

Du hast doch die FnTastenkombination herausgefunden.



Re: Mauszeiger bewegt sich nicht
« Antwort #27 am: 19.03.2018, 17:14:06 »
nein, dafür habe ich beim Verkäufer-Service angerufen

Re: Mauszeiger bewegt sich nicht
« Antwort #28 am: 19.03.2018, 17:19:27 »
Off-Topic:
...wenigstens bist du ehrlich. ;D

Re: Mauszeiger bewegt sich nicht
« Antwort #29 am: 19.03.2018, 17:23:09 »
Hi :)
Off-Topic:
jo
erinnert mich an eine situation beim freundlichen meines auto-herstellers...  stand ein anderer kunde neben mir
und fragte was denn die blöde zahl im computer display beim starten des autos, die kurz darauf verschwindet, solle..
manchmal schlackert man mit den ohren ;)
für mache sind manuals nicht exitstent ;)